Path:
99. bis 113. Sitzung (15. Dezember 1919 bis 5. Februar 1920) 105. Sitzung. Dienstag den 27. Januar 1920

Full text: Sitzungsberichte der Verfassunggebenden Preußischen Landesversammlung (Public Domain) Issue 7.1919/21 99. bis 113. Sitzung (15. Dezember 1919 bis 5. Februar 1920) (Public Domain)

8749 
8749... Wein EI 
[Förderung 2 INDE ISE AIN 
1Sieme Fittn des Lanobaus Bpise Zangen 
2877 13, Abgeordnet ; mmtung" 105. Sitz 
WIT neter (D. D EE Sihn a en 
ert . Solche 5 "322 | GEIGE LE NIT 
aufs höchste seiner iche Zustände b 4 kömmliche am 27. Januar 1 
grundbesi e gefährd nahme, d berechti Interess Preise, ni | 920 
Rtadöesrer zn 4 ist. Ih bos SN den K zu h e daran nicht sol ZI 
mensen es : GERN Tan | SihickeSbestellung Ww ME 20:20 
Upreche ges Dasein fü ANI enDlim Di ellu Fer LIBUEH aß de 
währen nde Woh sein führ men, daf ich di ng u ner wün Uktio x Ba 
en. nu übren mi (7 aß ii e Groß- grunde . ünsche ic n na Uer 3. 
ng 1111 na: NE je u IDE: ncht die 5 Bn 
i S jenden ie ihne ndigen steht. e erfol ie Ernteschä 
jagen, H das Prän | Sehr richtig!) Nite . Testet iH dann ih0 gibt 47 Gn nt zus 
Das P Herr Graf iensyst iv enn ein ME WAN festst [aum ei Frnte noh 
das Prämiens af v. K em die inmal : werd ellen einen S o< 
ein Schlag init Mn ue ich nicht pifent „Sah die Schöpung Fenn fon, wieviel Brei 
DiE ' 2 asser es durc eingeh viel liefe uß der B - es mü icht zutriff ie Reqi rot= 
IEEE REN | geführt SE Sete iE ern. Daf in M 2 enen 
Blo! eit, daß reidestell werden so! Fie joe 3 das ei 25% des geschä aufgesc <ht, wie in 
? | wir sei e! TI joll, i gen för n Undi geschäß geschlage in 
die ade und ix seinerz - I< v 7 (Fidli nen. ding ist hten Ota N wer. 
Nie des Bifi 3 rte RN Menge der 9 wünschte id WRREER EN a 
wirtsch führen; i n mußten. rieges sei nfündi ot- man enötigt <h, daß die | ogar ei 
jafts EE Halen En 10189 Gn 22 RE 20% iM 293 Me aufn 9 
nehmu Sstelle u1 (gedessen Bir mußt England 0 1 Ausla n etwas | nge ge tatsächlich 
hin us machen 1auSbleibli war die Vi en eine Ne dS ZU IM nde deft fehlt, de : "genüberge produzi 
bin, daß di müss ich. Ich ildun tationie- EI Ih habe | - n Bedarf gestellt wi zierte 
A tmnoch eM Ich habe i g der Kri 0.9997 alem e schon gef rf durch Ei ird, un 
Brieg nengestellt si beschäfti nich in di immex Di rieg3- das v in Br gesagt, daf ) Ginfuhr d 
ges t sind tigten ie Häuf ie Wahr on vies otgetreide - daß ich di 1 aus 
Es auch JM und 3 Mensch Juaujer ahr- nuar [ Meser St ide, fü 2 ich die E 
herricht hat große U d ich gl jen et gefomm di as ich i Stelle aus für sehr ie Ernäl 
ins Auslan! Es | nzufried glaube, daß NETE Mente 2 Hamb 15 besond ernst yal jrungsfr 
den gland jo ist über di enheit ül aß wäh Mieg schen Landwi urger F MEEREN S0 
| 18] viel gef „die Mere Über di rend de: TD Nräsi dwirto. DE remd onen. An möcht 
habe 0010 : geschimpf erschi iese L es a hei idente 2. Ich bi enblatt ei Am 24. I ec 
2: sogar Sberatun impft w ebung d eute ge- ißt es: Darn hitte mi MEI MUT . "Sis 
zuheben 2 Dem geit auch di orden, u es Get u : us eini mit Ge Aufruf 
Herr n und 4 S7 ) die G - und ich reides Di ge Säß Genehmi [08 
Derrschaft ie in gestellt, di elegenhei habe bei Die Lage uns 5e vorles gung des 
zu halt en nach d den Kri 0 Zwa eit benu 06 ZUELE unserer B ZU dürf ; 
finden en, daß ds en Nh 5 iegsgesells ng8wirtsch ißt, ich 2 gespa Brotve - irxsen: 
inDen. rt Fei ein zu | (j<afie Ichaft auf NeiMsget 190808 Di rjorgung if 
während Dann wü ine Vers zu schi> n beschäfti us- Gälfte | reidestell ie gung ist 
; vürden si rschieb1 en, um jäftigt iI fte des elle rei greifba gegenwärti 
erweisen des Krie n fie Dd ungen ins n dort W eit erheblich | Febr ichen ea Muro ärtig 
EEE ges nid em Vat ins A1 Wach rheblich st Februar. W nur bi orräie 
großen G der not nicht ge aterlani Ausland Je eine S jteigen Wenn di 13 ZUT ce der 
] WREN wendig it etan hab . nde, sowei statt- (re Sto>un Zqu8 iche Ie Lief aur zweiten 
n e nicht en ist, und en, jeßt weit sie eten. Das g der Br jon im * ferunge ien 
Zwan 93 fomm?t yt endlose 2 nd sie s<hmi einen Di es und Dd 50s wü rotversor März n nicht 
zwangsm mi di je Berge P jhmier „Die ED Dan rde das ersorgun 3 und Apri 
fewerung war vor die endloje € Mir in vem Ind 0 domi! zum Jefommenbend 9 der Sübte ein 
Da vor zwei vor Em ist uu 9 Reichspet anderen SD ru) inen Unruhen 
Sen erhielt Jahren Petter m ar u1 hien“ ehSpeireihesteile habe liest een Sis 
Kreis ommissionä erster Li oppelzent im vorigen Ver- 58 iSher mi ahr der Regie aber, di 
; 7. ner gen IJ zus der sic icht wei rx Regie er; die D! 
