Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1933 (Public Domain)

5606 
Rundgang durch die geschichtlichen Sehenswürdigkeiten 
der Innenstadt (Fortsetzung) 
Waisenstraße—Stralauer Straße—Molkenmarkt: Am Molkenmarkt Nr. 3 Palais des 
Grafen von Schwerin, Nr. 15 die Rippe, Mammutknochen, der Krögel — Köllnischer 
Fischmarkt: Nr. 4 Derfflingerhaus — Fischerstraße: Nr. 21 Haus zum Nußbaum — 
Friedrichsgracht — Petristraße — Brüderstraße: Nr, 13 Nicolai- Körner - Haus — 
DENN Bar ungfernbrücke—Unterwasserstraße—Werderscher Markt: Friedrich 
Werdersche - Kirche, Bau - Akademie — Französische Straße—Gendarmenmarkt: 
Französischer Dom, Deutscher Dom, Schauspielhaus, Schiller - Denkmal — 
Mohrenstraße: Kolonnaden — Friedrichstraße—Leipziger Straße—Mauerstraße: 
Bethlehems - Kirche, Dreifaltigkeits - Kirche, davor Denkmal Schleiermacher — 
Wilhelmplatz: Denkmäler von Schwerin, Winterfeldt, Seydlitz, Kleist, Nr. 9 
Palais des Prinzen Leopold — Wilhelmstraße: 81 ehemaliges Kriegsministerium, 
77 jetzt Auswärtiges Amt, 76 Palais Graf Schulenburg, jetzt Reichskanzler-Palais: 
74, 73 Palais Graf Schwerin, jetzt Wohnsitz des Reichspräsidenten, 67 Haus Prings- 
heim — Pariser Platz: Brandenburger Tor mit Quadriga — Hermann-Göring- 
Straße — Königsplatz: Siegessäule, Bismarck-Denkmal — Simsonstraße—Dorotheen- 
straße: Nr. 25 Landhaus von Kamecke, jetzt Loge Roval York — Friedrichstraße, 
Bahnhof Friedrichstraße, 
Museen und Sammlungen, 
Altes Museum, von 1824—1828 von Schinkel erbaut, Am Lustgarten, Sammlun 
antiker Bildwerke u. Antiquarium. Besuchszeiten außer Mont., täglich 95 
Eintritt Dienstag und Freitag 50 Pf., Donnerstag 20 Pf., sonst frei. 
Botanisches Museum, Berlin - Dahlem, Königin-Luise-Str. 6—8. Besuchszeit vom 
a. Apık bis 30. September jeden Sonntag von 11—2, jeden Mittwoch von 10 
bis 83, vom 1. Oktober bis 31. März: jeden ersten Sonntag im Monat von 11—2 
u. jeden Mittwoch von 10—3. Eintritt frei. 
Deutsches Arbeitsschutz-Mnseum für Unfallverhütung und Gewerbehygiene, Char- 
lottenhurg, ".uunhoferstr. 11. 12. T Wilhelm 9386.. Verwaltung: Berlin NW 40, 
Secnarnhorststr. 35. Geöffnet an Wochentagen von 9—1 Uhr, Sonntags von 
11—3 Uhr. Eintritt für Einzelbesucher an Sonn- und Festtagen 10 Pf, und an 
Wochentagen 20 Pf. Bei vorher angemeldeten Gruppen ermäßigt sich der 
__ Eintrittspreis um die Hälfte. 
Deutsches Museum, im Museumsneubau. Gemälde und Skulpturen bis 1800. 
— Geöffnet täglich außer Montag von 9—3 Uhr. HEintritt Dienstag und Freitag 
+ 50 Pf. Donnerstag 20'Pf., sonst frei. 
Feuerwehrmuseum Charlottenburg, Suarezstr. 9. 10 (Feuerwache). Geöffnet: an 
—_  Wochentagen 4—6, Sonn, ags 10—12.. Eintritt frei. 
Jüdisches Museum, Oranienburger Str. 31. Geöffnet täglich 10—1 Uhr, außer 
Sonnabend. 
Museum Schloß Monbijou (Hohenzollern-Museum) im Schloß Monbijou, am Mon- 
— Monbijou-Platz 24, enthält historisch und künstlerisch wertvolle Gegenstände 
aus der Geschichte des kurbrandenburgisch-preußischen Hauses Hohenzollern: 
„geöffnet täglich 10—3. HEintrittspreis 1.— Rz. 
Kaiser-Friedrich-Museum, von 1898—1904, nach den Entwürfen von Ihne von Hasak 
erbaut, Monbijoustr. 3. Besuchszeiten außer. Montag täglich von 9—3, im 
Sommer 10—4, Eintritt Sonntag, Mittwoch und Sonnabend frei, Donnerstag 
20 Pf., Dienstag und Freitag 50 Pf. 
Kaiserin-Friedrich-Haus für das ärztliche Fortbildungswesen, Robert-Koch-Platz 2/4. 
Dauerausstellung für die ärztlich-technische Industrie (medizinische Instrv- 
mente, Apparate, Medikamente, Bäder. Sanatorien usw.). Besichtigung wochen- 
täglich außer Sonnabend 10—3. AHEintritt freii_ Die „Staatliche Sammlung 
ärztlicher Lehrmittel“ (Moulagen, BrGDarat Wandtafeln, Lichtbilder usw.) nur 
für Ärzte Mittwoch 10—2 nach Anmeldung. | 
Lessing-Museum, . Brüderstr. 18, Nicolai-Körner-Haus. Museum und Bibliothek 
täglich mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage von il1—1 Uhr geöffnet. 
Im Winter jeden Donnerstag, abends 8 Uhr, literargeschichtl. u. musikal. Vor- 
= träge. Eintritt frei. .. 
Märkisches Museum, der Stadt Berlin, Wallstr. 52, 54. Besuchszeit: Täglich außer 
___ Montags u. 1. Feiertagen von 10—3, Sonnabends von 10—1 Uhr. Eintritt frei. 
‘Maseum der Landwirtschaftlichen Hochschule, Invalidenstr. 42.  Sonnabends 11—83. 
Museum der Staatstheater, Oberwallstraße 22 (Kronprinzenpalais). Sammlung zur 
Geschichte der vormals Königlichen Theater. Geöffnet am 1. und 3. Sonntag 
jedes Monats unentgeltlich. Werktags 11—1 Uhr, Eintritt 25 Pf. Vereine und 
(esellschatten:. besondere Führung, 30 Pf. pro Person.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.