Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1925 (Public Domain)

— WE 
Britzer Str. [M 19] Verw. Bez. XV Treptow (Bln.- Niederschöneweide, Stadt-, Pots- 
-damer Ring- und Görlitzer Bahn) zählt von der Grünater Str. unw. Hassel- 
xverder- und Fennstr., bis Berliner Str., Hainstr. und Spree 26 Nrn, — AG, Bln.- 
Cöpenick, LG. Bln, IT. N 
Brizener Str. [C13] Verw. Bez. X1X Pankow (Bln.- Pankow). an. der Esplanade, 
_ Andreas Hofer-Platz, Brenner-, Tiroler, Zillerthal-, Maximilian- und Dolomitenstr. 
„angelegt. Noch unbebaut. i“ = 
Brockenplatz [A 16] Verw. Bez. XIX Pankow (Bln.-Blankenburg,- Stettiner Vorort 
bahn) an der Mühlenstr. vorgesehen. ‘ Noch unbebaut. 5 
Brockenstr. (115) Verw. Bez. XIV Neukölln, (Bln.-Neukölin Post SO 36,) vom 
Köllnischen Ufer, unw. Lohmühlenbrücke, bis Harzer Str. unw. Bouch6str. angelegt. 
Noch unbebaut. ii.“ 
Brodenbacher Str. [6 16.17] Verw. Bez Weißensee. (Bin.-Weißensee) von. der 
Cochemer Straße bis zur Piesporter Straße. unw. Bismarckplatz angelegt. Noch 
Sehens = 
Brodersenstr. [A9] Verw. Bez. XX Reinickendorf (Bln.- Wittenau) Siedlung der 
Heimstättengesellschaft „Primus”, führt vom Lindenweg, unw. Oranienburger 
Straße, Oi Jansenstr. und Feldmark und zählt die Nrn. 1—60, davon 17—54 Bau- 
_ Stellen. — AG. Bln-Wedding, LG. Bln. II AD 
Bromberger Str. [GH15] Verw. Bez. V Friedrichshain, O 34,” zählt von der 
Warschauer u. Memeler Str. am Helsingforser Platz, unw. Bahnhof Warschauer Str., 
bis Rüdersdorfer Straße, unw. Torellstraße, und zurück bis Warschauer Brücke 
23 Nrn. — AG. Bln.- Mitte, LG. Bln. I. — @ Rüdersdorfer Str. 63. — + War- 
schauer Str. 2. — St, (9. 31.) — H. Warschauer Brücke, Anschlußbahn. 
Brommybrücke [H 15] Verw. Bez, V Friedrichshain, 0 17 (eröffnet 4. 12. 1909) führt 
im Zuge der Pepe atı über die Spree zur Cöpenicker und Mühlenstr. — AG 
Bln-Mitte, LG. Bln. I. — Verbindung siehe Brommpystr, nn 
Drommystr. [H 15] nördl. d. Spree Verw Bez. V Friedrichshain u. südl, d. Spree Verw. 
Bez. VE Kreuzberg nördlich der Spree 017, südlich der Spree SO33, führt von der 
Dicker Straße im Zuge der Eisenbahnstr. bis Mühlenstr. — AG. Bln.- Mitte, 
_ LG. Bin. I. — St. (11. 62. 82. 87. 88. 91.) | nn 
Brosepark 18] Verw. Bez. XIX Pankow (Bln.-Niederschönhausen) an -der 
_Martha-, Wilhelm-, Hermann: und Beuthstr. angelegt. n nn 
Brotteroder Str. [P 10] Verw. Bez. XII Steglitz (Bln.-Lankwitz, 4 Lankwitz, Potsdamer Ringbahn)} 
führt von der Trippstein- und Tennstedter Str, bis zur Tautenburger und Tam- 
bacher Str., zählt auf der rechten Seite die Nrn. 1—37, auf der linken Seite die Nrn. 
2—88. — AG. Bln.-Lichterfelde, LG. Bin. II 4 i“ 
Bruchsaler Str. Verw. Bez. XVII Lichtenberg -(Bln.-Mahlsdorf-Ort; Vorortbahn) 
zählt von. der ne Allee bis Karlsruher Straße 47 Nrn. — AG, Bln.- 
_ Lichtenberg, LG. Bln. III. — St. (83.) —_- - 
Bruchsaler Str, [K 9] Verw. Bez. IX Wilmersdorf (Bln.-Wilmersdorf) zählt von der 
Durlacher Str., unw. Prinzregentenstr. und Kaiserallee, bis Wexstr. 18 Nrn. — AG. 
Bln.- Charlottenburg, LG. Bin. III. — A Wex-, Ecke,Prinzregentenstraße, — 
=» Gasteiner Straße 19. 20. | nn 
Bruchwitzstr. [NO 10] Verw. Bez. XII Steglitz (Bln.-Lankwitz, Potsdamer Ringbahn) 
führt von der Alsheimer Str., an der Anhalter Eisenbahn; bis Kaiser Wiühelm-, 
Schul-, Melanchthon- u. Mühlenstr., zählt .auf der linken Seite die Nrn. 2—40, auf 
der rechten der Bernkasteler Platz. — AG. Bln.-Lichterfelde, LG. Bln. IL.— St. (96) 
Brücke zur Citadelle Verw. Bez. VIII Spandau (Bln.- Spandau, Stadtbahn und 
Tehrter Bahn) an der Berliner Chaussee. nn 
Brückenallee [G 10] Verw. Bez. IT Tiergarten, NW 23, mit Stadtbahnhof Bellevue, 
führt vom Gr. Stern u, Charlottenburger Chaussee und zählt von Altonaer Str, 
u. Alle yungarten, bis Holsteiner Ufer a. d. Moabiter Brücke, im Zuge der Kirch- 
straße die Nrn, 1—17, zurück von 18—36. — AG. Bln.-Mitte, LG. Bln. I. — @ Flens- 
SO en Straße 30, AA Klopstockstr. 50. — + Turmstr. 21. — St. 4. 56. (75, 78.) — 
Brückenstr. (Straße II. Ordnung) [G- 14] Verw. Bez. I Mitte, SO 16, zählt von der 
Cöpenicker Str., im Zuge der Neanderstr., unw. der Straße Am Köllnischen Park, 
bis Jannowitzbrücke u. Brandenburger Ufer 16 Nrn. — AG. Bln.-Mitte, LG. Bin. I. — 
ET 1. —. + Bethanien. — St. 11. 19. 28. 29. 35. 36. 41. 44. 49. 128. (1. 87. 
Brückenstr. Verw. Bez. XV Treptow (Bln:- Niederschöneweide, Stadtb.-, Potsdamer 
Ring- u, Görlitzer Bahn) zählt von der Berliner Str., unw. Bahnhof, bis zur Spree- 
Er Rn der Treskowbrücke, 31 Nrn. — AG, Bln.-Cöpenick, LG, Bln. Il — 
Brückenstr. Vorw. Bez. XVI Cöpenick ı Bln.-Rahnsdorf, Stadtbahn) führt vön der 
SEO ZU Mühlenfließ.. 2 _bebaute Grundstücke, — Ad. Bln.- Cöpenick, 
. DD, . 
Brückenstr. Verw. Bez. VIIT Spandau (Bın,-Spandau, Stadtbahn und Lehrter 
BA) Ah. von der Charlottenbrücke im Zuge der Bahnhofstr., unw. Haupt- 
bahnhof, bis BtresowDinin und zurück 9 Nummern, —.. AG. Bln.- Spandau, 
LO, Bin. IL. — St, 54. 154.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.