Path:
Einleitungen Saal X. Griechisch-Römische Zeit

Full text: Ausführliches Verzeichnis der ägyptischen Altertümer, Gipsabgüsse und Papyrus (Public Domain)

8 Saal X. Griechisch-römische Zeit 
Zwi- u. a. nennt: der den Elenden durch sein Wort gross macht 
DS ... reich an Tapferen . .., hinter seinem Herren stehend Hs 
u ihm seine Gegner bringend u. s. w. — (Lepsius aus Sais) 
Schw..Gr.;h.: 1,13 m. 
II, Wand . 
2116. Relief eines Tempels im westlichen Thebe®‘ 
Ptolemäus IX. Euergetes II. (Krone von Unteraegypten) 
und seineGemahlin Kleopatra (Hathorkrone) opfern Wein (*) 
und Blumen. — (Lepsius) Sdst. h. 81 cm. 
2117. Aehnliches Relief aus Karnak: Ptolemäus XIII Neo 
Dionysos (Krone von Oberaegypten) überreicht dem Osir® 
dessen Abzeichen, Herrscherstab und Geifsel; dafür V®!” 
spricht ihm der Gott: ich lasse deinen Leib jung sein wie den 
des Re, ewiglich. Osiris trägt gegen die alte Sitte über seine? 
Mumienbinden noch ein Gewand. — (Lepsius) Sds* 
h. 89 cm. 
Denksteine. 
7515. Auf einen Mauerbau in Karnak: König (Ptole 
müäus?) machte dies als sein Denkmal für seinen Vater, den 
Gott Chons .. den grossen Gott, indem er ihm die Umfassung® 
mauer neu erbaute, ganz und in bester Arbeit. Der König” 
name ist hier nicht lesbar; auf dem Relief darüber, wo 
König und Königin dem sperberköpfigen Chons das 
Zeichen „Feld“ überreichen, sind die Namen leer gelasse®- 
— (Gesch. Travers) Sdst. h. 40 cm. 
11578. Oberteil eines ähnlichen Denksteins. De 
König reicht das Feld hier drei Gottheiten (die zweite ® 
Isis); hinter dem Könige Hathor. Oben die geflügelt® 
Sonne mit lang herabhängenden Königsschlangen, El 
Wedel (°) tragen. Die Schriftzeilen unausgefüllt. — (Ges 
Mosse 1893) X. J. 50 cm. 
8823. Desgleichen, der König übergab dem Onuris (Feder 
und Lanze noch sichtbar) und einem Sonnengotte da 
Feld. Darüber unausgefüllte Zeilen, — (1886) K. h. 17 Pe 
Grabsteine, 
7308. Eines Priesters und Schreibers Pete-peP; sor5 
fältige Arbeit, Der Tote (kahl) betet vor Osiris und re 
auf dem Tische des Gottes Blumen, Früchte, eine Gap* 
268
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.