Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1925 (Public Domain)

180 
(Hahnstr. [H 16] Verw. Bez. XVII Lichtenberg, 0112, von der Boxhägener Straße, 
— unweit Crossener_ Str., bis Wühlischstr., unweit Gryphiusstr., angelegt. Noch 
‚unbebaut. 
Hainbuchenstr. Verw. Bez. XX.. Reinickendorf _(Bln.-Frohnau, Stettiner Vorort- 
bahn) führt vom Maximiliankorso bis Am Eichenhain u. zählt 5 bebaute Grund- 
‚stücke:— "AG. Oranienburg, LG. Bln. 111: 
Hainstr. Verw. Bez. XV. Treptow. (Bln.-Niederschöneweide, Stadt-, Potsdamer 
Ring- und. Görlitzer Ba) Seen der Berliner Str., unw. Fenn- u. Britzer Str. 
bis Hasselwerderstr.. Nur 1 Grundstück mit Nr. 28 bebaut. — Ad. Bln.-Cöpenick, 
LG. Bin. IT. 
Hakentelde Verw. Bez, VIII Spandau (Bln.-Spandau, Stadtbahn und Lehrter Bahn) 
zählt von der Schönwalder Allee bis Streitstr. 18 Nrn. — AG. Bln.-Spandau, 
LG. Bin. Il. — 
Halalistr. Lv] Verw. Bez. XX Reinickendorf (Bln.- Waidmannslust, Stettiner Vor- 
_ortbahn) an der Kurhausstraße. Noch unbebaut. 
Halberstädter Str. [J 7] Verw. Bez. IX Wilmersdorf (Bln.-Wilmersdorf, Post Bln.- 
/Halensee) zählt von der Joachim-Friedrich-Straße, unw. Westfälische: Str., bis 
Seesener Str., am- Stadt- und Ringbahnhof Halensee 10 Nrın. — -AG. Bln.- 
__Charlottenburg, LG. Bin. 1IT. nn nn 
Halde, In der {L 7] Verw. Bez. X Zehlendorf (Bln.-Dahlem, Wannseebahn) führt 
von der Cecilienallee bis Am Hirschsprung und zählt 22 Nrn. — AG. Bln.-Char- 
lottenburg. LG. Bln. TIL | nn nn 
Hallenslebenstr. Verw. Bez. XV Treptow (Bln.-Oberschöneweide) an der Zeppelin- 
ae schpnelr, bis zur Rathenaustr. im Zuge der Keplerstr. angelegt Noch unbe- 
yauß.. 
Mallerstr. [F9] Verw. Bez. VII Charlottenburg, N W87, zählt von der Pascal- bis 
Morsestr., unw. Helmholtzstr., die Nrn: 1—6, zurück von Nrn. 21—28, davon sind 
5—6 Baustellen, 7—20 fehlen. — AG. Bln.-Mitte, LG, Bln. I. — A Helmholtzstr., 
_ Ecke Pasealstr. — + Cauerstr. 6. 
Hallesche Str. Dr12) Verw. Bez. VI Kreuzberg. SW 11, mit. Askanischem Gymt 
nasium, zählt von der Großbeerenstr., unw. Königgrätzer u. Kleinbeerenstr.. bn- 
Möckernstr., unw. Anhalter Bahnhof, von 1—14, zurück von 15—28.. —‘ AG. Bis-; 
Mitte, LG. Bln. I. — © Großbeerenbrücke. — «& Gitschiner Str. 104—105, 4 
Haliesches Ufer [H12] Verw. Bez. VI Kreuzberg, SW 11, mit Gerichtsgebäude des 
Amtsgerichts: Bln.-Tempelhof und Landgericht II, zählt von der Königgrätzer 
Straße, unw. Belle-Alliance-Platz, bis Schöneberger Str., am Hafenplatz, 36 Nrn, 
— AG. Bln-Mitte, LG. Bln. I. — A Großbeerenbrücke, @ Schöneberger Str. 20. 
— w& Gitchiner Str. 104-105. — St (1.4. 7. 14. 15, 21. 25. 32. 35. 62, 89. 93. 96. 99. 
199: — AH. Möckernbrücke und Hallesshes Tor. — A0.@A 28.29.) 
Halmstr. 109 Verw. Bez. VII Charlottenburg (Bln.-Charlottenburg, Postamt 9, 
Bahnhof Westend, Stadt- und Ringbahn) zählt von der Lindenallee bis Stormstr. 
und Kastanienallee, unw. Platanenallee, die Nrn.1—14. — AG, Bln.-Charlotten- 
burg, LG. Bln. III. — @ Kastanien-, Ecke Platanenallee. — + Spandauer 
a EA WA Sn 
ialskesteig [E6] Verw. Bez. VIIL Spandau (Bln.-Siemensstadt) zählt von der 
_ Hertzstr. bis Brunnenstr. 7 Nrn.— AG. “Bln,-Spandau, LG. Bln. FIT. 
Halskestr. [MN 10] Verw. Bez. XII Steglitz (Bln.-Steglitz, Post Bln.-Südende) 
zählt von der Sphente bis Mariendorfer Str., unw. Gemarkung Bln.-Südende, 
und zurück bis Albrechtstr.. die Nın. 1—17 u. 32—47, die Nr. 13 fehlt. — AG. 
Bin.-Schöneberg, LG. Bin. 17, —- St. 442; 46. 97.) | = 
Hamburger Platz [K9] Verw. Bez. XI Schöneberg (Bln.-Friedenau) Schmuckplatz 
mit Sintflutbrunnen, am Südwestkerso,- Stubenrauch- und Wilhelmstr. 
Hamburger Platz [D 15] Verw. Bez. XVIIL Weißensee (Bln.-Weißensee) im Zuge 
Gustav-Adolf- u. Pistoriusstr., a. d. Plöner_ Str. u. Georgenkirchhof W 
Hamburger Str. [P 8] Verw. Bez. XII Steglitz (Bln.-Lichterfelde, Postamt 1) mit 
Gemeindearmenhaus, zählt von der Teltower Str., unw. Luzerner Str., bis Wis- 
marer Str., unweit Rostocker Str. — AG. Bln.-Lichterfelde, LG. Bln, IL — 
SEAT) nn I A. N 
Hamburger Str. Verw. Bez. XVII Lichtenberg (Bln.-Mahlsdorf Nord, Stadtbahn) 
zählt von der Kieler Str. bis Feldmark Hönow 87 Nrn. — AG. Bln.-Lichtenberg, 
LG. Bln. III nn 
«amhurger Str. Verw. Bez. VIII Spenden (Biln.-Spandau, Stadtbahn und Lehrter 
Bahn) führt von der Klostgsstr.. nahe Güterbahnhof und Rathaus bis Bremer Str. 
_ und zählt 120 Nummern. — AG. Bln.-Spandau, LG, Bln. 111. — St. (55.) 
‚Hamburger Str., Große, [F 13] Verw. Bez. I Mitte, N 24, mit St.-Hedwigs-Kranken- 
haus, zählt von der Auguststr., am Koppenplatz, unw. Linienstr., bis Oranien- 
burger Str., unw. Monbijouplatz u. Hackescher Markt die Nrn. 1—23, zurück von 
24-—41. — AG, Bln.-Mitte, LG. Bln.. IL — "A Koppenplatz, © Schloß Monbijou. — 
ae Nr. 10..—. Sf, (27. 28. 128.) *
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.