Path:
Anhang: Angaben über akademische Berufe

Full text: Berlin in Wissenschaft und Kunst / Paszkowski, Wilhelm (Public Domain)

288 
GEISTLICHE 
4. Bibliothek des Johanneums, Artilleriestr. 15. — Be 
nutzung nur für Mitglieder der Stiftung, ausnahmsweise 
mit Genehmigung des Ephorus auch für ehemalige Mit 
glieder. 
5. Bibliothek der Guretzkyschen Stiftung, ebenda. — 
Zum Entleihen berechtigt Studierende der Theologie 
und mit Genehmigung des Kurators auch andere Stu 
dierende der Berliner Universität. 
6. Bibliothek des Seminaire de Theologie, Friedrichstr. 129. 
— Die Erlaubnis zur Benutzung erteilt der Inspektor. 
7. Kirchenbibliothek von St.Georgen, Kurze Str. 2. — Zu 
gänglich nach Vereinbarung mit dem Vorsteher. 
8. Bibliothek der St. Marienkirche, Marienkirche am 
Neuen Markt. — Benutzung wie unter 7- 
9. Kirchenbibliothek von St. Nikolai, Nikolaikirche am 
Nikolaikirchplatz. — Benutzung wie unter 7. 
10. Bibliothek des Konsistoriums der französischen Kirche, 
Friedrichstr. 129. — Mit Genehmigung des Konsistoriums 
auch weiteren Kreisen zugänglich. 
c) Sammlungen 
Christlich-Archäologische Sammlung, Dorotheenstr. 5. 
d) Konvikte 
1. Domkandidatenstift, Oranienburger Straße 76A. 
2. Johanneum, Artilleriestr. 15. 
3. Melanchthonhaus, Sebastianstr. 25. 
4. Agnes Zeitlersches Kandidatenheim, Höchste Str. 41. 
5. Ludwig Zeitlersches Studienhaus, Büschingstr. 1-2. 
Näheres darüber S. 39. 
e) Stipendien 
1 Reisestipendium des Deutschen Archaeologischen 
Instituts. (Näheres s. S. 162.) Über sonstige Stipendien 
s. S. 32 ff. 
GERMANISTEN 
S. Oberlehrer
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.