Path:
Abteilung 3. Kunst- und Kultur-Geschichte

Full text: Illustrirter Verlags-Katalog J. A. Stargardt, Berlin SW, Dessauer Strasse 2 (Public Domain)

J. A. STARGARDT, Verlagsbuchhandlung, BERLIN S.W., Dessauer Strasse 2. 
Die in grosser Mannigfaltigkeit vor- 
handenen Wappen und Kostümblätter Sind 
inheraldischer und künstlerischer Beziehung R SRBaREEr 
vollendet mustergültig und lasSsen erkennen, "PSGERIS PAN 
mit welcher Berechtigung im Anfang des 
XVI. Jahrhunderts dieses Stamm- und 
Wappenbuch unter dem Adel und der 
Studierenden Jugend So überaus beliebt war. 
Die Reproduktion Stammt zum Teil 
nach einem von Herzog Philipp II. von 
Pommern im Jahre 1607 als Album ami- 
corum benutzten Exemplar, während aussSer- 
dem noch, um ein wirklich ganz voll- 
Ständiges Exemplar zusammenstellen zu 
können, die mehr oder weniger defekten 
Exemplare der Kupferstichkabinete in 
Deutschland, des Germanischen National- 
musSeums zu Nürnberg, Sowie das noch /vYT SVBITO PEREVNT FLOS PVLCHER),BVLLA TVMESCENS, SIC HOMINIS VITA EST 
am meisten Vollständigkeit bietende des (ATQVEIPSVM VIVERE PARTIS QV/E-MERVIT SVA DEXTR.& IVBET LEX /EIHERIS AFT? 
Herausgebers herangezogen wurden. 
Von besonderem Reize Sind die formvollendeten blumen- und figurenreichen Randleisten, wie Sie 
in 80 graziöger Weise kaum ein Meister ausser de Bry zu gestalten wusste. 
Nachfolgend ein Verzeichnis 
dieser 25 Kunstblätter: 
A. Die Rose unter den Dörnern. 
B. Musica. 
C. Bräutigam und Braut. 
D. Die Hochzeit. 
1. Das Glück. 
2. Der Ambos. 
3. Eigen Nutz. 
4. Cleopatra Aegyptia. 
5. Der Helm des Friedens. 
6. Der Jung Gesell auf der Welt. 
7. Von unmässiger Wollustin Lieb 
und Jagdwerk. 
8. Die Blinde Maus. 
9. Der Narr im Bad. 
10. Gekaufte Lieb. 
11. Der Jäger. 
12. Vergilii des Schwartzkünstlers 
m m Bullschaft. 
MVTVA PER PARILES CONFERTVR GRATIA FORMAS. .C. 13. Der alte Buler. 
14. Die Ueppigkeit. 
15. JoSephs Keuschheit. 
16. Die Kron des Scepters, 
17. Die“ gezierte. Sau. 
18. Die Linien des Lebens. 
19. Das Spinnweb. 
20." Der Todt: 
21. Der ESelskopf. 
68
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.