Path:
Siebentes Kapitel. Lustfahrt von Berlin nach Tempelhof, Mariendorf Teltow, Großbeeren, Trebbin, Sperenberg, Zossen, Mittenwalde; und von dort über Königs-Wusterhausen, Waltersdorf, Rudow, Buckow, Britz und Ricksdorf durch die Hasenhaide nach Berlin zurück

Full text: Die Umgegend Berlin's (Public Domain)

139 
den gebildeten Mann vom größten Interesse, wenn durch gründ- 
liche kritische. Untersuchung diese Vermuthung zur Wahrheit 
würde. =- Das vorher erwähnte Dorf Moßen liegt östlich von 
Zossen und südlich von Mittenwalde. 
Ehe wir uns von Mittenwalde entfernen, müssen wir noch 
einmal der St. Morik-Kirc<he gedenken. Diese erhielt nämlich 
im Jahre 1829 eine neue Zierde durch das lebensgroße Bildniß 
des berühmten geistlichen Liederdichters Paul Gerhardt, welcher 
vom Jahre 1652 bis 1637 Propst der Kirche war. Es ist dies 
eine, von Fräulein Matthieu, Schülerin des Professor Buchhorn 
zu Berlin, gearbeitete treffliche Copie des, in der Hauptkirche zu 
Lübben befindlichen Bildnisses des. Dichters, welcher als Archi- 
diaconus der dortigen Kirche 1676 starb. Dieses schöne Bild, 
noch durch einen, prächtig vergoldeten Rahmen besonders verziert, 
erhielt- die. Kirche von dem hohen Ministerium der geistlichen An- 
gelegenheit zum Geschenk und es ward am. 9. August 1829 da- 
selbst an der Wand neben der Sakristei aufgestellt. Das Bild 
ist von dem Professor Buchhorn in Kupfer gesto<hen und wird 
von dem Gerhardts - Verein zu Lübben verkauft. Denjenigen, 
welche sich über Paul Gerhardts Leben, Schicksale und Lieder 
näher unterrichten wollen, empfehlen wir die schäßbare Schrift 
des Superintendenten und Oberpfarrers Roth zu Läbben: Paut 
Gerhardt, nach seinem Leben und Wivken. Zweite Auflage, 1831. 
Auf einem nicht ganz reizlosen Wege gelangt man in nord- 
dstlicher Richtung nach dem freundlichen Marktflecken Königs: 
Wusterhausen, belegen am linken Ufer der Notte, die 3 Meile 
davon der Dahme zugeht. Der. Marktflecken hat ein Lust- und 
Jagdschloß, welches der König Friedrich. Wilhelm 1. erbauen ließ, 
und das wegen seiner romantischen Lage zu den vorzüglichsten 
kleineren Lustschlössern der Mark gehört, ferner. 56 Häuser und 
250 Einwohner, die außer dem Ackerbau sich besonders mit der 
Tuch- und Leinweberei beschäftigen. Königs-Wusterhausen ist der 
Sik einer Forst- und Bau-Inspektion, eines Zustiz: und Rent-
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.