Path:
Volume Zürich

Full text: Adressbuch der Alten Korpsstudenten von Berlin und Umgebung (Public Domain) Issue9.1905 (Public Domain)

194 
II. 
Bezirksverband alter Korpsstudenten für Berlin und 
Umgegend. 
Vorsitzender: Direktor Dr. Begemann, Marburger Teu- 
tone und Berliner Normanne*, Cbarlottenburg. 
Stellvertreter: Professor Dr. Koch, Königsberger Balte, 
Gross- Lichterfelde. 
Schriftführer: Landgerichtsrat Wienskowski, Königs 
berger Ilanseat. 
Stellvertreter: Bankvertreter, Assessor a. D. Kellein, 
Würzburger Bayer. 
Kassierer: Sanitätsrat Dr. med. Pliilippi, Berliner Ale- 
manne und Marburger Teutone, W., Kurfürsten 
strasse 15/16. 
Dieser Bezirksverband des allgemeinen Verbandes alter 
Korpsstudenten bezweckt, die allgemeinen Interessen des 
deutschen Korpsstudententums in den Kreisen der alten 
Herren zu fördern, eine ständige Vertretung der in Berlin 
und Umgegend wohnhaften alten Korpsstudenten zu bilden 
und die Geselligkeit unter denselben zu pflegen. In jedem 
Semester findet eine Generalversammlung statt, ausserdem 
im Juni ein Sommerfest, Ende November oder Anfang De 
zember eine Musikkneipe. Die Herren, welche dem Bezirks- 
verbande beizutreten wünschen, werden gebeten, ihre An 
meldung auf beiliegender Karte zu bewirken. 
III. 
Die Kneipen der Berliner Korps. 
1. Marchia: C , Münzstr. 8. 
2. Guestphalia: N , Elsasserstr. 37. 
3. Tandalia: N., Elsasserstr. 44, Quergeb. I. 
4. Normannia: N, Gr. Hamburgerstr. 16, I. 
5. Borussia: N., Linienstr. 107/108. 
6. Teutonia: NW., Lüneburgerstr. 13. 
Frühschoppen des Berliner SC.'jeden Montag, 12—1 Uhr, 
im Heidelberger (Central-Hotelj.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.