Path:
I. Persönliches und Allgemeines

Full text: Berliner Autoren / Wechsler, Ernst (Public Domain)

unterhielt, 7 osvohan, nn? Tarntr A- einen Mann 
kennen, wie m?" ner Vo Wien nicht 
namhaft m” a 1„ebt es wohl 
eine Anz” - MR 1er Verleger, 
aber um ©: St16L ‘ ist es, ganz 
wenige Ancr- mer 5 uechn-  -limm bestellt. 
Junge Be”. SA ©" eo‘ “ch „verraten 
und ver" ) orleoer 2." die Hände 
verzwei‘ °- in, wenn. man ihm die Zu- 
mutung, . oder „gar Gedichte“ an- 
zunehmen, ‚eradezu ein wunderbarer 
Zufall. wer: . ‚ungen Poeten doch ge- 
lingt, für s. sr <% Zach zu finden. 
Ich hat‘ # - eben, aber 
für mei” vn „lo0v.ıLen. ın Versen, 
suchte ic 7”... in Wien nach einem Ver- 
leger. Ur“ :un trat mir in Leipzig ein Mann 
entgegen -  trrute kaum meinen Ohren und 
Augen - 377 54h für 6ie verhasste und ver- 
achtete Bel' ... lebhaf ınteressiert; der mit 
beispielloser ferfreuCigleit Schriftstellern, an 
deren Zukur“%t er :ylaub“ ihre Bücher druckt, 
Romane und Novellen Dramen und Gedichte, 
ohne Rücksicht darauf ol diese gangbar sind 
oder nicht, nur allein zu dem Zweck, um deren 
Verfassern die Wege zu bahnen; der sie nicht 
nur druckt, sondern auch honoriert; der mit 
gewinnendster Gastfreundlichkeit, mit herzlichster 
Teilnahme an des Autors persönlichen Verhält- 
nissen die trockene geschäftliche Verbindung zu
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.