Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1925 (Public Domain)

Knesebeokbrücke [0 6] Verw. Bez. X' Zehlendorf (Bln.-Zehlendorf, Schönow) führt 
im Zuge der Teitower Chaussee über den Teltowkanal. 
Knesebeckstr. [H9] Verw. Bez. VII CHAT IOMSObUTE 1—37 und 64—100 Bln,-Char- 
tottenburg, Postamt 2,” 38—63 W 15, mit, Kaiser-Friedrich-Schule, zählt von der 
Schillerstr., unw. Untergrundbahnhof Knie. bis Savignyplaiz und Lietzenburger 
Straße (Bin. - Wilmersdorf) die Nrn. 1—53, zurück bis ardenbergstr.; MO 
marckstr.. die Nrn. 54—100; 64 u. 65 fehlen, — AG. Bln.-Charlottemburg,” LG, 
Bin. HL — A Ecke Kurfürstendamm, © Ecke Goethestr. — Kurfürsten: 
damm 9 ee Garten). — + Cauerstraße 6, — St. (52. 53. 54, 55. 64. 72. 76. 
79. 89. 93. 154. 176.) — H. (Knie und Uhlandstr.) — AO. (1. 2. 12.) 
Knesebeckstr. I 7] Verw. Bez. XII Steglitz (Bln.-Lichterfelde, Bahnhof West, 
Wannseebahn, Postamt 3) zählt vom Bahnhof u, Drakestr. bis zur Straße Unter 
den Eichen .w. Fontanestraße 12 Nrn. — AG. Bln.-Lichterfelde, LG, Bin. IL. — 
St. (77, 177.) 
nesebeckstr. [L 14.15] Verw. Bez. XIV Neukölln (Bln.-Neukölln) zählt von“ der 
Bergstr., unw. Ringbahnhof Neukölln, bis zur Eschersheimer Str. (Bln.-Tempel- 
hof) im Zuge der Oberlandstr., die Nrn. 1—78, zurück die Nrm 79—150, davon 
8—17. 26-32 54—55, 75—78. 82—83, 85—86, 90-91, 94—95, 122—138 u, 136—138 
noch unbebaut. — AG. Bln.-Neukölln. LG, Bln. II. — A Nr.67. — 4 Erkstr. 25. — 
St. 15. 32. 36. (21. 27. 29. 47. 63. 147.) 
Knesebeckstr. [06] Verw. Bez. X Zehlendorf {(Bin.-Zehlendorf, Wannseebahn, 
Bahnhof Mitte) führı von der Prinz-Handjery-Straße, unw. Schweizerhof, bis 
Stubenrauchstr., und zählt auf. der rechten Seite die Nın. 1—5, auf der linken 
die Nr. 2. — AG. Bln.-Lichterfelde. LG. Bin 11. 
Knevettssteg Verw. Bez. XVII Lichtenberg (Bin.-Marzahn, Wriezener Bahn; 
führt von der Robert-Müller-Str. bis zum Hedelfingerweg u. zählt 1. bebautes 
Grundstück. — AG. Bln.-Lichtenberg, LG. Bln, IIL 
Knie, Am el Verw. Bez. VII Charlottenburg (Bln.-Charlottenburg) mit Unter- 
gründbahnhof, Treffpunkt der Berliner Str. mit der Bismarck-, Hardenbergstr. 
u. Kurfürstenallee, ET Marchstr. — AG. Bln.-Charlottenburg, LG. Bln. IIT, — 
St. 55. (52, 53. 54. 64. 154.) — MH. Knie. 
xniephofstr. [M 9.10] Verw. Bez. XII Steglitz (Bln.-Steglitz, Wannseebahn) zählt 
von der Körnerstr.. unw. Bergstr... bis Göttinger Str., unw. Altmarkstr., . die 
Nrn. 1—35, zurück von 36—65. — ‚AG. Bln.-Schöneberg, LG. Bln. IT, — St. (61. 88.) 
