Path:

Full text: Straßenführer durch Berlin und Vororte (Public Domain) Issue 1913 (Public Domain)

- =: a 
Lynarstr. [A 7] (Berlin-Grunewald, Stadt- und‘ Ringbakn) zählt 
der Königsallee, an der Herthastr., Johannaplatz, Bismarck- u 
Hubertusallee‘ bis‘: Wangenheimstr. ‚auf der rechten Seite‘ ‚die 
Nrn. 1—23, auf der linken die Nrn.2—20. AG. Charlottenburg, LG. 11 
St. 8. A. B. 
Maaßenstr. [D 6] 1—9 u. 26—37 W 62, 10—25 W 30, geh; polit/ ı 
1—4 u. 31—37 zu Berlin, v. 5—9 u. 26—30 zu Charlotte nur Y 
10—25 zu Berlin-Schöneberg, zählt vom Lützowplatz bis Neue 
Winterfeldt- u. Winterfeldtstr., am Winterfeldtplatz, im Zuge der 
Gleditschstr., und zurück 37 Nrn. — Die Nrn. 1—4, 10—25 u. 31—31 
AG. Berlin- Schöneberg, LG. II, 5—9, 26—30 AG. .Charlotten- 
burg, LG. II. Geh. v. 1—4 u. 31—837 z. Polz.-Rev. 32 Berlin, von 
5—9 u. 26—30 z. Polz.-Revi 1 Charlottenburg, v. 10—25 z. Polz. 
Rev. 6 Schöneberg: 
& Nollendorfplatz u. Wichmannstr. 11a. — «& Lützowstr. 24—2 
St. 2. 3. 33. 51. 52. 54. 56. 57. 60. 61. 64. 66. 67. 75. 76. 77. 78. 79. 
89. 81. 91. 92, 93. 98. 133. 157. 164. A. B. C. D. H. P. R. — AH. Nollen- 
dorfplatz. — O0. 6. 8. 
Machnower Sir. (Zehlendorf, Wannseebahn, Bahnhof Mitte) führt 
von. der Teltower Str., am »hnhef, bis zur Machnower Str. ip 
Klein-Machnow, und zärls uf der linken Seite die Nrn. 1-3, 
auf der rechten die Nrn, X AG; Berlin-Lichterfelde, LG. IT. 
Mäckritzstr. (Kolonie "anr ımm, geh. z. Spandau, Postbez, Char“ 
lottenburg, Toster Sa am, Bahnhof Pürstenbrünn) zählt 
von der Schulstr. bis \onn” mmällee 5 Nrn. AG. Spandau, LG. HL 
mx Aaisir. ["LU% 17 zäh!t. von der Fruchtstr. am Schlesischen 
/ "”ahof bis ı ins s,yınw, .reslater Str., 15 rn. und die Stadt- 
* inhaven 1—b., / - Perlin-Mitte, LG. I. Geb. z. Polz.-Rev. 45. 
Foeke Koppenstr. u. Küstriner Platz. — 5 Holzmarktstr. 53, 
NOT 0.2, Ci wu Gr: 22.46.) — 0.18. (13. 15. 32.) 
NM Instr. [H5] 027 zählt von der Schillingstr., gegenüber der 
„Akenfeldestr., unw. 7. Frankfurter Str., bis Alexanderstr., unWw. 
) umenstr. und Stadtbahnhof Jannowitzbrücke, und” zurück 
17 Nrn. AG. Berlin-Mitte, ‚LO. I. Geh. zum Polz.- Rev. 20. 
‚\ Alexanderstr. 3—6. — »+5 Friedrichshain u. Holzmarktstr. 53. 
Ef 11.19, 35. 36. 37. 41. 45. 49. 82. 119. (26. 76. 77. 78. 79) — 
0.13. 24. @) N 
Magazinstr. [A 5] (Charlottenburg, Postamt N zählt von der Schloß- 
straße, unw. Luisenplatz, bis Friedrich-Karl-Platz, unw. Stadt- u 
Ringbahnhof Westend, und zurück 19 Nrn. AG, Charlottenburg, 
LG. III. Geh. z. Polz.-Rev. 3, 
A Friedrich-Karl. Platz. — «& Spandauer Berg 15. 16, 
«4 (8.64. 80. ul. Ne Ws ads 
M,. la... onstr. Berlin-"ichtenberg) zählt von der Frankfurter 
Chaussee, unw. Alfred- u. ‚Telmutstr., bis Wagnerplatz mit Glaubens- 
kirche u. Amtsgericht, Wagner- u. Rüdigerstr. und zurück 44 Nrn, 
AG. Berlin-Lichtenberg, LG. III. Geh. z. Polz.-Rev. 2, 
A Frankfurter Chaussee 119. — «pp Rathausstr, 17. 
_ Et. 68, 69, 70. 77. 78. — H. Warschauer Brücke, Anschlußlinie b). 
Magdeburger Platz [E61. W35 an der Genthiner, Lützow- U. 
Magdeburger Str., zählt 6 Nrn. u. Markthalle V. AG. Berlin- 
Schöneberg, LG. IL Geh. z. Polz.-Rev. 82.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.