Path:
IV. Kunstgeschichte

Full text: Katalog der Bibliothek der Königlichen Akademie der Künste zu Berlin (Public Domain)

v Künstlergeschichte. 
Lücke, Herm. Asmus Jacob Carstens. (Dohme, Kunst und 
Künstler. Abth. 4, Bd. I.) 
Sach, August. Asmus Jacob Carstens’ Jugend- und Lehrjahre 
nach urkundlichen Quellen. Halle a. Saale 1881. 8°. 
Franz Catel, 
Das Altargemälde in der TLImisenkirche zu Charlottenburg: 
Die Auferstehung des Erlösers. Berlin 18834. 8°. 
Chodowiecki, 
Von Berlin nach Danzig. Eine Künstlerfahrt im Jahre 1778. 
108 Facsimiledrucke nach den in der Königl. Akademie 
der Künste zu Berlin aufbewahrten Originalzeichnungen 
Chodowiecki’s nebst kurzen erläuternden Notizen nach 
seinen eigenen Aufzeichnungen. 1. und 2. Auflage. Berlin 
1888... 4°, 
Jacoby, D. Chodowiecki’s Werke, oder: Verzeichniss sämmt- 
licher Kupferstiche, welche der verstorbene Herr Daniel 
Chodowiecki von 1785—1800 verfertigt und nach der Zeit- 
folge geordnet hat. Berlin 1808. 8°. 
Engelmann, Wilhelm. Daniel Chodowiecki’s sämmtliche 
Kupferstiche. Beschrieben, mit historischen, literarischen 
und bibliographischen Skizzen, Nachweisungen, der Lebens- 
beschreibung des Künstlers und Registern, Leipzig 1857, 8°. 
Meyer, Ferdinand. Daniel Chodowiecki, der Peintre-Graveur. 
Im Lichte seiner und unserer Zeit dargestellt von Ferdinand 
Meyer. Mit 18 Illustrationen und dem Porträt des Künstlers. 
Berlin 1888. 8°. 
Dohme, R. Daniel Chodowiecki. (Dohme, Kunst und Künstler. 
Abth:; 1, Ba: IL) 
Clovio, 
Sakeinski, Ivan Kukuljevice. Leben des G. Julius Clovio. 
Kin Beitrag zur slawischen Kunstgeschichte. Aus dem 
Tlirischen übersetzt von M. P. Agram 1852. 8°. 
Cornelius. 
XII Bilder zu Goethe’s Faust. Gezeichnet von Peter v. Cornelius, 
gestochen von F. Ruscheweyh. Frankfurt a. M. 1816. Fol. 
Die Nibelungen von Peter Cornelius gezeichnet und von Lips, 
Amsler, Barth gestochen. 6 Blatt Kupferstiche. Berlin. Fol. 
Umrisse zu Dante’s Paradies, von Peter von Cornelius. Mit 
erklärendem Texte von J. Doellinger. Leipzig 1830, 4°. 
380
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.