Path:
Zweite Abtheilung. Majolica

Full text: Verzeichniss von Werken der della Robbia, Majolica, Glasmalereien usw., welche in den Neben-Sälen der Sculpturen-Gallerie des Königl. Museums zu Berlin aufgestellt sind / Tieck, Friedrich (Public Domain)

Majolica. 
f- Teller... Eine höusliche Scene.‘ Der Rand farbige Blumen. 
g. Kleine Flasche. Diana; in Gesellschaft ihrer Nymphen im 
Bade, entdeckt die Schwangerschaft der Calisto, und verbannt 
sie.aus ihrem Gefolge, Nach Tizian, 
142: 
a. Grofse Schüssel. Venus, Amor und die Grazien, von Tri- 
tonen und: Delphinen getragen, auf .dem Meere schwimmend. 
Auf dem Rand Amorinen zwischen Blumengehängen. 
b.. Teller. Venus und Amor schlafend. Der Rand ist mit Amo- 
rinen und Blumen geziert. 
c. "Teller. Venus straft den Amor. Auf dem Rand Amorinen, 
Korb und Füllhörner mit Blumen. 
d. "Teller. Ein Knabe schlafend; neben ihm Amor mit einer 
Flasche. Den Rand zieren Amorinen und farbige Arabesken. 
e. "Teller. Ein alter Mann und zwei Knaben von verschiedenem 
Alter. Der Rand ist dem des unter d. angeführten Tellers 
ähnlich. 
f. Das Mittelstück einer grofsen Schale, deren Rand 
abgebrochen ist. Die Toilette der Venus. 
Auf der Rückseite die Inschrift: Dedicato All: IM Sig? e 
sig: mio Osser= II Cav: Benedetto Lutti Pittore di sua Maesta 
Cesarea. Roma, 
> An der untern Fläche des Fufses mit kleinerer Schrift: in 
Savona Agostino Ratti suo Servo e Scolare, anno 1720 & 10. De- 
cembre, 
Wir lernen aus dieser Inschrift, dafs im achtzehnten Jahr- 
hundert eine Majolica-Fabrik zu Savona bestand und dafs man 
dort Maler von Ruf beschäftigte. Agostino Ratti hat in sei- 
ner Vaterstadt Savona, wo er 1699 geboren, Altar- und Fresco- 
Bilder in den Kirchen gemalt. Kleine Bilder von ihm, komi- 
sche Masken-Scenen, waren besonders geschätzt. Er starb zu 
Genua 1775. 
85
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.