Path:
Vierter Abschnitt. Brief 20-27. Aus dem geistigen Leben Zwanzigster Brief. Die Anziehungskraft der Weltstadt - Was man von der letztern hofft - Überangebot an Kräften - Geistiges Proletariat und die Bildungsbestrebungen der Zeit - "Geistesarbeiter ohne Arbeit" in Berlin - Berliner "Bohème"-Beispiele - Die halben Proletarier - Geistiges Proletariat im weiblichen Geschlecht - Wie es lebt - Das weibliche Geistesproletariat und die Bestrebungen auf Gleichstellung der männlichen und weiblichen Bildung

Full text: Soziale Briefe aus Berlin / Leixner von Grünberg, Otto (Public Domain)

214 
Weibliches Proletariat des Geistes. 
sind wie angeschwemmtes Land am Ufer der Gesellschaft; 
sie scheinexe ihr zu gehören, aber ein Sturm genügt, 
um sie i Prnn des Proletariats zu schwemmen. 
Berlin ist überreich an selchen Menschen; die Leiter der 
Unterstützungskassen versee dener Vereine wissen davon 
ein Lied zu singen, welcez mehr ols traurig ist. Aus— 
reichende Hilfe läßt sich vberhaupt wicht gewähren oder 
nur in unendlich seltenen Fällen. Obwohl die Unter— 
stützungen sich in sehr bescheidenen Grenzen halten, reichen 
sie nicht aus für ein Viertel jener, die sich darum be— 
werben. 
Auch das weibliche Geschlecht liefert seinen Bei— 
trag zu dem Heere der Geisterprostaier Der Zudrang 
zu den Berufen der E— * ach⸗ und Musik⸗ 
lehrerin u. s. w gch G6 Ifnis schon lange 
— dennoch, daß es 
möglich sein müsse, in dem großer Berlin eine Stellung 
zu erhalten. Im allgemeinen darf man als sicher an— 
nehmen, daß die Bedürtrisse einer Frau billiger zu be— 
friedigen sind, weil * ar vieles sich selbst besorgen kann, 
wo der einme tc u Vanm auf bezahlte Hilfe angewiesen 
ist. Auch sett ers“ *8 die Bedürfnisse dieses Kreises 
der Frauent. chcidener Aber auch diese können, wie 
die Verhältet 31 cchr oft nicht befriedigt werden, 
weil das Angetet crezften den Preis für Unterrichts⸗ 
stunden aufs ättßet inabgedrückt hat. Schon für 
A haben, für 
25 bis 80 Pfennia. It.q3 Sprachen oder im Kla— 
vierspiel erhalten. Wenn nun eine solche Lehrerin das 
„Glück“ hat, 6 bis 8 solcher Stunden zu gewinnen, meist
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.