Path:

Full text: Straßenführer durch Berlin und Vororte (Public Domain) Issue 1913 (Public Domain)

7znes-beckstr. (Berlin - Lichterfelde, Bahnhof West; Pe) 
zählt vom Wannseebahnhof u. Drakestr. bis zur Straße Unter den 
Den u. Fontanestr. und zurück 12 Nrn. AG. Berlin-Lichterfelde, 
LG. IT. 
SEK) AT 
Zn "eckr. "1 1—837 und 64—100 Charlottenburg, Postamt 2:38 
bi W15, u. 7”, Charlottenburg, zählt vonder Schillerstr., unw. 
U. xruncbahnhof Knie, bis Sayignyplatz und Lietzenburger Str. 
(Beritin-Wilmersdo: ”) u. zurück bis Hardenbergstr., unw, Bismarck- 
straße; 100 Nın. 1.4. Charlottenburg, LG. III. Geh. v. 1—12 und 
92—100 z. Tolz-Nev. 6, von ; —91'zum Polz.-Rerv. 5. y 
A Ecke Kr: " Yendamm, volman-, Ecke Pestalozzistr. —. Ecke 
Goethestr. — Kurfürstendamm 9 (Zoolog. Garten). — + Ber- 
liner Str. 4°. 
St, 33. Et‘, 2, 64. 7% 76. 79.80. 81. 90. 93. 98. 133. 162. 164, 
A, 56. A. PP. R. — . Uhlandstr. — LO. 
Knes.. ‚/“ks!-, IH 19] (Neukölln) zählt von der Bergstr. unw, Ring- 
bahnhof Neu?“.In, bis zur Eschersheimer Str. (Berlin-Tempelhof) 
im Zuge der “ berlandstr. und zurück 150 Nrn., davon 8-—17, 26-32, 
54—55, 75—76, ©2—83, 85—86, 90-91, 94—95, 122—133 u. 136—138 noch 
unb-baut. AS. Neukölln, LG. IT. Geh, z. Polz.-Rev. 4. 
A} 22,23. u: 87. + Kanner Str. 45. — «& Steinmetzstr. 6. 
„5.3.3, 28. 29. 47. 48, 55. 58. 94.1. P. — 0.(4. 25) 
Anos: u. 4A, “Mchlendor“ . /annseebahn, Bahnhof Mitte) tührt 
von „or Pring lau. jery-StralL) unw. Schwrizerhof, bis Stuben- 
r“ “hstr., und zählt auf der ıcchten Seite (ie Nrn. 1—5, auf der 
? ı'die Nr. 2. AG. Gr.-Lichterfelde, L&. IT. 
/ ir. (Jerlin-Steclitz, ‚Yannseebahn) z ihlt von der Körner- 
we Morgstr., ©. "tInger Str. 7. Altmarkstr., und zu- 
nn, AG, Beriün-E-höneberg, LG. 11. 
“RK, VON zählt von drr. Virchowstr., ım Zuze 
” n Friedrichshain, bis Gürtelstr., am jüdischen Fried- 
„,eißensee und zurück bis Hulfelandstr, die Nrn. 1—19 
— Nrn. 1—19, Bahnhof der Städtischen Straßenbahn 
/, Derlin-Mitte, LG. T., der übrige Teil AG, Weißen- 
Geh: v. 1—15 u. 113—122 z. Polz.-Rev. 51, 16—112 z. 
ener, Ecke. Virchowstr. und Schönlanker Str 18. 
shain, 
“Aa. 2.4)—S. 1.2. — 0. (12. 14) 
Kun: „357, [A5] (Charlottenburg, 1—24 u. 37—60 Postamt, 5, 
v ‚Sr Rirc bahn, Postamt ‚"esten«} zX!1t von der Schloßstr., 
jr u Luge der Wallstr., unw.‘ J.ismarckstr. =. Sophie - Charlotte- 
‘stz, bis ‚Sophie - Charlotte - Str. u. Ringbahn, unw._ Bahnhof 
“astend, und zurück 60 Nrn. %. Charlottenburg, LG. IE Geh. 
i—15 u. 44—6) z. Polz,-"ov. v. 16—43 z. Polz--Hey, 10; 
„ Königin - Elisabeth-, Ecke. 1..iselerstr.., Danckelmannstr. 45 u. 
Ecke Nehringstr. — = Kirchstr. 19. 20. u. Zpandauer Berg IP 16. 
St 3.01. (1462: NP. 0. 10) HM (Kaiserdamm und Sophie- 
Charlotte-Platz.) 
3... -omonade [K 6l 0112 h. z. Bertin-TächtenbergsStante und 
Rinr,dahnhof Stralau Ruammei.burg, zählt von: Cr Wühlischstr., 
un. Gryphiusstr., bis (* = Strz-n y. Stra: 6 Alt-Boxhagen 
un. zurück 10 Nrn. ABl “Mitte, L_‘. '!. GeB, z. Polz.-Rev., 4. 
BR Crossenener Str. 5.6. — Rathausstr. 17 u: Warschauer Str. 2 
St. (26. 76. 77. 78. 92)
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.