Path:
114. bis 134. Sitzung (6. Februar bis 21. April 1920) 114. Sitzung. Freitag den 6. Februar 1920

Full text: Sitzungsberichte der Verfassunggebenden Preußischen Landesversammlung (Public Domain) Issue 8.1919/21 114. bis 134. Sitzung (6. Februar bis 21. April 1920) (Public Domain)

9431... Z260rfc 
9425. Wersas Unaoebende * 
<7Versassunggebende Preußiiche'Landesversan 
[FÜHLER NENDE Zandesverjammlung 114. Sizungram's 
+ gung) ndwirtschaftli chen Ex : t. Sißungam'6. Februar 1920| . 794: 
eu= FET SR An did M2 ß 9: +... 
|Serfenrath, A + vann entstehen wird 0 558 
gierung auf - Antragsteller (Zentr.) HUE Air gesteh wenn Sie an den heuti 
heute ER EREEUE SIEREN SER SiS nieren Reen den Nm u 1908 Mifniden 
zeugung von Ka n Ausgaben de am zu machen, d c 7 Den Bergtitigon ie wir bei den Et „fönnen 
; toffeln 1 DQARMDITTE FÜTUDIE: as faßt haben, ersehe gen im Landwirtschaf atberatung, 
wirte heute u rtoffeln und den Gi rte für die Er- bewilli - ersehen --, daß i ndwirtschaft3aus igen 
tatsächlich best nter der Geltun nnahmen, die die L 7 illigt werden, u 94 ß ihnen lohnend 0 I<huß ge- 
. eht. 17 | 9 Der Hshst | 2and- gesagt, das R . (M n ich habe 7 ve Grzeugerpr ";. 
auch die Konsu nser Antrag hat! stpreise erziele Mtr 5 Reichswirtschaftsmi neulich schon preise 
kartoffeln sumenten mit d atte ferner die Auf n, Wurf wagen, muß d aftsministerium muß auSdrülich 
gefordert wur en Preisen, die fü ufgabe, stellen, daß i 3 den Landleut muß den groß 
war gerade durch wurden, zu versöh , die für Speise- ei den ; ihnen im Herbst Mi en schon jekt in A ven 
jumentenkreisen ) das Eingreife Öühnen; denn da ; € enen jie lohnend t Mindestpreise I uSsicht 
: die A n der Regi „damals ZLandwirtich arbeiten kö gezahlt werden 
wenn die Preise, di uffassung hervo gierung in Kon- leider ei aft es jic< aber önnen. Daran iv 
wurden, zu h » die damals von de zUerusen Worden als wi m in einer Zeit „gemig fein Inse Zn die 
Muügube fü eine Faktor der K vollten hervorheb ert bvefommen würde jen. Wenn wir die fr visse Zwangs- 
je für die Z Fartoffeler eben, daß SLohnkämpfe i n, dann wü ie freie Wirtschaf 
MEIST uchtkartoffel zeugung, nämlich di mpfe in der d ürden Lohnstei ichaft 
NE erfordert n, so hohe Aus ich die den Aufba1 eutsc<hen Industri njfeigerungen 
preis für di rt, daß der d : uSlagen v 2 au der deut Industrie nich EN und 
Ie 3: Bauern unter 105 er Fn Sqhlane wieder Wenn Indufiie MIN Zushüren« und 
; ständen: hom genugen? Zn Elend wieder R ur unsere Industri än einem 
(Sehr richtig! i zenug Produkte schaffen, di jerauShelfen, nur fi e fann uns 
Diese Abf g!' im Zentrum) können, so daß wi NE CMMI: kann uns die 
nicht sicht verfolgt ländische Lebens x unsere Valuta ver in Zahlung geber 
den Wunsch, daf gt unser Ant Date MED T ET verbessern ks geben 
preise v <. daß auch noch fü rag; ex hat d . ichfeit werden Si - hereinbringen kö n können, au3= 
on der aten 2 a IREEUNR en Run ist Ei vernichten. önnen. Diese Mög- 
(Sehr richtig! i ngeführt werden. st- müßten dD jier verschiedentlich " 
X ' j tig! im : DOs wi er Landwirt IL gesagt w = 
SN R ia: daß die M 4 UR DE Nn I Nenn je „Zomn 
nach der Seit, ach beiden Seiten hi egungen, die wir hi die L on im vergan 08 e können fich übe M 
I Seite der K en hin ihren x hier andwirtschaft be igenen Somme rzeugen, 
Seite der Regi onsumenten hi Zwe erfüllen: haben Si jaft besser m rx beantra 
egierung hin, di hin 1: aben Sie denn nicht di it Kohl tragt haben, 
noch treffen will, M BUE% Wenn ie MITT * der ver ANG M Rohn Notschrei H Side 55 
m | erung berücffichti naßnahmen [ferung in -. - --- den Not 3 Industrie ge- 
(Sehr richtig! und Bravo! Nn muß. ui Essen a vem Rim Fer men Be: 
| avo! im Zentr! Gebiet an, en? Und - damit wi: 
Beten ZIEHEN Dr Fre e [RUN Ee heute noch zur Een en Sie fim das 
at das Wort. nel: Der Herr Abgeordnete aun rqung zur Ver- 
c 1x 
Beters -- Herr Kollege Leidi 
Die Ausfüh (Hochdonn), A WEER RN S8 | 
4 übrun Fr [bgeord . freund Hu . wissen ja, wi | 
mn von nd er verschiedenen Redner SIN liner ganzen Rerfon . oller Entschiedenheit pe zum 
Tage zu reden, abb .. orjaß, heute „könnten mih IJ dtdauer eingesett ie Beibeh Mun De und mit 
EE ISE RNES LEIN MIN 19836 at. Aber ie waer je mm Im 
wenige Worte | uchung Mein en, ein p 3 icht wäre 62 FUER un 
(Heiterkeit | orte sagen Mein Lands aar Tage im B 5 für Sie ga 
und 4 . Ä 3mann, der ergiwvert 2 2 gans 
HO. Derr Abgeordneter Held Brav) hat gesagt: „Von nu Dichter FC 7 rdeiten. 
