Path:
Volume Farbkarte

Full text: Steglitzer Adressbuch (Public Domain) Issue 19.1900 (Public Domain)

Ei . 1ROP 
Handelsgärtnerel und Blumenhaändlung 
Haupt e5ch aft neinggiiiise==-- 
STEGLITZ, Schlossstr. 22. SÜDENDE, amBahnhot. 
Gärtnerei C. yan der SmisSen Nachfolger 
ea 1 m 
jeder Art. Pflanzen 
'"Braut-Bouquets. Orchideen und Maiblumen. 
T rauerkränze. - Palmenwedel. m 
Blumen und Gemügepflanzen. 
„ib „ie ae Mir fem .." 
5 4 Stauden und Sommerblumen. 
| Epheu und wilder Wein. 
. Bepflanzung von Balcons 1. Lauben 
32 0SCN-Mochstämme 
Mie 8ed/enung. un 
Düppelstr. 3. ft Ens | 
. im Z „zi 
Ecke der Kielerstrasse, nahe deni'm (7 
Grözstes Special Geschäft in 
Strumpfwaaren, Tricotagen und WASCH 
Zeichhaltigste Auswahl in Strümpfen, Socken, Beinlängen etc,, Strickwolle, ; 
„= Estremadura, Stick» und“ Häkelgarne,. .-. 
Mechanisch gestrickte Herrenwesten, Unterröcke, Hösch 
Normal-Hemden, Hautjacken und Unterbeinkleide vs 
in Sämmtlichen normalen und“ € Xtra Grögsen resp. Weitg 
Stoff-Handschuhe für Kinder, Damen und Herren?! |» 7" GF ' 0 
== Baumwollene und wollene Fantasie-Artikel. 1) s - 
-.++X0> WäaScCHhe 29E4.<7 eH . - 
eigener Consection, -unter Garantie guten Sitzes und Sauberster Abarbeitung als „Lager von gebrauchten Rädern 
Damenliemden , Herrenhemden, Kinderhemden, Arbeiterhemden, Damen- und Beseteingerichtet > araturwerkste: 
Mädchen-Beinkleider, Damen» and Kinder-Röcke, Neglig&-Jacken, Schürzen ete. S Mingerichteis er waturwerkstatt. 
Herreukragen und Manschetten, Serviteurs, Cliemisettes und Oberhemden, Eigene Emaillireinrichtung- 
Cravatten, HoSenträger und Taschentücher in elegantester Ausführung. 2.0. - | 2: .. . n 
Vorgezeichnete Weiss-Stickereien. -- CorSetts in den neuesten Fagons Jngenirter „Fahr unterricht auf CISCNEI Lehrbahi 
ieee . - GEN ILLRINE : " : 
wd Sportbekleidung ez = Prima Referenzen zur Seite. : | 
für?Turnor, Radfahrer, Ruderer ete, Artikel zur Damenschneiderei«. 
' E EF
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.