Path:

Full text: Scherls Straßenführer durch Berlin (Public Domain) Issue1925 (Public Domain)

..- TO 
Bene [K 15] Verw. Bez, XIV Neukölln (Bln.-Neukölln, Ringbahn Kaiser Fried- 
ich-Straße) an der Mareschstr., unw. Brusendorfer Str. und Schudomastr., zählt 
„2 Nrn.. — AG, Bln.-Neukölln, LG: Bla. 11. 
Barteistr. [F 13] Verw. Bez. I Mitte, C25, zählt von der Weydingerstr., unweit 
Lothringer Str. bis Hirtenstr., unw. Prenzlauer und Kaiser-Wilhelm - Straße und 
zurück bis Linienstr., 15 Nrn. — AG, Bln.-Mitte, LG. Bln. IL. — ff Prenzlauer 
Straße 5, —- «+ Landsberger Str. 43 47. 
Bartensteiner Str. [E 15] Verw. Bez. IV Prenzlauer Berg, NO55, angelegt von der 
„Greifswalder Str., an der Städtischen Gasanstalt. bis zur Wehlauer Str., unw. Elbinger 
Straße Noch unbebaut. — ZA ) 
Bartholomäuskirche, An der [F 14] Verw.Bez. V Friedrichshain, NO 43, führt von 
Neue Königstr.. unw. Friedrichshain, bis Georgenkirchstr., unw. Frieden- u. Bar- 
nimstr., und zählt 2 Nrn. — AG. Bln.-Mitte, LG. Bln. I. — A Greifswalder Str. 
Nr, 33. —  & Friedrichshain. — Sf. 160. 61. 169.) — 40- @B.) 
“zaruther Sir. [J 12] Verw. Bez. VI Kreuzberg, SW 61, zählt von der-Belle-Allianee- 
Straße, unw. Blücherplatz, bis Zossener Str., unw. Gneisenaustr., 22 _Nrn., zurück 
die Kirchhöfe der Dreifaltigkeits-, Neuen, Jerusalems- u. Böhmischen Gemeinde. — 
AG. Bin.- Tempelhof, LG. Bin, II. — @ Teltower Str. 1, A Fürbringerstr. 6. — 
En Cipshiner Str. 104,105. — St. (14. 25. 31. 35. 41. 64. 66. 89. 95. 96. $9. 199.) — 
Baerwaldbrücke [T 13] Verw. Bez. V1 Kreuzberg, 5 61, im Zuge der Baerwald- w 
Prinzenstr. führt über den Landwehrkanal vom Planufer zum Luisenufer; — 
„AG. Bin.-Mitte, LG. Bin. L_- St. 41. . Se 
Baerwaldstr. {J 13] Verw. Bez. VE Kreuzberg 1—11 u. 63—69 SW 61, 12—62 SW 29 
ut Städt. Badeanstalt, führt vom Planufer, an der Baerwaldbrücke, im Zuge der 
Prinzenstr., unw. Gitschiner Str., bis Bergmannstr., unw. Marheinekeplatz, und 
zählt bis zur Blücherstr. die Nrn. 1—17, zurück von. der Bergmannstr. die Nrn. 
38—69. — AG. Bln.-Tempelhof, LG. Bln. IL. — f Bergmannstr. 28, A Gneisenau- 
straße 73,. {A _Wilmsstr. 19. — 4 Am Urban. — St. 41. (3. 4. 15. 21. 31. 32 95.) — 
H. (Prinzenstr.) — AO. (4. 28. 29.) BE ä 
Baseler Str. [0 P 7] Verw. Bez. XII Steglitz (Bln.- Lichterfelde, Bahnhof Ost, 
Motasmer Ringbahn, Postamt 1) mit Lehrer-Wohnhaus. führt von der Zehlen- 
dorfer Str., im Zuge der Karlstr., an der Staatl. Bildungsanstalt bis Luzerner 
Straße unw. Thuner Platz, und zählt 4 Nummern, die übrigen Baustellen, — AG, 
Bin.-Lichterfelde, LG. Bln. IT. — St. (177.) 5.“ | nn 
en garen {[C 10] Verw.Bez. XX Eden { Alnz Reinicrendori 2080) EN de 
Holländerstr., unw. Schillerpromenade. Appenzeller Str, Am Maienplatz un 
„Schillerring. — AG. Bln.-Wedding, LG. Bln. III. a 
Bastians lanstr. [D 12] Verw. Bez. II Wedding, N 20, zählt von der Badstraße bis 
 Böttgerstraße, unweit Pankstr., 25 Nrn. — AG. Bln-Wedding, LG. Bin, 111. — 
@ Pankstr. 34, — +A& Badstr. 10. — St (24. 35. 36. 41. 99. 199.) — AO. (29) 
Bastianstr. [M7| Verw. Bez. X Zehlendorf (B!n.-Dahlem, Wannseebahn, Bahnhof 
Dr rl ent ne führt von der Altensteinstraße, im Zuge der Liebensteinstr. 
