Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1925 (Public Domain)

+ 376 — 
Tambacher Str. [P 10]: Verw. Bez. XIT Steglitz (Bln.-Lankwitz, ‚Potsdamer -Ring- 
poEn) Söhne der Gemarkung Bln.-Marienfelde u. Friedrichrodaer Str. bis zur 
Blankenhainer Str. und zählt auf der linken Seite die Nrn, 12, 16, 28, 32 u. 40, 
rechts noch unbebaut. — AG. Bln.-Lichterfelde, LG. Bln. II. 
T 'ankredstr. [M1l] Verw. Bez. XIIT Tempelhot (Bln.-Tempelhof, Stadt- u. Ring- 
bar bn} an der Wittekind- u. Chlodwigstr. unw. Attilastr. angelegt. Noch unbebaut, 
Tanuenaliee Verw. Bez, XVII Lichtenberg (Bln.-Biesdorf, Stadtbahn) an der Cöpe- 
_nicker Str. Noch unbebanut. | 
EDS lee Verw. Bez. VII Charlottenburg (Gutsbez. Heerstraße, Post Bln,- 
Charlottenburg 9) zählt von der Insterburgallee, an‘ der Teufelsseestr., bis Ortels- 
burg-, Hohenstein- u: Stallupönenallee, auf der rechten Seite dieNrn, 3—37, auf 
„der linken 2—32, — . AG. Bln.-Charlottenburg, LG. Bln, III. 
Tannenhäherstr. Verw. Bez. XX Reinickendorf (Bln.-Conradshöhe, Post Bln.-Tegel]) 
an der Falkenhorststr. Noch unbebaut. 
Tannenweg Verw. Bez. VILLE Spandau (Bln.-Spandau, Stadt- u. Lehrter Bahn) 1ührt 
vom Eschenweg bis Buchen- und Lindenweg und zählt 86 Nın. — AG. Bln.- 
Spandau, LG. Blo. HIT. 
Tannhäuserstr. Verw. Bez. XVIL Lichtenberg (Bln.-Karlshorst, Stadt-u. Ringbahn) 
and. Wallenstein-, Walküren-, Odin- und Rienzistr., 1 Grundstück mit Nr. 11, — 
‚AG. Bin.-Lichtenberg, LG. Bin, 111. — St. (70.) 
Tasdorfer Str. [H 17) Verw. Bez. XVII Lichtenberg (Bln.-Lichtenberg,. Ringbahn) 
zählt von der Frankfurter Allee, unw. Bahnhof Frankfurter Allee, bis Wiesenweg, 
unw.- Wartenbergstr. und Kietzer Weg. die: Nrn. 1—35, zurück von 36—76/ Die 
Nrın. 27—29, 40. u. 41 fehlen. — AG- Bln.-Lichtenberg, LG. Bln. 111. — A Rathaus- 
straße 12, 9A Wiesenweg (Gasanstalt). — + Hubertusstr.4—13. — St. (69.) Se 
Tassostr. [D 15] Verw. Bez. XVIII Weißensee (Bln.-Weißensoe, Ringbahn) zähl6 
von der Berliner Allee, unw. Antonplatz, bis Charlottenburger Str. 22 Nın., davon 
6—9 u. 10—3 Baustellen. — AG. Bln.-Weißensee. LG. BIS. IIL.— SC (60. 61. 72. 160.) 
Taubenstr, |G 12) Verw. Bez. 1 Mitte, W8, mit Urania, zählt von der Mauerstr., 
ER erSe u. Zietenplatz,. bis. Hausvogteiplatz, unw. Jerusalemer u. Oberwall- 
straße, die _Nrn, 1—23a, zurück von 24—54, — - AG. Bln.-Mitte, LG, Bln. 1. — 
£ Markgrafenstr. 37, © Mauerstr. 15a. — * Kronenstr. 6. — St. (12. 32. 40. 53. 54. 
60. 61. 87. 96. 99. 160. 199.) — HM. (Friedrichstadt und Hausvogteiplatz. — A0.(1.4.5,11) 
Taubertstr. |K 6] Verw. Bez. IX Wilmersdorf (Bln.-Grunewald, Stadt- u. Ringbahn) 
zählt von der Hagenstr., unw. Jagowstr., bis Menzelstr. auf der linken Seite 
die Nrn. 1—11, auf der rechten die Nrn, 2—12, — AG, Bln.-Charlottenburg, LG. 
