Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1925 (Public Domain)

> a 
Koskestr. [E17] Verw. Bez. XVIIL Weißensee (Bln.-Hohenschönhausen, Post Bln.= 
"Or elmsberg) zARIE von der Steffens, unw. St. Markuskirchhof, bis zur Sommer- 
_ straße, unw. Berliner Str. 27 Nın. — AG. Bln.-Lichtenberg, LG. Bln. IT. 
Kösliner Str. {D 11] Verw. Bez. III Wedding, N89, zählt von der Weddingstr., 
ınW. net eieNendorr Str bis Wiesenstr., unw. Uferstr., 24 Nın. — AG. 
a.-Wedding, LG. Bin. II. — A Pankstr. 1. A Reinickendorfer, Ecke Wieser 
straße. — + Exerzierstr. 11a. 
jener Brücke (H 11] Verw. Bez. VI Kreuzberg, W9, führt im Zuge der Köthener 
raße am Hafenplatz über den Landwehrkana! nach Schöneberger Ufer, — 
/AG. Bin.-Mitte, LG. Bin. II. — Verbindung siehe Köthener Str. 
Köthener Str. [H 12] Verw. Bez. VI Kreuzberg, W9, zählt von der Königgrätzer 
Straße, unw. Potsdamer Platz, bis Königin-Augusta-Str. und Hafenplatz, unw. 
Schöneberger Str.. die Nrn. 1—26, zurück von 26a—48. — AG. Bln.-Mitte, LG. Bln_1. 
— @ Königgrätzer, Ecke _Prinz-Albrecht-Str.. AA Schöneberger Str. 20. — ++ Eich- 
hornstr. 10. — St. 4. 24. 51. 55, 57. (1. 14. 15. 21. 23. 25. 98) — AH. (Leipziger 
Platz.) — AO. 12. (1. 2. 8. 28. 29.) 
sttmeierstir. Verw. Bez. XV Treptow (Bln.-Oberschöneweide, Stadt-, Potsdamer 
ing- und Görlitzer Bahn Niedersehöneweide), mit der IV. Gemeindeschule, von 
der Frischenstr., im Zuge der Rathausstr.: bis zur Marien- u. Rathenaustr., unw. 
Slabystr. Sonst unbebaut. — AG. Bin.-Cöpenick, LG. Bin. IT. — St. (70. 87) 
Krachtstr. [I 16). Verw. Bez. VI Kreuzberg (Blo.-Stralau) zählt von Alt-Stralau bis 
Rummelsburger Str. 18 Nrn. — AG. Bln.-Lichtenberg, LG. Bln. IT. — St. (82) 
Krähenberg, Am Verw. Boz. XX Reinickendorf (Bln.-Conradshöhe zählt von der 
_Bussardstr. bis zur Havel, ! bebautes Grundstück, — AG. Bln.-Wedding, LG. Bln. IT, 
Ara ıenheide, An der Verw Bez. XX Reinickendorf (Bln.-Conradshöhe) an der 
_ Milanstr. Noch unbebaut. - 4 i. nn nn 
Krampe: DE erw. Bez, XVI Cöpenick (Bln.-Schmöckwitz) ‚am Langen See. 
_ 1 bebantes Grundstück. — AG. Bln.-Cöpenick, LG. Bin. II. nn 
Kranichstr. Verw. Bez. XVI Cöpenick t(Bln.-Bohnsdorf} führt von der Habichtstr. 
‚u. Stromstr. zur Hubertusstr. und zählt die Nrn. 1—15. — AG. Bin.-Cöpenick, 
LG. Bin. HI. 
Kranoldplatz 40) 9} Verw. Bez. XI San (Bln.-Lichterfelde, Bahnhof Ost, Pots- 
damer ingbahn, Postamt 1). an der Verl. Wilhelmstr., Ferdinand- u. Lankwitzer 
Straße 2 Nrn. —- AG. Bln.-Lichterfelde, LG. Bln--11..— St. 96, 
uranoldplatz [L 15] Verw. Bez, XIV Neukölln (Bln.-Neukölln) an der Bruno-Bauer- 
Straße, unw. Knesebeck- u. Bendastr.. zählt 12 Nın. — AG. Bln.-Neukölln, LG, 
Bla. II. — © Juliusstr. 59. — 4 Erkstr. 25. — St. (15. 63.) 
