Path:
Preußische Staats-Behörden

Full text: Handbuch der Behörden der Provinz Brandenburg und des Stadtkreises Berlin (Public Domain)

Preußische Staats-Behörden. — Staatsrath. 
49 
preußische Ztaalr-Behörden. 
Staatsrath. 
Präsident: 
Dr. Fürst ju Hohenlohe - Kchillingsfürst, Durch!., Prinz von Ratibor u. Corvey, Kanzler des 
Deutschen Reichs, Präsident des Staatsministeriums und Minister der auswärtigen 
Angelegenheiten. 
Vice-Präsident. 
(fehlt z. Z.). 
StaatssekretärdesStaatsraths. 
(fehlt z. Z.) 
Stellvertreter. 
(fehlt z. Z.) 
Mitglieder. 
Der Staatsrath besteht: 
1. aus den Prinzen des Kgl. Hau 
ses, sobald sie das 18. Lebens 
jahr erreicht haben; 
2. aus Staatsdienern, welche 
durch ihr Amt zu Mitgliedern 
des Staatsraths berufen sind, 
nämlich: 
dem Präsidenten desStaats- 
ministeriums, 
den Feldmarschällen, 
dcnaktivenStaatsministern, 
dem Staats-Sekretär, 
dem Chefpräsid. der Ober- 
Rechn.-Kammcr, 
dem Geh. Kabinets-Rath, 
dem Chef des Militär-Ka- 
binets; 
ferner haben die kommandiren- 
deu Generale und die Ober- 
präsidenten, wenn sie in Ber 
lin anwesend sind, Sitz und 
Stimme im Staatsrath; 
3. aus Staatsdienern, welchen 
aus besonderem Königlichen 
Vertrauen Sitz und Stimme 
im Staatsrath beigelegt wor 
den ist. Nach der Folge ihrer 
Ernennung sind dies: 
Brachvogel, Handbuch des P 
seit 27. März 1873: 
Dr. de la Croir, Exe., Wirkl. 
Geh. Rath, 
seit 10. November 1873: 
Dr. Droop, Exe., Wirkl. Geh. 
Rath. 
seit 11. Juni 1884: 
Dr. v. Dennigfen, Exe., Wirkl. 
Geh. Rath, Ober-Präsident 
a. D. 
Dr. Frhr. v. Herlrpsch, Exe., 
Staatsminister aus Schloß 
Seebach b. Großengottern. 
D. Dr. zur. Krückner, Wirkl. 
Ob.-Konsist.-Rath und ordentl. 
Honorar-Pros. au der Univer 
sität Berlin. 
o. Surchard, Exc., Kais. Wirkl. 
Geh. Rath, Präsid. d. See 
handlung a. D. 
Durghart, Exc., Wirkl. Geh. 
Rath, Gen.-Direkt. der direkt. 
Steuern. 
o. Metze, Amtsrath und Deich 
hauptmann zu Barby, Mitgl. 
d. Ausschusses zur Untersuch, 
d. Wasscrvcrhältuisse in den 
der Ueberschwcmmung ausge 
setzt. Flußgebieten. 
Donner, Exc., Wirkl. Geh. Rath, 
Ob.-Landforstmstr., Direkt, im 
Minist, f. Landwirtsch. re. 
Dr. Hamm, Ob.-Reichsanwalt 
beim Reichsgericht in Leipzig, 
v. Helldorf, Kammerherr, Rit- 
tergutsbes. a. Schloß Bedra 
leußischen Staates. 1. 
b. Querfurt, Mitglied des 
Herrenhauses. 
Graf Hrnckel v. Donnersmarck, 
Wirkl. Geh. Rath, Exc., freier 
Standesherr auf Ober-Beu- 
then zu Ncudeck, Erb-Ober- 
Land-Mundscheuk i. Herzogth. 
Schlesien, erbl. Mitgl. d. Her 
renhauses. 
Herrfurth, Exc.,Staatsminister 
v. Heyden, dgl., dgl. 
Dr. Koch, Geh. Mediz.-Rath u. 
ordentl. Prof., ordentl. Mit 
glied d. Kaiserl. Gesundheits- 
Amtes u. d. Wissenschaft!. De 
putation f. d. Medizinalwesen 
im Minist, der geistlichen rc. 
Angelegenheiten. 
o. Koller, Exc., Wirkl. Geh. 
Rath,Rittergutsbes. a. Kantrcck 
i. Pommern, Mitgl. d. Ab 
geordnetenhauses. 
D. Kopp, Eminenz, Kardinal- 
Fürstbischof von Breslau in 
Breslau, Mitgl. des Herren 
hauses. 
Dr. o. Lenetzow, Exc., Wirkl. 
Geh. Rath, Mitgl. des Herren 
hauses u. Kanzler des Jo 
hanniterordens. 
Graf ni Linrbura-Stiruin, Exc., 
Wirkl. Geh. Raw, Gesandter 
a. D- in Groß-Peterwitz. 
Frhr. v. Massenbach, Reg.-Präs. 
a. D- 
Frhr. v. Minntaerodr, Majo- 
ratsbes. a.Rossmeuh. Reichen 
bach in Ostpr. 
4
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.