Path:
Einleitungen Saal VIII. Särge späterer Zeit und kleine Altertümer

Full text: Ausführliches Verzeichnis der ägyptischen Altertümer, Gipsabgüsse und Papyrus (Public Domain)

Amulette und Schmucksachen späterer Zeit 4 
Fingerringe späterer Zeit. K3 
Goldringe: 11858 des Priesters der Bast und der Isis Pete- 
mahes, Sohnes des Psammetik-si-neit. (Gesch. Deibel 1894.) 
— 8000 mit den Bildern des Sobk, der Neith und des Schu. 
Fayenceringe mit langer Platte, die mehrere Finger be- 
deckt, (vgl. die ähnlichen Ringe später Aethiopenkönige 
auf dem Wandgemälde der Fensterwand von Saal VII, 
neben Wd, XVII): 1972 mit dem Zeichen „Leben“ und 
fünf Göttern, dabei Set. — 7749 mit Amon-Re, der Herr 
des Himmels, der Herrscher von Theben. — 11564 mit Bast, 
die Herrin von Bubastis, das Auge des Re, die Herrin des 
Himmels, die Herrscherin der Götter. (Gesch. Mosse.) 
Andere Fayenceringe: Durchbrochene mit dem Bilde des 
Schu und Lotusblumen; 9521 nur mit einfachem Muster, 
— Mit dem Kopf der Sechmet oder denen von Sechmet 
und Mut, die wie bei 8688 S. 216 hinten in ein Plättchen 
„enden, 
Ringe aus Metall, Stein, von unsicherer Datierung, dabei 
9275 mit Fisch. — 1779 der Siegelstein als Frosch, darauf 
die Hathorkuh (S. 245; 249). 
Ohrringe mit Tierköpfen, unbestimmte Zeit. 
In Form von Stempeln: 7391 Name der Erntegöttin Renen- 
utet, K. — 10312 Anubis mit der Osirismumie K. 
11563, Stempel; mit einem Segenswunsch? K. 
Ohren, vielleicht Weihgeschenke? vgl. 7354 S. 147. 
Aus einer Fayencefabrik von Naukratis. Kasten K 4 
Anne a nretis (S. 10) wurde 1884 von Petrie wieder ‚aufgefunden und 
Sa don Es zeigte sich als eine im wesentlichen griechische 
SRCh vielfaen a nen Un U a de de a 
Fund 1888) n aegyptischem Stil. — . des Egypt Exp 
"ormen zu Skarabäen, Köpfchen u. a. Vgl. die älteren 
RI A, 
Skarabäen aus schlechter Fayence oder blauer Masse; die 
unter (Tiere, Hieroglyphenzeichen u. a.) sehr stillos. 
Wen mit ähnlichen Bildern. — Widderkopf, desgleichen. 
Bin Runde Plättchen, desgleichen. 
'gürchen eines Nefer-tem, roh. 
25.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.