Path:
134. bis 155. Sitzung (21. April bis 21. September 1920) 143. Sitzung. Donnerstag den 6. Mai 1920 Nachtrag zum wörtlichen Bericht über die 143. Sitzung vom 6. Mai 1920

Full text: Sitzungsberichte der Verfassunggebenden Preußischen Landesversammlung (Public Domain) Issue 9.1919/21 134. bis 155. Sitzung (21. April bis 21. September 1920) (Public Domain)

11438 BVerfassunggebende Preußische Landesversammlüng 144. Sißung am 7. Mai 1920 11432 
Spalte 
Eingabenberichte des Handels- und Ge- 
werbeausschusses -- Druckjachen Nr 2395 
DIGUE EEEGESETERNEE ET 1269 
Zur Geschäftsordnung (nächste Sikang). . 
Dr v. Richter (Hannover) 1(D. 
144. Sikung SENEN S2 ee eaeeeee ee zee 2 LED 
Adolph Hoffmann (U. Soz.-Dem.) 11472 
Freitag den 7. Mai 1920 ph Hoff ( 3 ) 
Spalte 
Kleine Anfragen =- Drucksachen Nr 1920, Beginn der Sitzung 12 Uhr 15 Minuten 
2064, 2130, 2132, 2140, 2141, 2144 11432 Präsident Leinert: I< eröffne die Sikung. 
(Kleine Anfrage Nr 512 ---- Drucksache Beisiter sind heute die Abgeordneten Limberk 
Nr 2195 --- von der Tages8ordnung und Maiß. 
abgesetzt) Die Rednerliste führt der Abgeordnete Maiß. 
Zweite und dritte Beratung des Geseß- I< habe den Abgeordneten Loehr (Meggen) zur 
entwurfs, betreffend die Bereitstellung SAU0000717 01 217er Werl mn an Rer Genet fr nei 
von Mitteln zu DiensteinfommenSver- > . 5 . 5 | 8 TUL DERE UND | 
besserungen, nebst den dazu gehörigen MNT SOE POEDIDHEH TUNG UE UT DEUTE UND CH in 
Gosegentwürfen --- Drucksachen Nr 2340, dringenden Familienangelegenheisen 1291) igt. 
2341, 2343, 2346 bis 2348, 2804, 2434 5 gdm Abyeordnaten Grafen v. Kanih und Genossen 
bis 2438, 2441, 2442, 2446, 2457 .. 11438 einer Parlamentsrede des Ministerpräsidenien durch die 
Zweite Beratung Kreisblätter : ingegangen. „Dru und BVerieilung find 
Neumann (Ma gdeburg), Beri cht Er Die Anfrage habe ich der Staatsregierung zU- 
erftatter (003. Den)... 2 ee: Ii t ' NEE 5 ; 
Richter (Lichtenberg) (U. Soz.- ix- re en in die Tagesordnungein. Erster 
: Gegenstand: 
SICHT.) 0.4 2 MRR RISE EO Nleine Auf ee EIR EN Mhertoen 
Dr: Simm (Zentr)... 4 Weta leine Unsrage Ir e georD- 
Cassel (D MB ) : 4 451 neten Mehrhof über das Streikrecht der 
Dr 8-8 ME MIEREN V EN (1451 Landarbeiter, die Sicherung ihres Ar- 
1: Dv. Kries (D.=1u. W.-P.) 1. beitsverhältnisses und den Anbauzwang 
Adolph Hofsmann (U. Soz.-Dem.) 11452 -- Drucksache Nr 1920 
Meyer (Herford) (D. V.-P.) . .. 11454 | 
. 2 iE R 4 I<h ersuche den Herrn Fragesteller Abgeordneten Mehrhof, 
(Antrag Nr 2457 ist zurütgezogen, die Anfrage zu GEReIE, ' 
Nach Annahme des Gesetzentwurfs 
Lüdemann, Finanzminister . . . . 11461 Mehrhof, Fragesteller (U. Soz.=Dem.): 
.. Von dem gegenwärtig in Berlin stattfindenden 
Erste Beratung des Geseßentwurfs über VerbandsStage der Landarbeiter ist einstimmig 
vis Aufi iung ör Eu Fe Des folgende Enschließung angenommen worden: 
els un ie Auflösung des Haus- Das Oberkommando Noske hat am 18. Fe- 
vermögens -- Drucksache Nr 2247 . ... 11464 bruar 1920 eine Verordnung erlassen, die den 
Zur Geschäftsordnung (Ausschußüber- Landarbeitern der Mark Brandenburg das 
weisung; zweite und dritte -Be- Streiten EIfaiCh 
tung) 2 Der „Generalversammlung des Deutschen 
Lz | , Landarbeiterverbandes ist nichts bekonnt, was 
Dr v. Krause (Ostpreußen) (D. auf: seiten der Landarbeiter in der Mark 
V.-P.) EE EIR ET 4.64.06 Brandenburg zu einem Streikverbot Ver- 
Heller (Soz.-Dem.) . .... ....11464. 65 anlassung hätte geben nnen. Sie erkennt an, 
Dr Reineke (Zentr.) 11465 daß ein allgemeiner Streik Der Landarbeiter 
Dr. Iriehhera ID ELFTER 14 5 66 im gegenwärtigen Zeitpunkt der deutschen 
1 Ftie berg (WD. Dem.) -.- 11465; Steine unn unermeßlichen Schaden zu: 
Dr Negenborn (D.-nat. V.=P.). . 11466 fügen würde. Gleichwohl erhebt die General- 
, | , FI: | versammlung Einspruch gegen jede auch nur 
Eingabenberichte Des Nechtsausschusses 7 vorübergehende Beese des Streikrechts 
Drucksachen Nr 2349 bis 2361 ...... 11466 der Landarbeiter, da es allen Arbeitern und 
. , R NIN Angestellien in der Landwirtschaft als Er- 
Eingabenberichte Des Unterricht8ausschusses rungensc<haft der Revolution ien „Streits 
-=- Drucksachen Nr 2362 bis 2385. . . . 11467 fönnen nicht durch Verbot, sondern nur auf 
144. Sitg Landesvers. 1919/20 761
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.