Path:
I. Vormärzliches

Full text: Der Kladderadatsch und seine Leute 1848-1898 / Hofmann, Rudolf (Public Domain)

4 = 
Volksvertretung; in den Fragen der au8wärtigen Politik wurde den 
Wünschen und Strömungen der öffentlichen Meinung mehr als biSher 
Rechnung getragen. Zum ersten Male seit langen Jahren bewies 
die Regierung auch Theilnahme für die Vertreter von Kunst und 
Wissenschaft. 
Doch der erste Jubel ob dieses Umschwungs wich bald bitterer 
Enttäuschung. E8 trat rasch zu Tage, daß die Bureaukratie noch immer 
dieselbe sei, daß der König bei bestem Willen nicht der Mann war, 
seine Absichten ihr gegenüber auch wirklich durchzuführen. Er hing 
zu sehr von augenblicklichen Stimmungen ab. Den ersten Schritten 
zu freieren und volksthümlicheren Staatseinrichtungen folgten keine 
weiteren. Bald zeigte sich Preußen nach Außen ohnmächtiger und 
hilfloser als nur je, und im Innern erbitterten Maßregelungen von 
Schriftstellern, Dichtern und Professoren, Beförderung des Mucker- 
thums8, das Verhalten der Regierung in der Angelegenheit des heiligen 
Rockes sowie offene Bevorzugung des Adels weite Kreise. =- Die Art, 
wie die Beamtenwelt das himmelschreiende Elend der schlesischen Weber 
erst todtzuschweigen versuchte und dann, als die Leute gegen ihre ver- 
meintlichen Bedrücker Gewalt anwendeten, mit Militär und grausamen 
Strafen vorging; die Theilnahmlosigkeit, welche die Behörden dem 
oberschlesischen Hungertyphus gegenüber an den Tag legten; die Gleich- 
gültigfeit, mit welcher man wiederholt Tausende von Auswanderern im 
Auslande von Betrügern mißhandeln und ausbeuten ließ, entfesselte 
in den zunächst betroffenen Volksschichten eine nie dagewesene Er- 
bitterung. Das anfängliche Vertrauen zum König machte einer 
feindseligen Stimmung Plaß. Man begann über seine romantischen 
und religiösen Neigungen, über seine Dombaupläne, Ordenösstiftungen, 
seine Reden, die neuen Uniformen für's Heer, seine Bemühungen um 
neue Ehescheidungs-, Adel8- und SonntagsSheiligungs -Geseze zu 
spotten. Es dauerte nicht lange, so fand jede Maßregel der Regierung 
Widerspruch. Die Politik den Griechen, Polen und Dänen gegen- 
über wurde gleichmäßig verurtheilt. Die Berufung des Vereinigten 
Landtages, zu der sich der König trotz des Abrathens Metternichs, des 
Prinzen Wilhelm und andrer entschloß, hatte nicht eine Beruhigung, 
sondern eine neue tiefe Erregung der Gemüther zur Folge. 
Diese Mißstimmung, bei welcher wirthschaftliche wie rein politische 
Beweggründe mitwirkten, war nicht das Werk einzelner Heker und 
Zeitungsschreiber, wie es gelegentlich behauptet wurde ; sie war das 
Ergebniß der vorerwähnten Umstände. Darüber ist die ernste Forschung 
heut einig und es wird kaum Jemand daran zweifeln, der einen 
Blik in die Litteratur jener Jahre thut. Wie gährt und braust es
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.