Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1933 (Public Domain)

Pfuelstr.— Pilz, Am 344 
Pfuelstr. [H 15], SO 86, zählt von der Köpenicker Str., unw. Skalitzer u. Schlesische 
Straße, bis Gröbenufer 6 Nrn. — Vbez. Krzbg., Stbez. 105, Pol. 109. — St (6.8. 87. 
187. 91. 154) / O (16) / U (Schlesisches Tor). 
Pfuhl, Am, Bln.-Lichterfld.-Ost, führt von der Heinersdorfer Str. zur Straße Am 
Pfarracker u. Wienroder Pfad u. zählt die Nrn. 1—48, — Vbez. Stgl., Pol. 195. — 
St177} O (18) / (Lichterfid.-Ost). 
Philippistr. [G 7], Bln.-Charlb., Postamt 5, zählt von der Sophie-Charlotte-Str. bis 
Saldernstr., unw. Knobelsdorffstr. u. Kaiserdamm, 14 Nrn. — Vbez. Charl., Stbez. 
Schloßrv. 10, Pol. 132. — St (58. 75) / U (Kaiserdamm) / (Witzleben). 
Phloxstr., Bln.-Mahlsd£., in der Siedlung Eichenhof, an der Köpenicker Allee, unw. 
‚des Rathauses. — Vbez. Lichtb., Pol. 258 Z. — St (83) | © (Köpenick u. Mahlsdf.). 
Philippsir., [F 12], NW 7, mit St.-Philippus-Apostel-Kirche, zählt von der Luisen- 
straße, unw.. Robert-Koch-Platz und Invalidenstr., bis Hannoversche Str. 24 Nrn. — 
Vbez. M., Stbez. 279, Pol. 2. — St (24. 51. 57). 
Phöbener Steig, Bln.-Staaken, zählt vom Ferbitzer Weg bis Zeestower Weg auf 
der linken Seite die Nrn. 1—17, auf der rechten die Nrn. 2—16. — Vbez. Spd., 
Stbez. 77,/ Pol. 141 Z. — O0 (31) / (Staaken). 
Fichelsberge [G 3], im Grunewald, am Stößensee, gegenüber Bln.-Pichelswerder 
und Bln.-Pichelsaf., an der Döberitzer Heerstr. — Vbez. Charl. — St (58. 75) | 
U (Stadion) / Pichelsberge). 
Pichelsdorfer Str. [FG-2], Bln.-Spandau, mit Straßenbahndepot, mit kl. Birken- 
wald, mit Anlagen u. Pferde-Marktplatz, führt im Zuge der Klosterstr. von Wilhelm- 
und Seeburgstr., über Heerstr., bis Bocksfeld- u. Dorfstr. (Pichelsdorf) u. zählt die 
Nrn. 1—119. — Vbez. Spd., Stbez. V, Pol. 144. — St 58. 75 / O 34. (Plan siehe 
Seite 342). 
FPichelssee, Am [H 2], Bln.-Pichelsdf., führt von der Dorfstr. bis Schloßpark und 
zählt 59 Nrn. — Vbez. Spd., Stbez. 5, Pol. 144. — St (58. 75) / O (34). 
Pichelswerder [GH 2. 3], Halbinsel in der Havel am Pichels- und Stößensee, mit 
-21 bebauten Grundstücken. — Vbez, Spd., Stbez. V, Pol. 144. — St (58. 75). 
Pichelswerderstr. [C 12], Bln.-Pankow, zählt von der Wollankstr., unw. Kreuzstr., 
bis Wilhelm-Kuhr-Str., bebaut nur Nr. 12. — Vbez. Pkw., Pol. 282. — St (23. 24. 
45, 199) / O (2). 
Pichelswerderstr. [F 3], Bln.-Spandau, zählt von der Ruhlebener Str., unw. Char- 
lottenburger Chaussee, bis Heidereuterstr. und Eisenbahn 27 Nrn. — Vbez. Spd,, 
Stbez. I, Pol. 141. — St (54. 154) / O0 (31) / (Spandau-Hpthbhf.). 
Piesporter Str. [CD 17), Bln.-Weißensee; führt von der Falkenberger Straße bis 
Franz-Joseph-, Feldtmannstr. und Gemarkung Malchow und Schützenhaus. 3 be- 
baute Grundstücke. — Vbez. Wss., Pol. 271. — St (60. 62. 71. 72) | O (14. 40). 
Pietschkerstr. [N 18], Bln.-Johannisthal, an der Engelhardstr. und Sterndamm, 
Nur die Nr. 13 bebaut. — Vbez. Tr., Pol. 234Z. — St (69) / 9 (Schöneweide). 
Pilatusweg [O0 12.13], Bln.-Mariendf,, zählt von der Furkastr. bis Chausseestr., 
auf der linken Seite die Nrn. 1—27, auf der rechten die Nın. 2—30. — Vbez, Tplhf,, 
Pol. 202. — St (25. 99). 
Pilckemstr. [E15], NO55, zählt von der Hosemannstr., unweit Grellstr., bis zur 
Naugarder Str. die Nrn. 1—25 auf der linken Seite, 2—32 auf der rechten Seite. — 
Vbez. Przl. Bg, Pol. 67. — ‘St (69. 62. 63) / O (8. 14) | (Weißensee). 
Pilgersdorfer Weg, Bln.-Frohnau, an der Olwenstr. gelegen, noch unbebaut. — 
Vbez. Reinckd., Pol. 294 Z. — (Frohnau). 
Pillauer Str. [H 15], 034, zählt von der Memeler Str., unw. Torellstr. u. Comenius- 
platz, bis Bromberger-Str., unw. Stadt- und Ringbahnstation Warschauer Straße, 
7.Nrn. — Vbez. Frdh., Stbez. 177 C, Pol. 87. — St (4. 5. 8. 9. 980) / U u. (War- 
schauer Straße). 
Pillkaller Allee [GH 5]. Bln.-Charlb., Postamt 9, führt von An der Heerstraße zur 
Sensburger Allee u. zählt die Nrn. 1—4. — Vbez. Charl., Stbez. Heerstr., Pol. 123. — 
St (58. 72. 75) / (Heerstr.). 
Pilotenstr. [N 18], Bln.-Tohannisthal, zählt von Hagedornstr. bis Groß-Berliner 
Damm und Engelhardstr. auf der linken Seite die Nr. 15, auf der rechten die 
Nrn. 4—18. — Vbez. Tr., Pol. 234Z. — St (69). 
Pilz, Am, Bln.-Frohnau, führt vom Bieselheider Weg bis zur Rauentaler Straße. 
Nur 3 bebaute Grundstücke. — Vbez. Reinckd., Pol, 294 Z. — O0 (6) / £ (Frohnau).
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.