Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1925 (Public Domain)

= 179 — 
Häckenbergstr. Vorw. Bez. XV. Treptow (Bln.-Adlershöf, “Görlitzer, /Stadt- un 
‚Potsdamer Ringbahn) zählt von der nebst A Afndlete u der adobe 
bis zur Waldstr. u. Begräbnisplatz die Nrn, 1—14, zurück von 15—80. — AG. Bln.- 
_ Cöpenick, LG. Bln. I. 
Hackerstr. [L9] 1—y und 24- 30 Verw. Bez. XI Schöneberg: 1023 VerwiBezu X 
— Steglitz (1—9 und 24—30 Bln.-Friedenau, 10—23 Bln.-Steglitz, Wannseebahn) zählt 
von der Blankenbergstr. bis Schildhornstr. — AG. Bin.-Schöneberg, LG, Bln. 1. 
ackescher Markt [F 13] _Verw. Bez. I Mitte, N 54, an der Straße An der Spandauer 
Brücke, Rosenthaler. Oranienburger, Gr. Präsidentenstr. u. Neue Promenade, unw. 
Stadtbahnhof Börse, zählt 5 Nrn. — AG. Bln.-Mitte, LG. Bln. I. — @ An der 
Spandauer Brücke 1. — 4 Gr. Hamburger Str. 10. — St, 28. 40. 47. 48. 78.99. 
128. 147. 148. 199. (8. 27.) — AOLA a 
Hadersilebener Str. [M vn Bez. X Zehlendorf (Bin.-Dahlem, Wannseebahn)} 
führt von Königin-Luise-Str. bis Straße Am Erlenbusch, Noch unbebaut. 
Hadlichstr. {BC 18. 14] Verw. Bez. XIX Pankow. (Bln.-Pankow Stettiner Vorort- 
bahn) mit Diakonissenstation, zählt von der Berliner Str. unw,; Bahnhof Pankow- 
Schönhausen bis Damerow-.ı. Breite Str., unw. Amalienpark u. Stiftweg, die 
Nrn. 124, zurück von 25—45, davon die Nrn. 4—19, 21—24, 29. und 31—42 Bau- 
stellen. — AG. Bln.-Pankow, LG. Bln. III. — @ Schulstr, 29. — St (24. 45, 47, 48, 
„39:51. 57. 147) Be = . - 
Hafen, Am [0 8] Verw. Bez. XII Steglitz (Bln.-Lichterfelde, Postamt 1) führt von 
der Straße J bis zur Giesensdorfer Str. am Teltowkanal, zählt die Nrn. 1—5 
und das Grundstück der Pumpstation mit Eiswerk. — AG. Bln.-Lichterfelde, 
20. Bin _ 
Hafen, Am Verw. Bez. VILL Spandau (Bln.-Spandau, Stadtbahn, Lehrter Bahn) mit 
Reichsverpflegungsamt an der Neuendorfer Str. und Hafenplatz, — AG, Bln.- 
Spandau, LG. Bin. III. — St. (54.) X X 
Hafenplatz (H 12] Verw.Bez. VI Kreuzberg, SW 11. mit Wasserwerk u. Potsdamer 
Eisenbahn, zählt v. d. Schöneberger Str., unw. Königin-Augusta-Str. u. Schöne- 
berger Brücke, bis Köthener Str. u. Brücke, unw. Königin-Augusta-Str, 11 Nrn. — 
AG. Bln.-Mitte, LG. Bin. IL. — Schöneberger Str. 20. — «+ Eichhornstr. 10, — 
_ St. (4. 24. 51. 55. 57. 93.) — AO. (12) 
Hafenplatz Verw. Bez. VIII Spandau (Bln.-Spandau, Stadtbahn, Lehrter Bahn) 
an der Nokendorfer‘ Str. Noch unbebaut. LT ne 
MHafenstr. [E 9] Verw. Bez. VII Charlottenburg (Berlin, Post Bln.-Plötzensee) mit 
—Wasserbauinspektion 2, an der Seestr. und Seestraßenbrücke, unw. Spandauer 
-Schiffahrtskanal. — AG. Bln.-Wedding, LG. Bln. II. | nn 
Hafenstr. Verw. Bez. XIV Neukölln (Blin.-Rudow) an der Kanalstr., am Deltow- 
"kanal angelegt. Noch unbebaut. ii.“ nn 
Hagelberger Str. |112] Verw. Bez, VI Kreuzberg SW 61 zählt von der Belle- 
Alkiance-Str., unw. Gneisenau- u. Kreuzbergstr., bis‘ Möckernstr., unw. Yoreckstr., 
die Nrn. 1—28, zurück von 29—57. — AG. Bln.-Tempelhof, LG. Bin. IL. — rn 
bergstr. 1, & Möckernstr.85. — 4 Gitschiner Str. 104. 105. — St (25. 31. 41. 66. 
