Path:
I. Abschnitt. Darstellung des Lebens

Full text: Erinnerungen an Friedrich Philipp Wilmsen / Hesekiel, Friedrich (Public Domain)

71 
Schülerinnen. jedes Alters empfingen hier die Leiche des 
geliebten Lehrers mit Blumen und Thränen, Worte des 
Gefühls famen von"den Lippen tiefbewegter Redner und 
Himmelsklänge hoben zum Himmel hinauf in die Hei- 
math der Geister. 
So lebte, so starb Wilmsen. Die Liebe 'der Sei- 
nen, ' die Achtung der Edeln folgte ihm noch über sein 
einfaches Grab hinaus, und schöne bleibende Denkmäler 
hat er sich gegründet, dauernder als Erz in den Herzen 
derer, die er durch Glaube , Liebe und Hoffnung dem 
ewigen Leben gewonnen. Ihnen steht sein Bild vor Au- 
gen, so lange sie leben! Was er war, und was er 
ihnen war, das vergessen sie nun und nimmermehr. 
Seine aufgerichtete edele Gestalt, Würde und Anmuth 
des Ganges und der Bewegungen, seine ausdrucksvolle 
Gesichtsbildung , in Ernst und Freundlichkeit die Züge 
des Geistes lebendig wiedergebend , sein Auge voll Feuer 
und Milde zugleich , die Tiefe und die Klarheit seines in- 
nern Wesens aussprechend, wer könnte sich daran erin- 
nern, ohne zugleich ihn selbst geistig wieder zu haben in 
allen Beziehungen seines reichen und vollendeten Lebens? 
Wie er mit brüderlichem Wohlwollen alle Menschen um- 
faßte, und in aufopfernder Thätigkeit unaufhörlich für 
die Beförderung des allgemeinen Besten thätig war; 
wie er entflammt von einem heiligen Eifer für alles 
Wahre, Gute und Schöne in der Welt, in seinem Kreise 
mit unerschütterlicher Festigkeit die Resultate des Höh- 
sten anstrebte; wie er ein Feind alles Unedeln, Unrechten, 
Unziemlichen die ächte Kalokagathie , erhoben und geläu- 
fert durch das Christenthum, durch seine. vielseitige Wirk- 
samkeit herrschend zu machen suchte, und fern von einer
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.