Path:
IV. Kunstgeschichte

Full text: Katalog der Bibliothek der Königlichen Akademie der Künste zu Berlin (Public Domain)

Künstlergeschichte., 
Christian Friedrich Hansen, 
Sammlung von Gebäuden. Kopenhagen 1836. Fol. 
Carl Gustav Hellquist, 
Biographie des Malers C.G. Hellquist nach authentischen Quellen 
bearbeitet von Heinrich Wilke. Mit einem Portrait. Berlin 
1891. ;8°, 
Thorwaldsen, 
Collezione delle statue e de’ bassirilievi inventati e scolpiti in 
marmo dal cavaliere Alberto Thorwaldsen, incisi e publicati 
da Ferdinando Mori. Roma. Fol. 
Statuen und Reliefs. 24 Tafeln Kupferstiche. (Ohne Titel.) 
Roma. Fol. 
Statuen: Christus und die Apostel; gezeichnet von Leonardo 
Camia, gestochen von verschiedenen Künstlern. 11 Blatt. 
(Unvollständig.) Roma. * gr. Fol. 
Basreliefs des Bildhauers Albert Thorwaldsen. Nach den 
Zeichnungen von Friedr. Overbeck in Rom in Kupfer 
gestochen von P. Bettelini und D.Marchetti. Frankfurt a. M. 
Fol. 
Andersen, H. C. Bertel Thorwaldsen. Eine biographische 
Skizze. Aus dem Dänischen übertragen von Julius 
Reuscher. Berlin 1845. 8°, 
Lücke, Herm. Thorwaldsen. (Dohme, Kunst und Künstler. 
Abth. 4, Bd. I.) 
Plon, Eugene. Thorwaldsen, sa vie et son oeuvre. Ouvrage 
enrichi de deux gravures au burin par F. Gaillard, et de 
trente-cingq compositions du maitre. (Grav6es sur bois.) 
Paris 1867. 4°. 
Thiele, J. M. Leben und Werke des dänischen Bildhauers 
Bertel Thorwaldsen. Mit Kupfertafeln und einem Faesimile. 
4 Bde. Leipzig 1832—1834. Fol. 
Thiele, J. M. Der dänische Bildhauer Bertel Thorwaldsen. 
Nebst einem Verzeichniss seiner bis jetzt ausgeführten 
Kunstarbeiten. Mit des Verfassers Genehmigung aus dem 
Dänischen übersetzt von G.F.v.Jenssen. Hamburg 1837, 8°, 
Thiele, Just. Mathias. Thorwaldsen’s Leben nach den eigen- 
händigen Aufzeichnungen, nachgelassenen Papieren und 
dem Briefwechsel des Künstlers. Deutsch unter Mitwirkung 
des Verfassers von Henrik Helms. Mit dem Porträt Thor- 
waldsen’s nach Eckersberg. 3 Bde. Leipzig 1852—1856. 8°. 
318
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.