Bln. IT. — St. (76. 176.) nn 
Taupertstr., Verl. Verw. Bez. IX. Wilmersdorf (Bln.-Grunewald, Stadt- u, Ring- 
bahn) führt vom Kurmärkerplatz bis zur Menzelstr. und zählt 5 bebaute Grund- 
‚stücke. — AG. Bln.-Charlottenburg, LG. Bln. III. 
xauentzienstr. (Straße II. Ordnung) [H 10] Verw. Bez. VIT Charlottenburg, (Bln.- 
Charlottenburg, Post W 50), zählt von der Ansbacher Str., im Zuge der Kleiststr.. am 
Wittenbergplatz, bis Kurfürstendamm, Auguste-Viktoria-Platz mit Kaiser-Wilhelm- 
Gedächtnis-Kirche, Ausstellungshallen und Zoologischer Garten, 24 Nrn. — AG, 
Bln.-Charlottenburg, LG. Bln. Sir — © Ecke Ansbacher Str. — HH 
damm 9 (Zoolog. Garten). — St. 7.31.52. 53. 54. 55. 56. 64. 72, 76. 79. 93. 154. 176. — 
— H. (Wittenbergplatz.) — ‚AO. 1. (12.) — NO. 4 X 
Taunusstr. |Ly] Verw. Bez. XI Schöneberg (Bln.-Friedenau, Ringbahnhof Wilmers- 
dorf-Friedenau) zählt von der Wilhelmstr., unw. Kaiserallee, bis Laubacher Str,, 
unw. Rheingäustr. u, Südwestkorso 32 Nınm., 22 u. 25 fehlen. — AG. Bln.-Schöne- 
berg, LG. Bin. II. — St. (69.) 
Taunusstr. 61 Verw. Bez. IX Wilmersdorf (Bln.-Grunewald, Stadt- u, Ringbahn) 
zählt von der Hubertusbader Str. bis Teplitzer Str., unw. Am Roseneck. auf der 
rechten Seite die Nrn. 1—11. und auf der linken die Nrn. 2—12. — AG, Bln.- 
Charlottenburg. LG. Bln, IIT. — St. (76, 78, 176.) . 
Taunusstr. Verw. Bez. XII Tempelhof (Bln.-Lichtenrade, Potsdamer Ringbahn) 
führt v. d. Groß-Ziethener Str, bis Wiesbadener Str., 1 bebautes Grundstück, — AG, 
- Bln.-Tempelhof, LG. Bln. IT. 
Tauroggener Str. [F Be Bez. VIT Charlottenburg (Bln.-Charlottenburg, Post- 
amt 1) zählt von der Kaiserin-Augusta-Allee u, Osnabrücker Str., bis Lambertstr., 
unw. Ringbahnhof Jungfernheide, die Nrn. 1—17, zurück bis Toegeler Weg die 
Nen. 97-— 43. —' AG. Bln.-Charlottenburg, LG. Blo. III. — MA Gustav-Adolf-Platz, 
A Kaiserin-Augüusta-ANeo 23. — + Spandauer Berg 15. 16. — St. 3, 55. 64. 
Tautenburger Str. [P 10] Verw. Bez. XII Steglitz (Bln,-Lankwitz, Potsdamer Ring- 
Bon führt von der Gemarkung Bln.-Marienfelde, u. Friedrichrodaer Str., bis 
3lankenhainer Str. und Königspromenade, zählt auf der rechten Seite die Nrnm, 
‚8, u. 15, auf der linken 4, 28 u, 30. — AG. Bln.-Lichterfelde, LG. Bln. IT. ‘ 
Techowbrücke [N11) Verw. Bez. XILL ’empelhof (Bln.-Mariendorf, Potsdamer 
_Ringbahn) führt im Zuge der Schöneberger Straße über den Teltowkanal 
Tegeler Str. [E10.11] Verw. Bez. IIL Wedding, N 39, zählt von der Fennstr., am 
Nordhafen, bis Triftstr., unw. Sparr- u. Samoastr., die Nrn, 1—28, zurück bis Nord- 
ufer von 29-—56, 44—49 fehlen, — Die Nrn. 1—7, 55 u. 56 AG. Bln.-Mitte, LG. 
Bin. TI, die Nrn. 8-54 AG. Bln.-Wedding, LG, Bln. III. — AA Fennstr. 32, A Schul- 
straße 1. — #& Augustenburger Platz. — St, 9. (19. 23, 45.)
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.