Mutig 1, der MÜ nie der Auf 40 his Jahre Reicher jich) auf weiterge gierui l Direkt | 
ment im und di „Müller sei Aufkäufer is 12 X )Sexnah den U gehen ks g mitgeiei tion de 
so wa oppelz Swen teiSgeireidestel (ahllohn, d n der zer d nicht 1 nisterium sekretär Dann kom bes 
) Ner entner ich ungefä elle. D - dann d rantwor 4 wenige n bezie v. Br nt ein 
einer indi gegenüb ' auf Gr gefähr ei Da jeder 5 er getreide rtlich irre x, als daf ht. E aun aus 
; IN N 500 gon | estelle sei irre führ aß di rt beh 5 dem 
im frei irekten ie Der ns Der M Ratio on- Wo besse sei mit führe, i ie Regi audptet ni 
Did R Er 240 00 1 von ser als in MEN gierung d nicht 
sind unhaltb hr viellei n8 4 tschaft n erhäl - Die düf 1 vori ide bis Mi e fage, di as Volk 
dem ei EDUN: eicht bela dad t, die offi düstere A gen Jahr Mitte ebi die Rei 
ein Zustä mr 4 SN stet, da di urch mit * e offizi re Auffass Jahre. Seb! eich3- 
wenn zelnen BV ände. D i H betr a die Ü mit Wer ziellen G assasjunc ruar vers )27 
das GE das En gem 07 EIHUN ragen hätt Intoien Her muth das i roß-Berli g des Herrn org 
langt etreide reide an d acht werd; ien die Ab n. Das > Vossisch 1 in einer U ner Kreise v. Brau 
wird hat nic en Krei 6 HINDERT züge, di Schlußf jen Zeit kerredi , wie O 11 haben aud 
Das 6 „ undi icht das reizkommit em man „die B lußfolger itung edung mi berbü n auc 
zal ihm wi 'as Natur ommissi . man ja erliner 8 TUNg dar 7: „zum A I mit ei Ürgerm: | ) 
gerufen großen U ird ein Ab DE abli gt, Meiitte Magist araus ist Ausdruck inem Mit eijter 
iWiß n. In mei HURT ZU Vol A an auiirsert: Ton gistrat als 10/4 DIE) eine u cora ß arbeiter 
5e8 L jemand di nem Kreis n der L undso vi "M ver- Ner öffentlich in Gebot arauf hi liche Erfklä at. Di 
and iese F eise Stei andwirti el gemac em L <en Ge ; der V inausläuf rfläru e 
hat 5 rats für I Un teinbur ixtschaf acht. c Lande l 35ewnalt 1 orsich Släuft Dar ing des 
t Diels I j q har i t he fomm ager an Be )t erscheine aß es 
daß un den Brei iese Fra sgerollt d. jar im Kr exvor- en.. Zu nden V Zewegun jcheine S8 dem 
E er den I rei her ge, ein Krei Der Sch Krei8aus Zum Schluß orräte +. g zu set „alle'O 
nicht 1 M Faden umgered reiöko Sächverstä US> u )euß heiß schleuni jeßen, um 'rgane 
Auff viedergef verloren | et und mmissio ändige Die Reichs ißt es: nigst in B die auf 
ufschluß gefunden en habe hat schlief n8beamte Vor ichsgetrei esib 3 if 
. und 7 könn „hat de jat Dd ) erflä reiche f nur noc e beziff 
eigentlich Zweifel en. Das em Geiscnafehh 7 e iE nd. Anfa nod) für 4 iffexe zur Zei 
geh dar hat ir aus auch eides fang JF in Zeit i 
Mein andhabt über he im Kreis schuß fei ) Das telle leer | -Febru ngefähr TAUTE it ihren 
heute bee Ausführ werde. rvorgerufen ise großen Een WIL sind wohl S r sein. ar würde Zam aus 
R Bir enügender Br gipfeln d fe die Sache Braigetrede erin welche d EEE 
ute im 2 verla reis fü arin lich ei aß wir M ng vor Y en bitterst 
Ll ngen fei für das - da eit ir Mi or A bittersten E 
u8lande ae ine] an vom Bauer glaube mal zu Miet EE Mt fähren ks Ernst uns 
2ahlt WerDen: solche Geifa M den Na daß esce Verhält finden können IEEE 
GE >. . : 4 : mü tr 4 
GESEHENEN jonnen hal ENIE Giite a Tito 1 
wollen aus teilen Sr wie j gefhcheit Men ks fommen Ee 
> wie | nen . Ir ' i nne . xy 
vie heben wir ZU EP erfassen deinen it „wie es in 
ie Produkti es jeht e - und wie nn ge- 
tion im einset fassen 4 es ver 
genen Lande i5d sagen: 
. damit wir
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.