Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1925 (Public Domain)

Kastanienallee (G 11] Verw. Bez. IL. Tiergarten (Tiergarten). führt v. Kurfürsten: 
late atz EOS da den Zelten; bis Bellevueallee und Charlottenburger Chaussee, 
Kastanienallee [V 16] Verw. Bez. XIX Pankow (Bln.-Blankenburg, Stettiner Vor: 
ortbahn) zählt von der Gartenstr. bis zur Urbachstr. und zurück 50 Nrn. — AG 
Bln.-Pankow, LG. Bin. HT. a | 
Kastanienallee [G 6] Verw. Bez. VIL Charlottenburg tBln.-Charlottenburg, Post- 
amt 9, Bahnhof Westend, Stadt- u. Ringbahn), mit Höherer Töchterschule u, 
V. Städt. Lyzeum, zählt von der Spandauer Chaussee bis Bayernallee und 
Kaiserdamm die Nrn. 1—20, zurück von 21—42. — AG. Bln.-Charlottenburg, 
LG. Bin. HT. —' A Ecke Ulmenallee, A Kcke Platanenallee, A Ecke Reichs- 
straße. — a Spandauer Berg 15. 16, — St (53. 54. 75. 154.) — AH. (Reichs- 
kanzlerplatz.)._, . . 
Kastanienallee Verw. Bez. XVI Cöpenick (Bln.-Friedrichshagen, Stadtbahn) zählt 
Di har webeTSte. DIS Bruno-Wille-Str. 16 Nrın. — AG. Bln.-Cöpenick, LG; 
Dany A A. Sn ii.“ . 
Kastanienallee Verw. Bez. XX Reinickendorf (Bln.-Frohnau, Stettiner Vorort- 
_ bahn) führt vom Maximiliankorso bis zur Hennigsdorfer Str. Noch unbebaut. - 
Kastanienallee Verw. Bez. XX Reinickendorf (Bln.-Heiligensee a. d. Havel) zählt von 
der Schulzendorfer Str. bis zur Eisenbahn 3 bebaute Grundstücke. — AG, Bin.- 
‚Wedding. LG. Bln. JIT. 
a nk aa — 
Kastanienallee Verw. Bez, _.. Reinickendorf (Bln.-Hermsdorf, Stettiner Vorort- 
bahn), unweit Tegeler Weg, östl. der Nordbahnstrecke, zählt die Nrn. 2, 4. — AG, 
Bin.-Wedding, LG. Bln. IIT. . . 
A me SB 1 u a 
Kastanienallee Verw. Bez. XVII Lichtenberg (Bin.-Kaulsdorf, “tadtbahn) führt 
‘von ‚der Lindenstr. zur Ulmenstr. u. am Moosbruch: u. zählt die Nrn. 1—11. — 
46. Bln.-Eichtenberg, LG. Bln. 1IT. — a A.“ 
Kastanienallee Verw. Bez. XIII Tempelhot (Bin. Lichtenrade, Porsdamer Ring- 
bahn) liegt an der Bayrischen Str... Noch unbebauf. | nn 
Kastanienailee Verw. Bez. XVII Lichtenberg (Bin.-Mahlsdorf-Süd). zählt von 
der eich Allee bis Hirschgartenstr. 10 Nrn. — AG. Bln;-Lichtenberg, LG. 
_ Bin. IE. — SE (88) 2 L . N 
Kastanienallee [A 12.13] Verw. Bez: XIX „Pankow (Bln,-Rosenthal TI und Bin.- 
Rosenthal IM, Post Bln.-Niederschönhausen). mit. Schulgebäude {Post Bln.-Rosen- 
thal I), zählt. von der Blankenfelder Str., unw. Gethsemanekirchhof, bis Reichs- 
kanzlerdamm und Hauptstr. die Nrn. 1—20, zurück- von 21—36,- davon “die 
Nrn. 5, 710, 14; 16, 21, 24—30, 33. 34’ und 36 Baustellen. —. AG. Bln,-Pankow, 
LG. Bin. III. —' St. (23.1 I.“ ii. 
