Path:
I. Die Mark Brandenburg XII. Kreise und Städte der Mark

Full text: Heimatkunde der Provinz Brandenburg und der Stadt Berlin / Thurn, Bernhard (Public Domain)

UI = 
Städte: Jüterbog, nahe dem Ursprung der Nuthe, 6970 Ein- 
wohner. Bei dem Dorfe Dennewitz besiegte der General Bülow 
am 6. September die Franzosen. Luckenwalde an der Anhalter 
Bahn, Tuchfabrikation, 18400 Einwohner. Baruth an der Dahme. 
In der Nähe von Baruth liegt eine bedeutende Glashütte. Fabrikation 
von Lampenglo>en. 
An der Nuthe liegt der Fle>en Zinna, ehemals mit einem 
berühmten und reichen Kloster (Klosterruinen). 
7. Kreis Ost-Havelland, Kreisstadt ist Nauen. 
Städte: Nauen, Spandau an der Havel, 45400 Einwohner. 
Starke Festung, Gewehrfabrik. Nicolaikirhe mit hohem Turm. 
Fehrbellin am Rhin und Kremmen. 
Schlacht bei Fehrbellin am 18. Juni 1675. Siegesdenkmal 
beim Dorfe Hakenberg. 
Dörfer : Linum und Paret. Linum hat Torfgräbereien. Das 
Torflager bei Linum ist ziemlich ausgebeutet. Paretz war der 
Lieblingsaufenthalt Friedrich Wilhelms [1]. und der Königin Luise. 
8. Kreis Westhavelland, Kreisstadt ist Rathenow. 
Städte : Brandenburg an der Havel, 37 800 Einwohner, einst 
Hauptsik der Wenden. Seiden- und Tuchfabrikation ; starke Schiff= 
fahrt und „Fischerei. Rathenow an der Havel, 16000 Einwohner. 
Gute Dach- und Mauersteine und optische Justrumente. 
9. Kreis Ober-Barnim, Kreisstadt ist Freienwalde. 
Städte: Wriezen aun der alten Oder, 7241 Einwohner. 
Marktort des Oderbruches. Freienwalde an der alten Oder. 
Gesundbrunnen. Eber8walde am Finow-Kanal, 16120 Einwohner. 
Die Stadt treibt viel Gewerbe und hat eine Eisenspalterei, einen 
Kupferhammer , ein Messingwerk, eine Hufeisenfabrik, eine Papier- 
fabrik und in der Nähe eine Stahlfabrik. 
10. Kreis Nieder-Barnim, Kreisstadt ist Bernau. 
Städte : Bernau an der Stettiner Bahn, 7700 Einwohner. 
Große St. Marienkirche. Die Stadt hat noch altertümliche Mauer- 
türme und viele Erinnerungs8zeichen an die Hussiten, welche 1432 
hier geschlagen wurden. Oranienburg an der Havel, 8000 Einwohner. 
Gegründet von Luise Henriette, der ersten Gemahlin des großen 
Kurfürsten. Waisenhaus. Denkmal der Kurfürstin. 
Dörfer : Stralau, Pankow und Tegel. Letzteres ist Eigentum 
der Familie Humboldt. 
11. Kreis Ruppin. Kreisstadt ist Ruppin. 
: Städte: Neu-Ruppin am Ruppiner See, 14677 Einwohner. 
Tuchfabriken. In der Nähe das Dorf Wustrau, einst Landsitz des 
alten Ziethen. Alt-Ruppin, Neustadt an der Dosse, Rheinsberg 
am Rhin. Dort weilte Friedrich der Große von 1736--40 als 
Kronprinz.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.