Path:

Full text: Sitzungsberichte der Verfassunggebenden Preußischen Landesversammlung (Public Domain) Issue 7.1919/21 99. bis 113. Sitzung (15. Dezember 1919 bis 5. Februar 1920) (Public Domain)

9375 BVerfassunggebende Preußische Landesversammlüng 113. Sitzung am 5. Febritar 1920 9376 
haben die Mitglieder der Preußischen Lande8versammlung 
mit Au3nahme einer Partei mich beauftragt, Ihnen vor- 
zuschlagen, die heutige Sitzung aufzuheben. 
(Lebhafte3 Bravo) 
Zu einer Erklärung hat das Wort der Herr Ab- 
1 1 3 Sitz geordnete Adolph Hoffmann. 
: ung | 
7 ; Adolph Hoffmann, Abgeordneter (U. Soz.-Dem.): 
Donnerstag. den 5. Februar 1920 I< habe im Auftrage meiner Fraktion -- 
Spalte (Stürmische Rufe: Raus! -- Gloe des Präsidenten) 
Kundgebung zur Auzslieferungsliste der -- Ih habe im Auftrage meiner Fraktion folgende Ex- 
Entente 9375 flärung abzugeben: 
Präsident Loinert 0.4. 9875 R I Verlangen der Entente, ihr die wen ne 0. 
5 6 is 9376 uldigten Personen zur Aburteilung auszuliefern, stü 
Adolph Hoffmann (1. Soz.-Dem) fi zwar auf die Fotberunn de? Srichenouertragen, 
dem wir unter Zwang zustimmen mußten, 
„u jeht auer in Sideripnn, wit den: Forderungen dr Ge- 
Zeginn der Si 2 Uhr 5 Minute rechtigkeit, auf die jeder Beschuldigte einen unentziehbaren 
„M "vun y men Anspruch hat. Der siegestrunkene MilitariSmus in den 
“** Teinert: I< eröffne die Sitkung. Staaten der Entente iber oah Hie Miehe Empörung 
nE. : . der Bölfer gegen die Urheber ihrer Leiden, um die 
gent 9Sie hahen alle Kenn! Völker unter dem lügneris<hen Vorwande gerechten Gerichtes 
| . gegen die Feinde von den Sculdigen im 
inen Sozial: eigenen Lande abzulenken 
„+ (Sehr wahr! bei der Unabhängigen Sozialdemokratischen' 
R Partei) 
t3. Die Verbrechen, die bei der Anzettelung des Krieges und 
ji&d in seinem Verlaufe überallundauf allenSeiten 
Ne begangen worden sind, müssen gesühnt werden 
+ (Sehr richtig! bei der ig ohägigen Sozialdemokratischen 
aber artet 
Wie die Regierung des kaiserlichen Deutschlands nichts 
zur Sühne der Kriegsverbrechen getan hat, so fällt auc< 
Me der jehigen deutschen Regierung der s<were Vorwurf zur 
Da3 m... *horigen Last, daß sie erst am 18. Dezember 1919 die gesetzlichen 
des deutschen ?»: . Grundlagen für die Aburteilung der Kriegsverbrechen in 
Die sc<hmachvolle &u.. n Mächte Deutschland geschaffen, den nationalistishen und militar- 
hot die Zeiche regierung 4908 WAB ar Lsüheoa) ristischen Beyonitndeizen n ; ht nur ni at e : : g es en: 
und unmögli ezeichnet. em ie „Das deute ewirkt. jondern auern or ub' ge 
Volk und 48 Preußische Landesverjammlung zu ids 2 eistet 
Beziehung an. Sie ist überzeugt, daß es keinen Deutschen n IE n ! 
Dein LEE der MBAR Verlangen der Entente (sehr wahr! bei der Unanhängigen Sozialdemokratischen 
erfüllen wird. 
ustimmung und Beifall bei der Mehrheit =- Zurufe die politischen und sittlichen Kräfte des Landes, die für 
in der Unabhängigen Sozialdemokratishen die Durchsezung der Gerechtigkeit unter den Nationen 
Partei) und für die Versöhnung der Vöiket wiren, mit den 
Im Augenbli> ist noh nicht bekannt, welche angeblichen [dern 8 : | e blichen Mitteln des Belagerungs- 
Kriegsverbrehen die Entente den auf der Liste ver- 3 m uu | 
zeichneten deutschen Staatsbürgern zur Last legt. Wir (Lachen -- sehr richtig! bei der Unabhängigen Sozial- 
wissen also nicht, warum und unter weichen Feuständen demokratishen Partei) 
die Auslieferung verlangt wird. Aber schon die Tatsache E N 
allein, je M Erient die Liste der Auszuliefernden Und mit vrutaler Gewalt unterdrüdt hat 
überreicht, hat eine noch nie dogein sene hngehenere Em und weiter unterdrüdct. 
örung und Entrüstung im Volke ausgelöst. Die Preußische Tis 8/44 . | 
wle ist ergriffen von diesem einmütigen .. Die jebige Srise 7 also verursa<t durch die Ver 
Empfinden unseres so s<wer leidenden Volkes. Um ihre säumnisse der Regierung 
Übereinstimmung mit dem Volke festzustellen und der (sehr richtig! bei der Unabhängigen Sozialdemokratishen 
unsagbaren Trauer Ausdruk zu geben un ihr „der jw: ; Partei) 
secliche Ansinnen, "das nur. in der maßlojen RachsuhM ind ihre Näcugiebigkeit gegen die milita- 
eines übermütig gewordenen Gegners seine Erklärung ristis<h-nationalistische Strömung. 
(Zurufe bei der Unabhängigen Sozialdemokratis<en Partei (Sehr richtig! bei der Unabhängigen Sozialdemokratischen 
- Sehr richtig! bei der Sozialdemokratis<en Partei) Bartei) 
113. Sita Landes8vers. 1919/20 9:
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.