Kniprodestr. [EF 15.16] Verw. Bez. IV Prenzlauer Berg, NO18, führt von der 
Nirchowstr., im Zuge der Straße Am Friedrichshain. bis Gürtelstr. am jüdischen 
Friedhof, in Bin.-Weißensee und zählt bis Schönlanker Str. die Nrn. 1—19, an 
der Thorner Str. die Nrn. 24 u. 25, zurück von der Kurischen bis Hufelandstr. 
die Nrn 109—122, — Die Nın. 1—19, 24, 25 u. 104-122 AG. Bln.-Mitte, LG. Bln. I, 
der übrige Teil AG; Bln-Weißensee, LG. Bin III ’— @ Werneuchener, Ecke 
Virchowstr., @ Schönlanker Str. 13. — + Friedrichshain. — St. 74. (8 31.) 
Kniprodestr., Verlängerte, [F16] Verw. Bez. XVII Weißensee (Bln.-Weißensee, 
Straße 90) mit Rekonvaleszentenheim des Vereins Säuglingskrankenhaus Berlin. — 
AG. Bln.-Weißensee, LG. Bln. IIL 
Knobelsdorffstr. (G7] Verw. Bez. VII Charlottenburg (Bln.-Charlottenburg, 1—24 
u. 37—60 Postamt 5, westlich der Ringbahn, Postamt 9 mit Epiphaniaskirche, 
zählt von der Schloßstr.. im Ange der Wallstr., unw. Bismarckstr. u. Sophie-Char- 
Jotte-Platz, bis Ringbahn und. Rognitzstr., unw.- Bahnhof Westend; die Nrn. 
1—24. zurück von 36=—60, die Nrn. 25—35 Baustellen. — AG. Bln.-Charlottenburg, 
LG. Bin. IIT. — A Ecke Nehringstr. — Spandauer Berg 15.16. — St (89.) — 
H. (Kaiserdamm und Sophie-Charlotte-Platz. 
_£norrpromenade |H 6} Verw. Bez. XVII Lichtenberg (Bin.-Lichtenberg, Post 0112, 
Stadt- und Ringbahnhof Stralau-Rummelsburg) zählt ‚von der. Wühlischstr. 
unw. Gryphiusstr.. bis Crossener Str. unw. Boxhagener Str... 10 Nrn, — 
AG. Blin.-Mitte, LG. Bln. IL. — A Crossener Str. 30.31. — -%& Warschauer Str. 2. — 
H. Warschauer Brücke, Anschlußbahn. 
Koblanckstr. (F13] Verw. Bez. I Mitte, C25,. führt von der Lothringer Str... im 
Zuge der Straßburger Str., bis Linien- u. Hankestr., unw. Weydingerstr., u. zählt 
die Nım. 1—6. — AG. Bln.-Mitte, LG. Bln_I.— St (1) 
Koblankstr. Verw. Bez: X Zehlendorf (Bln.-Wannsee, Stadt- u. Wannseebahn 
führt von der Gr. Seestr. ab. 1 bebautes Grundstück. — AG, Potsdam, LG 
Potsdam. 
Koburgallee Verw. Bez. VII Charlottenburg (Bln.-Charlottenburg, Postamt 9) an 
“ der. Spandauer Chaussee, Gothaallee und Reichsstr. angelegt. Noch unbebaut. 
XoOburger Str. (K 10] Verw. Bez. X1 Schöneberg (Bln.-Schöneberg) unw, Ringbahn- 
hof Ebersstr., zählt von der Hauptstr., unw. Maxstr., bis Mühlenstr. 18 Nrn. — AG, 
Yn-Schüncherp, LG. Bin. IL — ff Hauptstr. 112. — +& Vorbergstr. 15. — St. 60. 
(43. 52. 61. 65. 74, 88. 174.) — AO. (5. 14) 
Koburgstr. Verw. Bez. VILL Spandau (Blm-Spandau: Stadt- u. Lehrter Bahn 
tert am Hok6onzoHernring: - Noch- unbebauf:
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.