Path:
II. Wohnung und Beköstigung

Full text: Straube's illustrierter Führer durch Berlin, Potsdam und Umgebung / Straube, Julius (Public Domain)

106 Zoologischer Garten. 
Im. Sommer 3mal wöchentlich Militär-Konzerte. Vor- 
zügliche !"üche in den Räumen des Restaurationsgebäudes. 
Beaueme Pferdebahn-Verbindungen von allen Stadtgegen- 
den, sowie die Stadtbahn vermitteln den Verkehr. Der 
Ha“ IT*“-a»g ist von ‚der Lichtenstein-Allee (Pferdebahn 
Nr. nacı dem Kupfergraben und (5m Lützon platz (Haupt- 
Haltestelle für Droschken). Zwerter "gang om Kurfürsten- 
Damm (/erdebahn Nr. 11 und 4. Der Kıng ang 
von der Joachimsthalerstrasse (Stadtbahn - Verbindung), — 
Ratsam ist es, beim Eintritt in den zoolcxischen Garr’en, 
sich stets nach rechts zu wenden und dann der anstergenden 
Zahlenreihe zu. folgen, um zu jedem Käfig zu gelangen; 
an welchem Eingang man beginnt, ist gleich. Eintritt 1 M., 
abends von 7!/, Uhr an 50 I’£., Sonntags 50 Pf., Kinder 
die Hälfte; am ersten Sonntag jedes Monats für Erwachsene 
und Kinder 25 Pf. JahresAbonnement für Einzelne und 
Familien: 1 Person 15 M., eine Familie von 2 Hausstands- 
Mitgliedern 24 M. und jede fernere Person 9 M. 
Sehr zu empfehlen ist Jul. Strauhbe’s Hlustrierter Führer 
durc.. "cr Zooloaischen Garter. Merselbe ist in reichem 
Farbendruck ausgeführt und mit künstlerischen Darstellungen 
der einzelnen Tiere geschmückt. Nebenstehende Skizze ist 
eine Verkleinerung dieses Führers. Ein praktischer Weg- 
weiser giebt die genaue Besichtigungsfolge der einzelnen 
Käfige an. Preis 30 Pf.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.