bis Kamillenstr (Bin.-Lichterfelde). Auf der linken Seite 1 Haus mit Nr. 4, auf 
der rechten das Grundstück des Museums für Völkerkunde mit den Nummern 
3.5, 7 — AG. Bln-Charlottenburg, £6. Bin. 11... a = 
Bauhofstr. |[G 12} Verw. Bez. I Mitte, NW 7, zählt vom Kupfergraben, unwei® 
Dorotheen- und Georgenstraße, bis Hegelplatz 13 Nrn. — AG. Bln.-Mitte, LG, 
„Bin. T. — @ Dorotheenstr. 1. — 4 Ziegelstr. 5—0. - St. (40) AU 
Baumannstr, Verw. Bez. XVII Lichtenberg (Bin.-Marzahn, Wriezener Bahn) liegt 
‚an der Friedrichsfelder Chaussee, fvernweg, Amanlisweg, Horhetweg und 
; Vorstersweg u. zählt 7 bebaute Grundstücke. — AG. Bln.-Lichtenberg, LG. Bln. 11T. 
Faumbachstr. © 14] Veıw. Bez. XIX Pankow (Bin.- Pankow) an der Wisbyer, 
| Kaiser-Friedrich- und Schonensche Straße u. zählt die Nrn. 1—7, — AG. Bln;- 
“Pankow. LG. Bin. IIT U A 
Baumeisterstr. (KL 10} Verw. Bez. x1 Schöneberg (Bln.-Schöneberg) an der Inns- 
“brucker Str. und Rubensstr., mit Grundstück der Elektrizitätsworke Südwest. — 
7 AG. Bln,-Schöneberg. LG. Bln. II nn nn nn 
Baumgarten-Insel Vorw. Bez. XVI Cöpenick (Bin.-Cöpenick, Stadtbahn) Müggel- 
en nahe Dammbrücke. Noch unbebaut. I —_— 
Baumgarfensteg Verw. Bez VIIT Spandau (B'n.-Spandau, Stadtbahn und rter 
Bahn} zählt or der Ruhlebener Str. unw.. Charlottenburger Tor, bis zur Heide- 
-Xoutersir. und zurück 6 Nrn. — AG. Bin-Spandau, LO. Bin, IL — Sf. (84. 154) 
aumschulonalloe (G 11] Vorw. Bez II Tiergarten (Tiergarten) führt von 
der Lenn6str., am Lessingdenkmal, bis zur Sieges-, Flora- und „ Querallee, 
unw. Goldfischteich und Bollevueallee. ii. A nn 
"am mschulenstr, ® MN). Vers Bez. XV Treptow (Bln.-Treptow, Postamt Bln.- 
Baumschulenweg, Stadt-, Potsdamer Ring- u. Görlitzer Bahn, mit Kirche, Lyzeum 
ind Bahnhof, führt von der Kiehnwerder- und Neuen AneMlien bis Bahnhof 
ümschulenweg, Forsthausallee und Heidekampweg an der Britzer Grenze und 
16.108 Nın., 30, 85, 38, 43,44 46-63 Baustellen, die Nrn, 97-99 fehlen. — /Ad. 
=] ölln. LG. Bln. IL. — St. 87.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.