Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1936 (Public Domain)

239 Jülicher Str. Juttastr. 
Jülicher Str. [D 12], N 20, zählt von der Bornholmer’Str., an/ der Grüntaler Str., bis 
Behmstr., unw. Bellermannstr. un“ zurück die Nın. 1—30. — Vbez. Wädg., Stbez. 
321B, Pol. 49. — St 40 (8) / U (Gesundbrunnen). 
Julius-Hart-Str., Bln.-Friedrichshg., zählt von der Bruno-Wille:Str. bis Werlseestr. 
Nur die Nra. 3—7a, 39 u. 41 bebaut. — Vbez. Köp., Pol. 242. — St (84. 187). 
Juliusstr. (L15], Bln.-Neukölln, zählt von der Willi- Walter-Str., unw. Glasower Str. u. 
Grenzallee, bis Hermannstr.. am Emmauskirchhof, unw. Ringbahnhof Hermannstr., 
die Nrn. 1—35, zurück von 36—71. — Vbez. Neuk.. 1—33 u. 38—72 Stbez. 30, 34 - 37 
Stbez. 81. Po/. 217. — St (6. 15. 21. 27. 47. 63) / U(Grenzallee) / £ (Hermannstr. u. Neukölln). 
Julpfad, Bln.- Mahlsdf£,, Stadtrandsiedlung Süd. zählt von der Gemarkung Kauls- 
dorf, bis zum Hornungweg 3 bebaute Grundstücke. — Vbez. Lichtenbg , Pol 258 Z, 
— St 183) / O (27. 39: 4) / (Kaulsaf.). 
Jungbornstr., Bln.-Blankenbe.. zählt von der Dorfstr. bis zur Urbacher Str. auf der 
linken Seite die ungeraden Nrn. 1—77’ u. auf der rechten die geraden Nrn. 2—72,— 
Vbez. Pkw. Pol. 284 Z. — O0 (42) / (Blankenb:.). 
Jungfernhrücke [G 13]. SW 19, führt über die Spree von Unterwasser- und Ober- 
wasserstr.. zur Friedrichsgracht. — Vbez. M. 
Jungfernheide, Volkspark [D E 6—9]. BIn.-Charlb., mit Sportplatz. — Vbez. Charl. 
Stbez. Kgsdm.-N., Pol. 292. — St (12. 55) . 
Jungfernheideweg [E 6], 1—16, 18 u. 20—48 Bln.-Charlb., 17 u. 19 Blo.-Siemensst;., 
Post _Bln. Siemensst., zählt von der Mäckeritzstr., unw.. Nonnendammallee, über 
Goebelstr. bis Königsdamm auf der linken Seite 1— 47 und auf der rechten Seite 
2-48. — 1—16, 18 u. 20—48 Vbez. Chärl:, 17 u. 19 Vbez. Spd., Pol 145, — St (12.55) / 
(Siemensst.). _ 
Jungfernsteg [E 9], Berlin-N., Post Bln:-Plötzensee, führt, unw. Schützenhaus, vom 
Kanaldamm ‚über den Hohenzollern-Kanal zum Saatwinkler Damm. — Vbez. 
Wdg., Stbez. 292D, Pol. 43. — St (8). 
Jungfernsteg, Altglienicke. Siedlung Eigenheim I, zählt von der Schönefelder 
Chaussee bis zur Feldmark 14 bebaute Grundst. — Vbez. Tr., Pol. 235 Zm. — St (89. 
Jungfernsteig [E 6]. Bln.-Siemensst., zählt vom Rohrdamm bis Kapellensteig und 
zurück 5 Nrn. — Vbez. Spd., Stbez. VI, Pol. 145. — St (12. 55). 
Jungfernstieg [0 9]. Bln.-Lichterfld., zählt von der Wilhelmstr., unw. Bahnhof, bis 
Mittelstr., unw. Gärtnerstr.. und zurück 31 Nrn. — Vbez. Stgl., Por. 195. — St 56 
(96. 177) / O 44 (18) / £ (Lichterfld.-Ost). 
Jungstr. (G 16]. 0112, zählt von der Frankfurter Allee, im Zuge der Voigtstr., bis 
Weserstr., unw. Wismarplatz. die Nrn. 1—21, zurück von 22—44. — Vbez, Lichtb,, 
1-—9 Stbez. 3. 10—832 Stbez: 6, 33—44: Stbez. 4, Pol 256. — St (8. 13. 68. 69. 90) 
U (Samariterstr.). 
Junikäferweg, Bln,-Spandau, in der Stadtrandsiedlg. im. Falkenhagener Feld 
gelegen, zählt‘ vom Hirschkäferweg bis zum Ameisenweg auf der linken Seite die 
Nrn. 1—835 und auf der rechten Seite die Nrn.2—34. — Vbez. Spd., Stbez. III 
Pol. 142. — O0 (34. F) / (Spandau-West). 
Junker-Jörg-Str. [K 19], Bln.“Karlshst , zählt von der Dönhoffstr., unw: Hentig- 
u. Karl-Egon-Str., bis Hönower u. Marksburgstr. die Nrn. 1—21, zurück von 22—87, 
— Vbez, Lichtb, Stbez. 40. Pol. 259. — St (69). . 
Junkerstr. [H 12], SW 68, zählt von der Markgrafenstr., unw. Koch- und Besselstr., 
bis Lindenstr.. unw. Jerusalemer Str., 21 Nrn. — Vbez. Krzbg., Nr. 1 Stbez. 27, 
Pol. 104, 2—21 Stbez. 25, Pol. 105. — St (12. 35. 55. 73. 96. 99. 199) / O (12) / 
U (Kochstr.). 
Junostr., Bln.-Hermsdf., zählt östl. der Nordbahnstrecke von der Seestr. bis zum 
Seeschloß 10/Nrn. — Vbez. Reinckd., Pol. 294. — O0 (15. 6) | S (Hermsdf.). 
Jupiterstr. [L 16], Bln.-Neukölln, unw.. Bahnhof Köllnische Heide, an Sonnen- und 
Köllnische Allee... Noch unbebaut. — Vbez. Neuk., Stbez, 28. Pol. 217. — St (148. 
95. 98) / £ (Köllnische Heide). 
Justusstr. [C 11], Bln.-Reinickendf.-Ost, zählt von der Residenzstr. bis Provinzstr., 
an der Drontheimer Str., die Nrn. 1—30, zurück die Nrn. 31—62.' — Vbez. Reinckd,, 
Pol. 296, St (15. 19. 35. 41. 141. 61. 88) / O (15) / (Schönholz-Reinickendf.). 
Jüterboger Str. [J 12.13], SW 29. zählt von der Friesenstr., im Zuge der Fidieinstr., 
bis Golßener Straße und zurück 10 Nrn. — Vbez. Krzbg., 1—5 Stbez. 75B. 6—10 
Stbez. 66B Pol. 112. — St (24). 
Juttastr. [N 6}, Bln.-Zehlendf., führt von ‚der. Elfriedenstr., unw, Edithstr., bis Wal- 
traudstr und zählt auf der linken Seite die Nrn. 1—19, auf der rechten 2—18. - 
Vbez., Zehladf£., Pol. 161. — O0 (T) / U (Oskar-Helene-Heim).
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.