Path:
Volume Zur geneigten Beachtung

Full text: Verzeichniß der in das Handels-Register des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin eingetragenen Einzelfirmen, Gesellschaften, Genossenschaften und Prokuren (Public Domain) Issue 1870 (Public Domain)

Zur geneigten Beachtung. 
In der ersten Kolonne sind die Firmen, ohne Unterschied, ob es Einzel- oder Gesellschafts- 
Firmen sind, mit lateinischen Lettern aufgeführt. 
In der zweiten Kolonne sind die, Geschäftseigenthümer mit deutschen Buchstaben 
angegeben. 
Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung det Gesellschaft - berechtigt, sofern nicht Abweichendes 
ausdrücflich in der zweiten Kolonne dieses Verzeichnisses bemerkt ist. 
Die Prokuristen sind ebenfalls in der zweiten. Kolonne, jedoch mit lateinischen Lettern 
(unter den“ Geschäftsinhabern)- verzeichnet: 
KP. bedeutet Kollektivprokura. 
Bei denjenigen bereits aufgelösten Handelsgesellschaften, welche sich zur Zeit noch in Liquidation 
befinden, ist dies durch. den Vermerk: 
in. lig. 
in der ersten Kölonne vor 'der Firma "angegeben. | 
Die Liquidatoren sind in der zweiten Kolonne benannt ünd jeder von ihnen zur Zeichnung 
der Liquidationsfirma befugt, wo nicht ausdrülich ein Anderes vermerkt ist. | 
Die dritte Kolonne enthält die Geschäftsbranc<he und die vierte Kolonne die Geschäftslokale, 
wie sie bei 'der "Kommission für das Handels-Register resp. bei der Königl.) Post «Direktion angezeigt 
worden sind. 
( Die in der fünften Kolonne angegebene Nummer deutet auf die betreffende Nummer des 
Firmen-, Gesellschafts-, Prokuren- oder Genossenschafts Registers.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.