Kastanienstr. Verw. Bez. XVI. Cöpenick: (Bln:-Hessenwinkel, am Dämeritzsee) 
zählt von. der. Waldstr. bis zur Kanalstr. 33 Nrn. — AG. Bln.-Cöpenick, 
a BE . 
Kastanienstr. 9] Verw...Bez.. XIT- Steglitz (Blin.-Lichterfelde, Bahnhof Ost, 
Potsdamer Ringbahn, Postamt 1) mit Schulgebäude, an der ‚Brauer- u. Jägerstr., 
„unw. Grabenstr., zählt 7 Nrn. — AG. Bin-Lichterfelde, LG. Bln, IT.“ 
Kastanienwäldchen [G 12] Verw. Bez. I Mitte, NW7, mit/Neuer. Wache: u. -Sing- 
"akademie am Zeughause, Universität und. Dorotheenstr. am“ Hegelplatz, — 
AG. Bln.-Mitte, LG; Bln. I. nn 
Kastanienweg Verw. Bez. VIII Spandau (Bln.-Spandau, Stadt- und Lehrter Bahn), 
__ am Ahornweg. zählt von! Nr. 1 bis 3. — AG. Bin.-Spandau, LG. Bln. NT, 
Katharinenstr. [F14] Verw. Bez. I Mitte, NO 43, zählt von der Landsberger Str., 
unw. Kurze Str., bis Georgenkirchstr., am Georgenkirchplatz, 12 Nrn.. 6 fehlt. 
—. AG. Bln.-Mitte, LG, Bln. I. —” @ Keibelstr. 26—28, — - + Landsberger 
„Str. B3—47. — St. (3. 65. 66. 68. 10.) DA. _ 
Katharinensir. [P9] Verw. Bez; XIL Steglitz (Bln.-Lichterfelde, Postamt 1) an 
‚der Mariannen- Verl. Wilhelm- u. Marienfelder Str. angelegt. Noch unbebaut. 
Katharinenstr.. A Bez. IX-Wilmersdorit  (Bln.-Wilmersdorf, Post Bln.- 
Halensee, Stadt- u. Ringbahn), zählt vom Kurfürstendamm; unw. Henriettenplatz, 
bis. Heilbronner Str. 28 Nrn.. davon die Nrn. 24—25 Baustellen. Auf dem. Grund- 
stück Nr. 7 Heimstättensiedlung des Magistrats mit 60 Wohnungen. — AG. Bln.- 
Charlottenburg. LG. Bln. LIT —" @ Henriettenplatz. — + Gasteiner Str. 19.20. — 
St. (76. 78. 79.176.) — AO {11 2) 
“Zatharinenstr. Verw. Bez. X Zehlendorf (Bln.-Zehlendorf, Wannseebahn Bahnhof 
Mitte) führt von. der Milinowskistr. bis Elfrieden- u. Ceecilienstr. und zählt 
auf der rechten Seite die Nrn. 1—31, auf. der linken die Nrn. 2—82, davon die 
Nrn 28 u. 30 Baustellen. — AG. Bln.-Lichterfelde, LG, Bln, 11, | 
Käthchensweg Verw. Bez. X Zehlendorf (Bln;-Kohlhasenbrück, Post Neu- 
babelsberg) liegt an der Dorotheenstr. Noch unbebaut. Ü ii. 
Kätheplatz [D 17} Verw. Bez. XVIIL Weißensee (Bln.-Hohenschönhausen)‘ an‘ der 
Käthestr.,. Lindenweog u. Oberseestr, N nr 
<äthesir.,Verw. Bez. XX Reinickendorf‘ (Bla.-Hermsdorf, Stettiner Vorortbahn’ 
an der Helenenstr“. Noch unbebaut.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.