Path:
IV. Kunstgeschichte

Full text: Katalog der Bibliothek der Königlichen Akademie der Künste zu Berlin (Public Domain)

Zi. Geschichte der graphischen Künste. 
Rupprecht, Friedr. Karl. Critisches Verzeichniss der 
Kupferstich- Sammlung Sr. Excellenz des zu Bamberg ver- 
storbenen Stephan, Freiherrn von Stengel. (Auctions- 
Katalog.) Bamberg 1825. 8°. 
Frenzel, J. G. A. Sammlung der Kupferstiche und Hand- 
zeichnungen Sr. Exec. des Herrn Grafen Franz v. Sternberg- 
Manderscheid. (Auctions-Katalog.) 2 Bde. Dresden 1836 
und 1842. 8°. 
Auetions-Katalog der von Herrn Sturm hinterlassenen werth- 
vollen Kupferstichsammlung. Berlin 1881. 8° 
Verzeichniss der von dem Königl. Hofmaler und Rektor der 
Akademie der Künste, Herrn Weitsch hinterlassenen Oel- 
gemälde, Handzeichnungen, Kupferstiche, Schnitzwerke und 
Bücher. Berlin 1828. 8°. 
Verzeichniss der vorzüglichsten neueren Kupferstiche, welche 
bei G. Weiss & Comp. in Berlin für die beigesetzten Preise 
zu haben sind. 2 Exemplare. Berlin 1821. 8°. 
Auetions-Katalog einer Sammlung altdeutscher Meister, des 
XV. und XVI. Jahrhunderts, worunter seltene Ornament- 
stiche aus dem Besitze des Herrn Vico in Rom. 
(29. Kupferstich-Auction von Amsler & Ruthardt.) Berlin 
180580 
Hubert, Michel. Catalogue raisonne du Cabinet d’estampes 
de feu Monsieur Winckler & Leipzig. 4 Bde. Leipzig 
1802. 8%. 
Auctions-Katalog der van Dyck-Sammlung des Dr. H. Wolff 
in Bonn. (28. Kupferstich-Auection von Amsler & Ruthardt.) 
Berlin 1885. 8°. 
d) Illustrirte Bücher. 
Siehe auch: II. Kunstlehre, 12. Kostümkunde, g. Kulturgeschichtliche 
[llustrationswerke. S. 79 ff, 
Ein Schoene klein Bedeboeck / nu in dissen varlyken T'yden / 
in allerley Nodt / beide Lyues vnde Seelen tho gebruken / 
seer neette vnde denstlirk. Mit der Historien des Lydendes 
vnses HEren Jesu Christi / schoenen Figuren / vnde an- 
dechtygen Gebeden getzyret. Lübeck 1569. 8°. 
Das Nibelungenlied. Uebersetzt von Gotthard Oswald Marbach. 
Mit Holzschnitten nach Originalzeichnungen von Eduard 
Bendemann und Julius Hübner. Leipzig 1840. 4°. 
:9
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.