Path:
Einleitungen XI. Saal der Gipsabgüsse

Full text: Ausführliches Verzeichnis der ägyptischen Altertümer, Gipsabgüsse und Papyrus (Public Domain)

Skulpturen des m. R, und der Dyn. ı8 275 
Neues Reich. Zwi- 
G 29. Der Richter Ah-mose, Fürst (d. h. Verwalter) der Ki 
Stadt Schaat in MNubien, dargestellt als Beamter, ein u77 a, 
Aktenstück auf den Knien. Mit fetter Brust vgl. 8808 ıx,x. 
S:75. 
Neues Reich (S. 5). Wand IX 
G 21. Kopf Amenophis’ I. — (Turin.) K. 
G 23. Königin Hat-schepsut, vgl. unsere S, 79; 8o; 83. 
— (Turin.) 
G 3. Kopf Thutmosis’ II. — (Turin.) Gr. 
G 299. Amenophis Il. opfert knieend zwei Krüge Wein. 
— (Turin.) 
G 4. Amenophis III. — (London.) Schw. Gr. 
G 2”. Kopf Amenophis’ III. — (Kairo.) 
G 226. Kopf einer Königin, vielleicht der Gemahlin des 
Har-em-heb; reizend in der Heiterkeit ihres Ausdrucks. 
— (Kairo.) Schw. Gr. 
G 223 siehe an Wd. VIIL 
G 95. Königin Ah-mose, Gemahlin Thutmosis’ I., als 
Tote beim Mahle, Seitenstück zu unserm Relief 1623, 
S. 85. — (Der-el-bahri.) 
G 118, Kopfdes Toten aus einem Privatgrabe, im Stile 
unseres Reliefs 2063, S. 103 und wohl aus derselben Zeit, 
G 111. Aehnliches Relief, anscheinend später. 
Wand X 
G 6:1. Köpfchen der Königin Ah-mose-Nefret-ere 
vgl.:6908, &. 110.:—.(Turin.) 
G 24. Kop“ Thutmosis’ IIL — (Kairo.) R. Gr. 
G 32. Kopf des Har-em-heb mit der Krone beider 
Aegypten, er hielt einen Stab mit einem Widderkopf, 
Wohl als priesterliches Abzeichen. — (Kairo.) Schw. Gr. 
G 31. Kopf desselben, wohl von einer Gruppe wie G 347 
e (S. 337). — (Kairo, aus Karnak.) Schw. Gr, 
234. Kopf eines Königs mit rundem Gesicht, etwa wie 
das Thutmosis’ I. Nach der Haartracht, die unter dem 
Kopftuch vorsieht, war er wohl als Gott dargestellt. — 
(London.) 
33
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.