Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1936 (Public Domain)

Feldspatweg—Ferbitzer Weg 1456 
Feldspatweg [P 13. 14], Bln.-Buckow-West, Stadtrandsiedig., zählt vom Quarzweg, 
nördlich der- Marienfelder Chaussee, über Straße 9% bis zur Feldmark die Nrn, 
'1—85. — Vbez. Neuk.,, Stbez. 70, Pol. 218 Z. — St (27. 99). 
Feldstedter Weg, Bin.-Lichtenrade, zählt von der Berliner Str. bis zur Schillerstr 
und zurück die Nrn. 1—32, — Vbez. Tplh£., Pol. 204. — St (99). 
Feldstr. [E12], N31, zählt von der Gartenstr.. am Gartenplatz, bis Hussitenstr. und 
zurück bis Ackerstr. 17 :Nrn. — Vbez. Wdg., 1—9 Stbez. 265, ,10—17. Stbez. 264, 
Pol. 53. — St (3. 4. 109) / 0 2. 
Feldstr., Bln.-Bohnsd£., Post Bln.-Grünau, an‘ der Waltersdorfer u. Parchwitzer 
Straße angelegt. Noch unbebaut. — Vbez. Köp., Pol. 243 Zm. — 0(6)/B (Grünau). 
Feldstr., Bln.-Buckow-West, siehe Straße 106. 
Feldstr., Bln.-Lichterfld., zählt von der Berliner Str., unw. Müller- u. Bergstr., bis 
‘Bahnhof Süd, unw. Fürstenstr., die Nrn. 1—25, zurück von 26—48, — Vbez. Stgl.. 
Pol. 195. — St (177. 9%) / ß (Lichterfld.-Ost). 
Feldstr. [E SE Bln.-Spandau, zählt vom Bismarckplatz, an der Moltkestr., bis As- 
kanierring 56 Nrn. — Vbez. Spd., Stbez, IIL, Pol, 142, — St (154. 58. 120) | O (34. F). 
Feldstr., Bln.-Staaken, führt vom Nennhauser Damm bis Bln.-Lehrter Eisenbahn, 
‚mit Zeppelinhafen und 3 bebauten‘ Grundstücken. — Vbez. Spd., Stbez. VII, 
Pol. 141 Z. — O0 (31). 
Feldtmannstr. |C.16. 17. 18], Bln.-Weißensee, zählt von der Berliner Allee, unw. 
Gehring- u. Franz-Josef-Str., bis Bln.-Hohenschönhausener Feldmark die Nrn. 1—52, 
zurück von 93—171. — Vbez. Wss., Pol. 271. — St (60. 62. 71. 72) / O (14. 38). 
Feldweg; Bln.-Buchholz, an der Blankenburger Str., unw. der Hauptstr. 2 be- 
baute Grundstücke. — Vbez. Pkw., Pol. 284. — St (24. 49). 
Feldweg, Bin.-Buckow-West, siehe Amtmannsweg. 
a [F10], NW21, zählt von der Perleberger Str., unw. Rathe- 
nower Str., bis Kruppstr. 9 Nrn. — Vbez. Tg., Stbez: 308 B. Pol. 27. —. St (3. 15. 
19. 23. 45) / O (6.11. 16) / (Putlitzstr.). 
Feldzeugmeisterstr. [F 10], Bln.- Spandau, zählt von der Stöckel- und Riens- 
bergstr. bis Gartenfelder Str. auf der rechten Seite die ungeraden Nrn. 1—11. 
Linke Seite unbebaut. — Vbez. Spd., Stbez. VI, Pol. 145. Z.. — St (55). 
Felgentreustr., [OP 11], 1—44 Bln.-Mariendf., 45—66 Bln.-Lankwitz, zählt von 
Straße 62a über Friedrichsrodaer Str. bis Trachenbergstr. und Lankwitzer Ring 
in Eankwitz die Nrn. 1—66, — 1—44 Vbez, Tplhf., Pol. 202, 45—66 Vbez. Stegl.. 
Pol. 202. — St (25) / O (32) / (Marienfld.) 
Felixstr. [N 13], Bln.-Tempelhf., zählt von der Germaniastr., an‘ der Ringbahnstr., 
bis Albrechtstr. auf der linken Seite die Nrn. 59-73 und auf der rechten‘ die 
Nrın. 60—74, Nr. 1—58 unbebaut. — Vbez. Tplh£., Pol. 201. — St (15. 25. 73. 99. 199) / 
U u. £ (Tempelhof-Südring). 
Fenchelweg [0 17], Bln.-Rudow, zählt von der Johannistaler Chaussee, an der 
Ernst-Keller-Brücke, bis zum Glockenblumen- u. Distelfinkweg die Nrn. 1—72. — 
Vbez. Neuk., Stbez. 71, Pol. 218 Z. — St (47). 
Fenn, Am [N 10], Bln.-Steglitz, zählt von der Albrechtstr. zur Straße Unter den 
Rüstern bis Am Eichgarten und zurück die Nrn. 1-24. - Vbez. Stgl, Pol. 193. — St (61. 
88) / O (18. 32. 38. 44. 97) | © (Südende). 
Fenn, Am Alten [N 18], Bln.-Johannisthal, an Oststr., Eibenweg u. Weststr., zählt 
die Nrn. 13—25. — Vbez. Tr., Pol. 234 Z. — St (69) / £ (Schöneweide). 
Fennbrücke {FE 11] (umgebaut 1905), N 65, führt im Zuge der Fenn- u. Perleberger 
Straße über den Spandauer Schiffahrtskanal am Nordhafen. — Vbez. Wdg. — 
Verbindung siehe Fennstr. 
Fennstr. [E11], N65, zählt von der Reinickendorfer Str., am, Weddingplatz, bis 
Nordhafen und Tegeler Str. die Nrn. 1—34, zurück bis Müllerstr. von 35—61, — 
Vbez. Wdg., 1-4 Stbez. 306, 4a—61Stbez. 305, Pol. 42. — St 3. 19. 23. 45 (4. 25. 
27. 28. 128. 35. 61. 68) / U (Wedding und Reinickendorfer Str.) / £ (Wedding). 
Fennstr, In 19], Bln.-Niederschönew., mit. Postamt, zählt von der Grünauer u. 
Britzer Str. bis zur Berliner u. Hasselwerderstr. die Nrn. 1—16, zurück von 
17—81. — Vbez. Tr., Pol, 234. — St (69. 91)/ (Schöneweide). 
Fenrirweg, Bln.-Frohnau, an der Hennigsdorfer Str. Unbebaut. — Vbez. Reinckd., 
Pol. 294 — O0 (15) / £ (Frohnau), 
Ferbitzer Weg, Bln.-Staaken, zählt vom Finkenkruger Weg bis Tsenburger 
Weg, Fachinger Str. und Straße 339 die Nrn. 1—67. — Vbez. Spd, Stbez. 77 
Pol. 141 Z. — 0-81) / @£ (Staaken).
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.