ReichswirtsMuftsmin 1 Pep Del 9143 eie Dhippite R 22,208 Mn it 18 ZM 
: ini Paxteigen gegen AHONO EIZUNlen nicht dabei i ; ügen 
ich bemerke u tsministers gehalt genossen, des H Kohlen erzählen. =- Id bei ist, der kann 0 
[andwirtschaf wenn ich mir di u OE DENGLIRÜBT" 222088000077 -- und mit Rech Ich sage also: wei A 
virtschaftliche ie Reden des ee mu eige € t -- verlan nn überall 
verständi Fragen anhs Seren Held Nberbmnne ge Lage bet gt werden, ! 
SEREN sagen, daß fie "pore dann muh im Dein nher vereinten Annik Hine dann sollten pLIE pri03 
: n sehr wenig Sc >ah- erlassen. Er wird en Reichskohlenk Sie die Uun- 
(L + Sachfenntni3 haben Und alle3 EI „M Verständnis Ee ommissar usw 
Wenn Herr ac<en rechts) notwendig sind. Hr ie Kohlen dorthin zr „unsere Lage 
ichaftsmini Held eiwa künfti | stoffindustrie in 18 ist versichert worder führen, wo sie 
inisters ftig den S d 1: vollem U rden, daß 
Sonerent Ke emen würde, nE eiuem. zi der Sticfstoff Ei beliefert RIE 
er es heute bei Sachverständnis rde ich mit viel Er cun noch einige W ; mfange hergestell De 
angezweifelt h ei dem jehigen Rei AZE TET EM Ebe fame de Ube Zorte zu Herrn Kolle ellt wird. 
at. zigen Reichswi vNnen, verträ schäße den Bezi verrin Kollegei zi 
Herr Held irtschaftsministe rträge habe: I< ms Bezirk glücklich, der- i1 Siemen. 
:benfalls eld hat es nicht un . r jagen: wenn e I<h möchte Herrn K <, der keine Tarif- 
O7 will gegen die ZumnpSmirh 2 hier heute Beirls durchliest wird er finden, AER Sen mu 
eil Herr Held j uf diesem Gebi Sturm zu laufe jeimatfreise 0 finden, daß in ie Presse meines 
tagen ME ja berechnet hat, d iet heute nicht fol MEL IBN Unterstüßung des meinem engere 
gen, jat, pa gen, ? SEM g des Landrat3 und H 
FN ae nsehen mie zem UP HEN SRDL SEE SUR BEV NRO TONN SINE 
. | . her w 4 aate keine . geschlossen y Arbeitgeb . : ei 
heutigen Zun die Zwangs3wirtschaf enn Sie mit J Herrn Koll 0 verden soll. Di gebern ein Tarif- 
; : ; <haft di it Ihrer |si egen Stem . "Die Ausfüh is- 
arischen Seainligen Regier aft die Mehrheit i find vor 20, 30 I en und des Herrn Kolle ührungen des 
: System ; gierung, bei tin der TJ we 30 Jahren Derrn Kollege Ric ; 
wir EN erreichen würd 7 ei dem parl Industrie genau so i gen ? ichtarzk 
ed vürden, da m parlamen- di gemacht w n bezug auf di y 
114. Ei e Verantwortung für m <rwre ich Ihnen, diele Tarifverträge worden Auch DIER nN M: deutsche 
RIEDE UI ane 17 DIe Isvine Denen 02 jup eine Bindunn ind urde exflärt 
. /20 38 anderen Weg ge Herren, die Verhält ungesund. A<h, 
gegangen; wir jind in dD nisse sind einen 
er deutschen In- 
629*
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.