Path:
II. Kunstlehre mit Einschluss der Hilfsfächer

Full text: Katalog der Bibliothek der Königlichen Akademie der Künste zu Berlin (Public Domain)

Kunstgewerbe. 
6. Kunstgewerbe. 
a) Abhandlungen. 
d’Arclais de Montamy. Abhandlung von den Farben zum 
Porzellän- und Email-Malen. Nebst einer Beschreibung 
der Kunst auf Email zu malen, und vielen andern Nach- 
richten über verschiedene wichtige Gegenstände, als die 
Verfertigung des Porzelläns und des Spiegelglases, der 
Stukkatur-Arbeit u. s. w. Aus dem Französischen über- 
setzt. Leipzig 1767. SS 
Brücke, Ernst. Die Physiologie der Farben für die Zwecke 
der Kunstgewerbe. Zweite vermehrte und verbesserte Auf- 
lage. Mit 831 in den Text gedruckten Holzschnitten. 
Leipzig 1887. 8°. 
Bucher, Bruno. Die Kunst im Handwerk. Vademecum 
für Besucher kunstgewerblicher Museen, Ausstellungen etc. 
3, verbesserte Auflage. Mit 26 Holzschnitten. Wien 1888. 8°, 
Döpler, C. E. Kunst und Künstler in ihren Beziehungen 
zum Kunstgewerbe. Vortrag, gehalten im Verein für 
deutsches Kunstgewerbe zu Berlin. Berlin 1877. 8°. 
Meyer, Franz Sales. Handbuch der Schmiedekunst zum 
Gebrauche für Schlosser und Kunstschmiede, gewerbliche 
und kunstgewerbliche Schulen, Architekten und Muster- 
zeichner, Mit 196 in den Text gedruckten Abbildungen. 
Leipzig 1888. 8“. 
Meyer, Franz Sales. Handbuch der Liebhaberkünste. Zum 
Gebrauche für alle, die einen Vorteil davon zu haben 
glauben. Mit 248 Abbildungen im Text, (Seemanns 
kunstgewerbliche Handbücher V.) Leipzig 1889. 8°. 
Teyssedre, A. Art de decorer les appartemens. Paris 1824. 8° 
b) Abbildungen kunstgewerblicher Gegenstände 
und Vorbildersammlungen. 
Asselineau et Ram6e, Daniel. Meubles religieux et civils 
conserves dans les principaux monuments et mus6es de 
l’Europe ou choix de reproductions des plus remarquables 
specimens executes pendant le cours du moyen age, de la 
renaissance et des rögnes de Louis XIIL, Louis XIV., 
Louis XV. et Louis XVI. Dessins par Asselineau, Texte 
par Daniel Ramee. 2 Bde. Paris 1864. Fol, 
48
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.