Path:
Obstanlage ohne Unterkultur Abbildung: Ansicht eines bepflanzten Feldes ; Grundriss. Bepflanzung für einen Morgen (2500 qm)

Full text: Späth-Buch 1720-1920 / Späth, Hellmut L. (Public Domain)

Obfitanlage ohne Anterkultur. 
Sf 
% 
* 
Ansicht eines bepflanzten Feldes, 
P SIE Pe EN “ VE Pa 7: N A 
3 SD 6 BD 3 58 3A 5 G® 
SS. = = >= S ia - 
A Min a A x N A 
CF. (m 7 GR U 0 AM DI 
33 8 DE SS 8A un U 
5 am Ms 4 VRR Pa CM 
, sN N AN aM “A (re ey 5 
55 de 93 8 © 3 &) 
a As Fre m fr 
ES 7 FH A ©) ‚N AN es 
5 SD DD ; 7 
. - Wr. . 
A NE CD 3 CN 63 
WS C& 3 S . 
= = 
nn z Ci vr A n- + 
SS 8 SS 8 © AL 
— AR . 3 < 
33 De Da dd 
ww‘ DD GG &% NS 0 SS & 
an - 90m 
Grundriss. 
Bepflanzung für einen Morgen (2500 qm). 
M == Kernobst-Mittelstamm „....000r0rr enter nr reterrt.u,x Pflanzweite 12X12m«=20 Stück; 
RB = Kernobst-Buschbaum <......00.0064 rt eher tennis. Pfanzweite 6X6. m == 50 Stück 
Erläuterung. 
Bei diesem Plane fehlen — wie ersichtlich — sämtliche Unterkulturen von Beerenobst. Dies erleichtert die Bewirt- 
schaftung wesentlich, weil an Stelle der Handarbeit ein Bearbeiten der Fläche durch Hackpflüge in beiden Richtungen 
erfolgen kann. 
Daher ist die Anlage einer Obstplantage nach diesem Schema dort zu empfehlen, wo die Beschaffung der mensch- 
lichen Arbeitskräfte mit Schwierigkeiten verbunden ist, 
Es sei aber darauf hingewiesen, dass durch den Fortfall der Unterkulturen die Einnahmen aus derartigen Anlagen 
mehrere Jahre später beginnen, wenn man nicht vorziehen sollte, die Flächen in den ersten Jahren mit Kartoffeln 
oder dergleichen zu besetzen, 
Sobald die Ertragsfähigkeit der Buschbäume nachlässt. was nach etwa 25 bis 30 Jahren der Fall ist, sind sie 
zu entfernen. 
2. Spätb, Baumf{i{chule, gegründet 172 
HN
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.