Kranoldstr. Verw. Bez, XVII Lichtenberg (Bln.-Kaulsdorf, Stadtbahn) führt von 
der Hönower Str. zur Stöwestr., Bülowstr. und Hosemannstr. und zählt die Nrn. 1 
bis 29. — A466. Bln.-Lichtenberg, LG. Bin. HI. 
Kranolds tr. 1L 14) Verw. Bez. XIV Neukölln (Bln.-Neukölln) mit. Kath. St.-Eduard- 
Kirche, zählt von der Bendastr. bis zur Hermannstr., unw. Hertha- u. Knesebeckstr,, 
24 Nrn. — AG. Bln.Neukölln, LG. Bln. IL — A Hermannstr. 117. — 4a Erkstr. 25. — 
St. (21. 27, 29. 63.) 
Kraetkestr. Verw. Bez. XVIE Lichtenberg (Bln.-Friedrichsfelde) von der Rummels- 
BEIRON Sr unw. Beseler- u. Solzstr., bis Miquelstr., unw. Wermuthplatz, angelegt. 
‚Noch unbebaut, 
Kraetke: str. Verw. Bez. XVII Lichtenberg (Bln.-Kaulsdorf, Stadtbahn) liegt an der 
_Rudolf-Virchow-Str.. Noch unbebaut. 
Kratzbruchinsel [117] Verw. Bez. VI Kreuzberg (Bin.-Stralau)y an der Oberspree 
„und Rummelsburger See, unweit Liebesinsel. 
Krausenstir. (H 12.13] 1—3 Verw. Bez. VI Kreuzberg, 4—77 Verw. Bez. I Mitte, 1—20 
u. 54—76 W 8, 20a—53 SW 19, zählt von der Mauerstr., an der Bethlehemskirche, 
nw.. Leipziger- u. Schützenstr., bis Kommandantenstr., am DönkOMplaten die 
rin. zurück von der Jerusalemer Str. die Nrn. 44—76. — AG. Bln.-Mitte, 
LG. Bin. IL. — @ Lindenstr. 41, A Teipmiger Str. 80, A Markgrafenstr. 46, Mauer- 
straße 15a. — x Kommandantenstr. 80. 81 und Kronenstr. 6. — Sf. 64, 82. (27. 32, 
40. 62. 66. 96. 99. 199.) -- AO. (4. 11. 12. 14.) ii On 
rau: r. Verw. Bez, XVIT Lichtenberg (Bin.-Karishorst, Stadtbahn) zählt von 
x Treskowallee unw, Waldowallee u. Dorothea-, Karl-Egon-Str. u. Fürstenberg- 
ge 1—11. zurück von 24—33. — AG. Bin.-Lichtenberg, LG. Bin. IIL— 
CO 
Xraugnickstr. Fr 13) Verw. Bez. I. Mitte, N 24, zählt von der Oranienhurger Str., im 
TS Mon 7 a ‚bis Große Man burer Str., unw. Sophienstr., % Nın. — 
AG. Bin.-Mitte, LG. Bin. I. — A Schloß Monbijou, — «= Gr. Hamburger Str. 10. — 
St. (27. 28. 128.1 
natstr. [G AD Bez. V. Friedrichshain, 027, zählt von der Gr. Frankfurter 
Straße,“ unw. - Weberstr. u. Strausberger Platz, bis Holzmarktstr. die Nrn. 1—29, 
zurück vonder Breslauer Str. die din 30—56. —. AG. Bln.-Mitte, LG. Bin. I. — 
AR Holzmarktstr. 19,9 Cüstriner Platz, B Gr. Frankfurter Str., Eeko Strausberger 
Platz. — a Friedrichshain. —. St. (3. 13:63. 68. 69. 75. 82. 113. 176.) — A0.(19.)
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.