Path:

Full text: Straßenführer durch Berlin und Vororte (Public Domain) Issue 1913 (Public Domain)

A 369 - 
bersstr. [B 3.4 EN ihrt von der Lam- 
bertstraße, ee „bis Kepler-, Gauß-, Wer- 
nigeroder Str. v. Habsburgerufer. AG. Charlottenburg, L0. IIT, 
Geh. z. Polz.-Rev. 12, 7 | 
A Gustav-Adolf-Plauz u. Kaiserin-Augüustä-Allee,” Ecke Wernige- 
roder Str. — 4 Erasmusstr, 3. 
St. 18.54. 164. (5. 8. 10.) 
Jıdenburgallee (Charlottenburg) an der Westend-, Baden“, Bayern-, 
Mecklenburg-, Schwarzburg- u. Schaumburgallee. | Noch unbebaut,. 
Geh. z. Polz.-Rev. 10. 
Oldenburger Sir. [C 4] NW 21 zählt vonder Turmstr., unw. Bremer 
u. Emdener Str., bis zur Unionstr., unw. Siemens », und zurück 
49 Nrn. A, Berlin-Mitte, LG. I. Geh. Nr.1 u. 49 z. Polz.-Rev. 64, 
v 2—48 z. Polz.-Rev. 1604. 
fi Turmstr. 77 4. Eeke Wiclefstr. — Turmstr. 21. 
1 5GB: A Na GN ss FW) — O1. 
Olivaer Platz [B6] W 15 (geh. v. 1—6 u. 10.11 z, Berlin-Wilmers- 
dorf, v. 7—9 z. Charlottenburg), zählt von der Konstanzer Str. bis 
Bayerische, ‚Pariser, Lietzenburger u. Wielandstr., unw. Kur- 
fürstendamm u. Xantener Str., 11 Nrn. AG. Charlottenburg, LG. IIT, 
Geh. v. 1—6, 19 u. 11 z. Pol.-Rev. 11 Schöneberg, v. 7—9 z. Polz.- 
Rev. 9 Chartettenburg. 
A Olivaer I*-tz. — «x Bregenzer Str. 9. 
E54. 76.77. 79. A. 8.6. C.W.X 
Mivaer Str, [I4| NO 18 zählt von der Elbinger Str. am Friedrichs- 
hain, unw. Cotheniusstr, "5. Theorner Str. und zurück 20 Nrn. 
AG. Berlin-Mitte, LG, I. -G. ı  Polz.-Rev. 106; 
f* Faul-Heyse-, Ecke Thor- v. — 7- Friedrichshain, 
x 458. 64. 65. 75. L *. —- — 8 nn 
Ink ms Eüätte im Grunewald am Riemeistersee, unw. Krumme 
Le- u. Alte Fische‘ "tte. Verbir ragen: von Zehlendorf, Bahn- 
hof west, durch die Lessinz- u. Zietenstr. bis Alte Fischerhütte, 
dann an der Krummen Lan!” entlang; von Zehlendorf, Bahnhof 
Mitte, durch die Haypr‘- = \ndauer “=: von Bahnhof Grune- 
wald über Hundekehle auf .,aldweg, una Chaussee oder Kron- 
prinzessinweg. 
Jpitzsir. (Berlin-Steglitz) an der Buggestr., unw. Kleiststr., führt 
bis zur Björnsonstr., unw. Paulsenstr. Noch unbebaut. 
Jppeiner Sir, [16] SO 33 zählt ven der Skalitzer Str., unw. Köpe- 
nicker Str.,- bis Görlitzer Str., unw. oraner u. Falckensteinstr., 
und zurück bis Schlesische Str. 49 N’, AG, Berlin-Mitte. LG. I, 
Geh. z, Polz.-Rev. 53. 
A Görlitzer Str. 54 u. Falckenstein tr *örlitzer Bahnhof 
SH 19, 22, N E7. 88. 90. 1198. 41. » „Jesisches Tor. 
Pr onstr. (* ’=-shef, Stadt-, Üstsdan + © A ‘örlitzer Bahn) 
zähl® vom „/ulorgestell, urıw.  \ugust ‚kr. +, bis Kaiser- 
Friedrich-Str. und zurück 65 Nrn: 2.4 u en * AFFE 
Oranienbrücke IH 6] SO im. Zugo der Oraniensfr., am Luisenufer, 
Klisabethufer und Oranienplatz, Geh. x, Polz-Rev. 42, 
Öranienbhurger Str. [F 64] N 21 zählt von Hackoscher Markt, an 
der Rosenthaler/ Str., unw. Stadtbahnhof Börse, bis Linien- u,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.