Path:
Volume IV. Sonstige Nachrichten über Behörden etc., Schulen und Vereine

Full text: Steglitzer Adressbuch (Public Domain) Issue 1882 (Public Domain)

Sonstige Nachrichten über Behörden 26 „3 
Höhere Töchterschule nebst Kindergarten: Lindenstr. 31. Vorsteherin: 
- Fräulein Lucie Kühne. 
Familien-Unterrichtscirkel: Humboldtstr. 16. | 
Gemeinde- und Fortbildungsschule: Schloßstr. 33. Hauptlehrer Mietschke. 
Vereine. 
Sonnabend-Gesellschaft, gegründet am 6. Januar 1874. 
- Zwei: Gesellige Vereinigung ver Mitglieder und deren Angehörigen. 
Vorsitzender : Professor Dr. Hermes, Stellvertreter: Geh. Hofrath Schäffer. 
Zusammenkunft: während der Wintermonate in vierzehntägizen Zwischen- 
räumen, im Sommer seltener. Eintrittsgeld 6 MX., vierteljährlicher 
Beitrag 6 Mk. -- Nidtmitglieder können dreimal als Gäste eingeführt 
werden, Auswärtige so oft sie hier anwesend sind. 
Fortbildungsverein, gegründet am 1. Oktober 1874. 
Zwe: Förderung der allgemeinen Bildung, der Berufskenntnisse und 
der guten Sitte unter den Mitgliedern. Vorsitzender: Geh. exped. Sekretär 
Weithmann, Stellvertreter: Direktor Hensel. Beitrag vierteljährlich 
1 M. -- Nidtmitglieder können durch Mitglieder gegen jedesmalige 
Erlegung eines Gastgroschens eingeführt werden. 
Schüßen-Verein. Vorstand: Zimmermeister Lippert, Vorsitzender ; Rentier 
Weisbri<h, Kaufmann Bodin und Steuererheber Krüger. Eintrittsgeld 
18 Mk., vierteljährliher Beitrag 6 Mk. 50 Pf. eins<l. für Musik. 
Versammlungen monatlich zweimal im Behrendtsc<hen Lokal. Meldungen 
-.. sind schriftlih an den 1. Vorsitzenden zu richten. 
Z.»tliker Liedertafel (Männer<hor) Zwe>: Förderung und Pflege des vier- 
stimmigen Männergesanges, sowie Anregung und Hebung des Sinnes 
für heitere Gesells<aft. Vorsteher: Eisenbahn-Diätar Keßler, Dirigent: 
Lehrer Zander. Beitrag monatlich 50 Pf. Gesangsabende: wöchentlich 
einmal im Vereinslokal Flensburgerstr. 10. Gesellige Zusammenkünfte : 
wöchentlich in der Regel einmal. 
Gesangverein „Eintracht“, Zwe: Pflege des vierstimmigen Männergesanges. 
Vorsteher: Schornsteinfeger Bum>&e, Dirigent : Lehrer Hoppe. Eintrittsgeld 
90 Pf., Beitrag monatlich 50 Pf. Gesangs-Abende: jeden Sonnabend 
- 9-11 beim Restaurateur Weber. 
Stegliker Männergesangverein. 1. Vorsigender: Kaufmann Glasbrenner, 
2. Vorsitzender: Photograph Thomas. Dirigent: Pianist Mantius. 
Eintrittsgeld 3 Mk., monatlicher Beitrag 1 Mk. Uebungen: Donnerstags 
9--11 Abend3 im kleinen Saale der Kaiserhallen. 
Mantius'scher Gesangverein (Frauenchor). Dirigent: Pianist Mantius. 
Vierteljährliher Beitrag 3 Mk. Gesangs8-Abende: Freitags 8%-=-10 
Abends in Albrecht3hof. 
Danysz'scher Gesangverein (Gemischter Chor.) Zwe: Pflege des klassischen 
und romantishen Stils. Dirigent: Direktor Dany3z. Beitrag für Nicht- 
schüler 3 Mk. vierteljährlich. Gesangsabende : jeden Montag 8--10 Abd3. 
in der Akademie Filandastr. 14. 
Beteranen-= und Landwehr-Verein für Steglit und Umgegend Steglit, 
Schmargendorf, Dahlem, Gr.-Lichterfelde und Lankwiß). Zwe: 
Würdige Bestattung der Kameraden, welche sich in bürgerlicher Stellung 
befinden, einmalige Unterstüßung der Hinterbliebenen, sowie die Treue
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.