Path:
134. bis 155. Sitzung (21. April bis 21. September 1920) 151. Sitzung. Mittwoch den 15. September 1920

Full text: Sitzungsberichte der Verfassunggebenden Preußischen Landesversammlung (Public Domain) Issue 9.1919/21 134. bis 155. Sitzung (21. April bis 21. September 1920) (Public Domain)

12085 Verfassunggebende Preußische Ländesversammlung 151. Sitzung am 15. September 1920 | 12086 
[Zusammensetzung des 23. und 24. Ausschusses] Tage<ordnung für die 151. Sitzung, Mittwoch, 
Ee MRTEEREE den 15. September, Nachmittag 3 Uhr 
kanal zur Saale und die Verbesserung 1 Reratün een : : 
: : g9 der Denkschrift über die Entwiklung 
des Fahrwassers der Saale, Drucksache Nr 2713 der nebenbahnähnlichen Kleinbahnen in Preußen 
29 Mitglieder und die Förderung des Kleinbahnwesens durch 
(Zusammengetreten am 31. August 1920) die Provinzen, die Kreise und den Staat 
? : N Dunn 2 Beratung der Mitteilung des Ministers für 
DN IR EEE Wissenschaft, Kunst und Volksbildung über die 
5. ABer, im er 188 Verordnungen, betreffend die Verleihung des 
Ru 7 vod ewerkschaftsbeamter Ortszulagerecht8 an Schulverbände vom 25. und 
Meyer (Lippstadt), Ingenieur, Shriftführer | 54: zar 1920 (Gesetsammt: S; 22 242, 315) 
Neumann (Magdeburg), Lokomotivführer 3 Beratung der Verordnung über die Gültigkeits- 
Nitsc<, Berichterstatter, Stadtverordneter dauer der Verordnung des Staatsministeriums 
Rosebro>, Eisenbahnbeamter vom 31. Juli 1917, betreffend die Bekämpfung 
Schrader, Arbeitersekretär der Malaria (des Wechselfiebers) in den Kreisen 
Stephan, Malermeister Pleß, Kattowiß Land und Rybnik, Regierungs- 
Wittmaa>, Redakteur, Stadtverordneter, Vorsitzender bezirk Oppeln 
Unabhängige Sozialdemokratische Partei (2) . SEEN MESOUUEA weh Na fahrung: 
Menzel (Hans), Rauf Dienstreisen der Offiziere, Oberwachtmeister und 
Sämisch, Parteisekretär Gendarmen der Landgendarmerie 
Deutsche Demokratische Partei (5) 5 Beratung der Wahlordnung für die Verbands8- 
Barteld (Hannover), Oberpostsekretär, Schriftführer versammlung des Siedlungsverbandes Ruhr- 
Dr Seenot: Reutart Fei fohlenbezirk 
Dr Grund, Handelskammerpräsident, Kaufmann, Re- ERREeratn S . :; eu 
. . g der Anordnung über die Beschäftigung 
gierungsassessor a. D., Stadtrat a. D. von weiblichen Angestellten in Gast- und Schank- 
Rebehn, Schiffbau-Ingenieur wirtschaften 
Dr Schreiber (Halle), Recht8anwalt N n 
-------- 7. Erste Beratung des Gesezentwurfs über die 
we | Det Bergschulvereine 
erens (Eifel), Lokomotivführer, Schriftführer 8 Erste Beratun - 
12 g des Gesetzentwurfs, betreffend 
Sint MEREN Ingenieur die Verpflichtung der Gemeinden zur Haltung 
ietrich, Lehrer : von Ziegenböden 
Gos8po38, Eisenbahn-Verkehrs8kontrolleur, RechnungSrat . 
Loehr (Meggen), Stellvertretender Vorsißender 9 Erst: Beratung des Geseßentwurfs zur Auf- 
Rürup, Redakteur j<ließung von Steinkohlen 
Frhr v. Wangenheim, Rechts3anwalt 10. Erste Beratung des Gesetzentwurfs über die 
Deutsche Volkspartei (2) Errichtung neuer Landeskulturämter | 
Garnich (Berlin), Geheimer Regierungsrat 11. Zweite und dritte Beratung des Geseßentwurfs über 
Dr v. Richter (Hannover), Oberpräsident vie Umlegung von Grundstüken (Umlegungs- 
ime ordnung 
Deutschnationale Volkspartei (3) : . 
: 12 Zweite und dritte Beratung des Gesees vom 
Fuchs, Kaufmann und Stadtrat . . 13. Dezember 1918 (Geseßsamml. S. 199), be- 
Deiioi Rechnungsrat, Eisenbahnobersekretär, Schrift- treffend die Erleichterung des AuStritts aus der 
ührer ; 55: - 
WeiSsermel, Geheimer Regierungsrat, Major d. L. a. D. SIN at" aus 7 ven fdnhen „Synagogen 
13./79. Eingabenberichte 
- Drud von Wilhelm Greve, Berlin 8W 68, Ritterstr. 50
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.