96. 99.199) nn HA 
Hagenauer Str. [E DE Verw. Bez. IV Prenzlauer Berg, N 58, zählt von der Fran- 
seckystr., unw. Wörther Platz, bis Danziger Str., im Zuge der Schliemannstr, 
unw. Dunckerstr., 18 Nrn. — AG. Bln.-Mitte, LG. Bln. IL: — A Franseckystr. 31. 
£ Wörther Str. 12. — + Winsstr. 36—39. -— Sf. (9. 31.) 
Ha str. [K6] Verw. Bez. IX Wilmersdorf (Bln.-Grunewald, Stadt- und Ring- 
 Pabn) enlt auf der rechten Seite von der Königsallee, im Zuge der Fontane- 
straße, bis, zur Cronberger Str., und’ Hohenzollerndamm, am Roseneck, die 
Nrın. 1—79, auf der linken vom Kürmärkerplatz, Kurmärker- und Menzelstr. bis 
eg time Str. die Nrn. 256. — AG. Bln.-Charlottenburg, LG. Bln. IIL — St. 76. 
76. 
Hagenstr. Vorw. Bez. XIX Pankow (Bln.-Karow, Stadtbahn) führt von der Gemar- 
kung Bln.-Blankenburg u. Straße 24 bis Am Danewend’ und zählt 53 Nrn, — 
AG.  in:-Pankow, LG. Bin. IH A I. . 
Hagenstr. Verw. Bez. XVII Lichtenberg (Bln.-Lichtenberg, Stadtbahn Lichtenberg: 
Friedrichsfelde) zählt von der Frankfurter Allee und drunstr bis Wagner-, 
est u. Straße 3. die Nrn. 1—9 und 48—60. — AG. Bln.- Lichtenberg, LG. 
Bin. IT. — @ vor Nr. 1. — 4 Hubertusstr. 4-13. — St, (69. 20.0 
Hahnobore. Fort Verw. Bez. VIIT Spandau (Bln.Staaken, Stadtbahn und Lehrter 
Bahn) südlich der Heerstr., unw. Friedhofstr., und Bergstr, 3. bebaute Grundstücke, 
— AG. Bln.-Spandau, LG Bin. ILL 
Hähnelstr. ver Bez. XI Schöneberg (1, 2, 19=u. 20 Bln.-Friedenat, 3—18 
Bln.- Schöneberg, Post Bln.-Friedenau) zählt von der Lauterstr., am Maybachplatz, 
bis Hauptstr. (Bln.-Schöneberg). — AG, Bln-Schöneberg, LG. Bln. IL — © Haupt-, 
Ecke Rubensstr. — 4» Vorbergstr. 15. — St (40. 43. 60. 61. 65. 74. 174.) — AO. (5). 
Hahns Mühle Vorw. Bez. XVI Cöpenick (Bln.-Friedrichshagen, Stadtbahn) zählt 
om Privatwog bis zur. Spreestr. unw, -Seestr., 24 Nrn. — AG. Bln.-Cöpenick, 
"GG. Bln. IL
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.