Path:
VII. Alexander Baron von Roberts

Full text: Berliner Autoren / Wechsler, Ernst (Public Domain)

244 
schen TA us 2irer lebenr AI rlichen Situa- 
tion mr) 7 st und sich in Gertrud. 
sein‘ Not hat. Das junge 
Ehe: und verlebt selige 
Mon zrckert alle Herzen, 
aber © üs che“ rückt heran 
und rei: Gertrud muss 
die dev‘ atlassen, das 
Kind _ fer der Re- 
vanche, > Volk, an- 
gestachelt “”oten, nach 
Rache, un“ er und Klugen 
werden cr > "Yen. Der 
junge ” ° .ifelt gegen 
die auf "ke an, bis er 
allmähli.. Dreussenhasser 
wird, ©! „zu seiner Frau 
ungetrü. = hr und mehr in 
einen unse‘ öschäft ist eng 
allliert m!“ . ma, er hat eine 
Deutsche - den Hohn, den 
Spott, “en, der er von 
seiten Seiner ‚setzt wird, es 
kommt zu “on zwischen ihm 
und seiner „u luck flüchtet sie, er 
schiest den * 7. ‚chen Liebhaber seiner Frau, 
einen deutsch “ :üer, nieder und wird wegen 
dieser „patrivii.._l.cn That“ von seinen Richtern 
freigesprochen. Er endet als Selbstmörder, seine 
Liebe zu Gertrud, der Kampf mit sich und der
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.