Path:
I. Berlin

Full text: Berlin und Umgebungen / Baedeker, Karl (Public Domain)

Vorbemerkungen. BERLIN. Besuchsordnung. 45 
werden von den Schaffnern der Pferdebahnlinien Kupfergraben- 
bezw. Lützowplatz-Charlottenburg (S. 29, n° 35, 37) abgegeben. 
(eologisches T.andesmuseum (S. 150), Invalidenstr. 44, wochent. 
außer £a., 1.3-2; nur in Begleitung eines der Kustoden, 
(asmalerei - Anstalt, kgl., in Charlottenburg, Berlinerstr. 9 
wochent.; Trinkg. 
*Hohenzollern-Museum (S. 141), Monbijouplatz 6-9, an Wochen- 
tagen 10-3 U., an Sonn- u. Feiertagen 111/-2 U. Eintritt 25 Pf, 
Hyyiene-Museum (S. 136), Klosterstr. 36; So: 11-1 U., Di. Fr. 
10-2 U. ; unentgeltlich. 
Kaiserpanorama (Stereoskopen- Sammlung von Reisen durch die 
verschiedensten Länder, £, C1), in der Kaisergallerie, 9 U. 
früh bis 10 U. ab. Eintr. 20 Pf., Karten zu 8 Besuchen 1.4. 
Kumnstausstellur“ des Vereins: der Berliner Künstler, Wilhelmstr. 
92/93 (S.1* . wochent. 10-4 U., an Sonn- und Festtagen 11-2 
U., während uer Monate Juli bis Oktober geschlossen. Eintr. 50Pf, 
— des Prev “ischen Kunst- Vereins, Dorotheenstr. 11, wochent. 
11-3, So. 14-2 U. 5 unentgeltlich. 
Kunstausstellung der Akademie (S. 62): Juni bis Oktober im Lan- 
desausstellungspalast (S. 154); abends bis 10 U. bei elektrischem 
Licht. Vergl. Ausstellungspark. 
*Kunstgewerbe-Museum, kgl. (S. 120), Königgrätzerstr. 120, Be- 
suchszeit ebenso wie bei den kgl. Museen (s. unten). 
Landwirtschaftliches Museum (S. 450), Invalidenstr. 42; täglich 
außer : '. und So. : die Maschinenhalle und ve meisten oberen 
Säle 10-j L., die mineralogische Sammlung (sben) 10-14 U., die 
zoologische Sammlung (unten) 11-1; unentgeltlich, 
Märkisches Twinzial-Museum (432), Breitestr. 20a, So. 11-41/9, 
Mo. Do. 11-21/a. U. ; unentgeltlich, 
Markthallen, städtische, für den Kleinhandel geöffnet : wochentags im 
Sommer von 6, im Winter von 7 Uhr morg. bis 1 nachm,, sowie 
5-8, Sa. 5-9 abends; So; und Feiertags nur bis 9 vormittags. 
I. Central-Markthalle (S. 137), Ecke der Neuen Friedrichstr, und 
Kaiser-Wilhelmstraße, — Markthalle II. Friedrichstr. 18 bis zur Lin- 
denstr. Hs 11. Zimmerstr.. 90-91 bis zur Mauerstr, 82; 1V, Doro- 
theenstir. 29; V. Magdeburger. Platz; VI. Ackerstr. 23-26 bis zur Inva- 
lidenstr. 158; VII. Ecke Buckowerstr. und Luisen-Ufer bis zur Dres- 
Meet h 27; VIII. Andreasstr. 56 bis zur Krautstr. 48a und zum Grünen 
ex 96. 
Marstall, kgl. (S. 132), Breitestr. 37, Besichtigung tägl. 12-2'/2 U.; 
Meldezimmer im Portal links; Trinkg. 
Mausoleum s. Charlottenburg. 
*#Museen, k52. (S. 74), tägl., Mo. und die hohen Feiertage ausge- 
nommen, & (im Winter 10)-3 U.; So, (gewöhnlich sehr. voll) und 
an den zweiten Feiertagen 12-3 U.; unentgeltlich.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.