Path:
Fachabteilungen und Sondersammlungen Artothek ; Historische Sondersammlungen ; Fachabteilung Ratsbibliothek

Full text: Die Berliner Stadtbibliothek und ihre Einrichtungen (Rights reserved)

Artothek 
850 gerahmte Gemälde- und Grafik-Reproduktionen bedeutender Werke der Ge- 
genwart und Vergangenheit. 
5500 ungerahmte Reproduktionen (Kunstblätter). 
Alphabetischer Katalog, Motivkatalog und Titelregister sowie Auswahl-Bandkata- 
log mit farbigen Abbildungen. 
Ausleihe: Gerahmte Bilder an alle Berliner Bürger über 18 Jahre gemäß der Be- 
nutzungsordnung vom 1.10.1969. Die Leihfrist beträgt 6 Monate; sie kann verlän- 
gert werden. Die Leihgebühr beträgt pro Bild und Woche 0,50 M; eine Jahreskarte 
kostet 15,— M. Mit Betrieben, Schulen und anderen Institutionen können Sonder- 
regelungen vereinbart werden. 
Ungerahmte Reproduktionen (Kunstblätter) werden in der Regel nur zur Benut- 
zung im Lesesaal zur Verfügung gestellt. Zur Erfüllung nachweisbarer kulturpoli- 
tischer Aufgaben können sie auch außer Haus ausgeliehen werden. Die Leihfrist 
wird individuell vereinbart, darf jedoch 4 Wochen nicht überschreiten. Die Leihge- 
bühr beträgt pro Blatt und Woche 0,10 bzw. 0,20 M. 
Ausleihraum: Zimmer 233 (Eingang vom Marx-Engels-Platz). 
Öffnungszeit: Montag 14—19 Uhr, Donnerstag 11—16 Uhr. 
Telefon: 51 712 448, 
Historische Sondersammlungen 
Die Büchersamlungen aus zahlreichen Stiftungen und Schenkungen, die der Stadt- 
bibliothek zufielen, wurden zum Teil in die Bestände der Stadtbibliothek einge- 
reiht, zum Teil gesondert aufgestellt. 
Von Bedeutung sind die Sammlung Basner und die „Franz-Mehring-Bibliothek“, 
die vorwiegerd Literatur zur Geschichte der Arbeiterbewegung enthalten, die Bi- 
bliothek des Grauen Klosters mit ihren Archiven, die Bibliothek des Friedrich- 
Werderschen Gymnasiums, verschiedene Teilnachlässe bedeutender Persönlichkeiten 
des Berliner Geisteslebens, Plakatsammlungen u. a. 
Die Bestände sind provisorisch verzeichnet; sie können für Forschungszwecke be- 
nutzt werden, 
Telefon: 51 712 445 (Montag bis Freitag 8—17 Uhr). 
Fachabteilung Ratsbibliothek 
Zentrale Fachbibliothek für die Dienststellen des Magistrats von Groß-Berlin zur 
Unterstützung der Verwaltungsarbeit. 
163 000 Bände, vorwiegend Literatur der Gebiete Staat, Recht und Wirtschaft. 
310 laufend gehaltene Zeitschriften und andere Periodica. 
Berlin-Abteilung: 18 000 Bände deutschsprachiger Literatur zur historischen, wirt- 
schaftlichen und kulturellen Entwicklung Berlins. 
Leseraum mit 15 Arbeitsplätzen. 
Benutzung: In der Regel nur im Hause. Ausleihe nur an einen bestimmten Be- 
nutzerkreis. 
Öffnungszeit: Montag, Mittwoch, Donnerstag 8—16.30 Uhr, 
Dienstag, Freitag 8—18.30 Uhr. 
Telefon: 51 712 305 u. 51 712 307. 
Eingang vom Marx-Engels-Platz.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.