Path:
[Bürgeraufnahmen]

Full text: Das älteste Berliner Bürgerbuch 1453 - 1700 / Gebhardt, Peter von (Rights reserved - Rights managed by VG Wort (§ 51 VGG))

1596—1597. 
149 
Köpko, Joachim, rotgießergeselle, Rostock. 5 tlr., und seine Pflicht geschworen. 
Mai 11. 
Schwan*, Jacob, der jüngere, eines burgers söhn allster, hat seine Pflicht ge 
schworn. 8 sg. Mai 12. 
Möller*, Lorentz, einst bürgerst söhn und goldschmied zu Coln s---Kölln a. d. Sprees 
burtigk, hat sein Pflicht geschworn. 8 sg. Mai 13. [476] 
Kirchbach, Bastian, kupferschmiedegeselle, Freybergk s---Freiberg i. S.s, ist burger 
worden und ist ihm auf vorbitt etzlicher des burgers recht auff 2 sch. gelassen 
worden, hat sein Pflicht und gebur abgelegt. Juni 21. 
Lewenberg. Martinus, buchbinder, Brandenburg. 1% tlr., weil er zuvor 4 tlr. 
wegen des Handwerks privilegium dem rate geben, als ist ime die burgerschaft 
umb vorbitt willen zu l x / 2 tlr. gelassen worden, hat seine Pflicht geschworen. 
Juli 23. 
Kluge, Baltzer, fleischer, hat seine Pflicht geschworen. 4tlr. August 26. 
Möller, Andresz, bötticher, Wensickendorf; et ckeckit 1 tlr. 16 sg. pro opere et 
concivio und hat seine Pflicht geschworn. Oktober 26. 
Hernberch, Andreas, schreiber, Mittenwalde, hat seine Pflicht geschworen. 5 tlr. 
November 2. [476] 
Schwane, Jacob, kürschner, Trewen Brietzen s--Treuenbrietzenst hat seine Pflicht 
geschworen. 1 sch. 15 g. pro opikoio et concivio. Dezember 7. 
1597. 
Dreger, Joachim, schuster, Frankfurt sa. O.j, hat seine Pflicht geschworen. 1 sch. 
15 g. Januar 11. 
Manndt, Hanns, kramer, Fulla s---Fulda?j, hat seine Pflichte geschworen. 3 tlr. 
Januar 19. 
Dieriche, Greger, feiler, Zedel, hat seine Pflicht getann. 3 tlr. Februar 1. 
Greulich, Hansz, ringmacher, von Nürnberg s--Nürnbergs burtig, hat seine Pflichte 
geschworen. 2 tlr. Februar 3. [477] 
Fleck, Daniel, Goldschmied. 3 tlr., hat sein Pflicht abgelegt. Februar 9. 
Koch, Geremias, von Eisenach burtig, hat seine Pflicht geschworen, 14/z tlr. März 11. 
Pfeiffer, Kilian, hat seine Pflicht geschworen und ist ime die burgerschafigebuer 
der ursach halben, das er hiebevor dem rate etwas gegeben, erlassen. März 16. 
Bardenick*, Christof, schmied, burgers söhn. 8sg., und seine bürgerliche Pflicht 
abgeleget. April 11. 
Fischer, Daniell, kürschner, 1 tlr. 16 sg., und seine Pflicht getan. April 12. 
Frosch, Daniell, Ecksberge s--Eckartsberga?s. 2 1 / 2 th., und seine Pflicht geleistet. 
April 18. [478] 
Berckholtz, Gurgen, schneider. 1 sch. 15g.m., und seine Pflicht getan. Mai 23. 
Warttenbergk, Andresz, mühlenknecht. 41lr., und seine Pflicht getan. Mai 27. 
Bredow, Petter, bäcker, burgers söhn. 15 m.g., und seine Pflicht geschworen. 
Juni 9. 
Alterman, Matthesz, zimmerknecht, Freiberg, hat seine Pflicht geschworn. 3 tlr. 
Juni 28. 
Schroter*, Peter, eins burgers söhn, hat seine Pflicht geschworen und 15 g. zu 
burgerrecht geben, und weil er das schneider handwerck gelernet, aber mit den 
meistern des schneiderhandwercks sich nicht vertragen, hat er angelobt, bei ver
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.