Path:
II. Kunstlehre mit Einschluss der Hilfsfächer

Full text: Katalog der Bibliothek der Königlichen Akademie der Künste zu Berlin (Public Domain)

Die Lehre vom menschlichen Körper. Pr 
Vesalius, Andreas. Andreae Vesalii Bruxellensis, dess Ersten 
und Besten Anatomici, Zergliederung dess menschlichen 
Körpers, oder Verfass der Anatomiae, insofern dieselbe 
Mahlern und Bildhauern, ja insgemein allen und jeden 
Künstlern, welche nach der Natur, und von Bildern was 
aufzureissen und zu zeichnen haben; Ingleichem auch denen 
der Medizin und Chirurgie Zugethanen sehr dienlich und 
erwünscht ist. Diese Figuren sind von dem berühmten 
Maler Titian gezeichnet. Augsburg 1723. Fol. 
Vischer, A. Leitfaden für den Unterricht der Anatomie und 
Proportionslehre des menschlichen Körpers. Mit 25 Tafeln. 
Karlsruhe 1878. 8". 
Werner, G.H. Unterricht wie die zur Zeichenkunst gehörige 
Anatomie Mahler, Bildhauer und Anfänger der Chyrurgie 
zu erlernen haben. Erfurt. 8°. 
c) Proportionslehre. 
Audran, Girard. Les proportions du corps humain, mesurees 
sur les plus belles figures de l’antiquite. Paris 1683. Fol. 
Nouvelle edition Paris 1801 14°. 
van den Berg, J. E. J. Methode pour apprendre & connaitre 
et a dessiner correctement le placement des os, des articu- 
lations et les mouvemens du corps de l’homme par le moyen 
d’une proportion, composee par J. E, J. van den Berg Mit 
20 lithogr. Tafeln. La Haye 1842. 4°. 
Carus, Carl Gustav. Die Proportionslehre der menschlichen 
Gestalt, zum ersten male morphologisch und physiologisch 
begründet. Mit 10 lithographirten Tafeln. Leipzig 1854. 
David, F. A. Die Verhältnisse der schönsten Statuen des 
Alterthums, zum Gebrauche derer, die sich den ‚bildenden 
Künsten widmen. Mit 25 Kupfertafeln, worauf 25 antike 
Figuren vorgestellt sind, nebst den Maassen aller ihrer 
Theile, nach dem Proportions - Maassstabe des Kopfes und 
den Beschreibungen derselben. Herausgegeben von Joh. 
Gottfr. Grohmann. Leipzig und Wien. 4°. 
Dürer, Albrecht. Hierinn sind begriffen vier Bücher von 
menschlicher Proportion, durch Albrechten Dürer von Nürn- 
berg erfunden und beschrieben, zu nutz allen denen. so zu 
diser kunst lieb trayxen. 1578. 4°. 
57
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.