Path:
An Kranzler's Ecke

Full text: Herr Nuselich auf dem Corso / Baux, Julien Raymond de (Public Domain)

Loofen nehme ich's no<h mit Jeden uff, aber sitz' i> erst mal, 
denn bin i> wie sestgewachsen. 
Bügelmeier. Bleib hier sien, ich werde mit die Kinder 
rauöbummeln nac<h'n Corso, un Dir retour abholen. 
Frau. Ja, das sollte Dir jefallen! (sie erhebt sich mit 
einem Rud.) So! da steh' i> wieder, nu man los! (Die Ge- 
sellschaft sebt sic) in Bewegung.) 
(Vor dem russisGen Gesandtschaftshötel steht eine große Menge 
Menschen, die auf die Ausfahrt des Gesandten warten, unter 
ihnen Nuselich, Rentier aus Luckenwalde.) 
Nuselich (zu einer Frau). Entsc<uldigen Sie mir, Ma- 
damen! was sehen hier die Leute alle den zuigen Dhorweg an? 
Die Frau. I> weeß et ooh nich! Se stehe hier so, weil 
die Andern stehen. 
Nuselic<. Danke vor jütige Erklärung. 
Ein Vorübergehender (zu Nuselic<h). Die hohe Pforte 
weiß re<bt gut, warum sie sich verschlossen hält =- denn allemal 
stet Rußland hinter. --- 
Nuselich (ruft ihm nac<). So? Is es die Möglichkeit? 
-- weiß zwar nicht re<t, was Sie gütigst meinen -- (2r erblickt 
Bügelmeier). Hol' mir der Teufel, Bügelmeier! Dir find" ich, 
-- des is mir lieber wie aht Irosc<hen! Wie jeht's Dir, alte 
Seele, -- lange nich gesehn! 
Bügelmeier (188 den Arm seiner Frau los). Hurrjes! 
Täusch' ich mir, oder is es ein Irrthum? -- Richtig! Nuselich 
aus Luckenwalde! -- Dau bist wohl ausgewandert? Beinah wäre 
mir Dein Jesi<t nich mehr einjefallen. 
Nuselich. Mehr einjefallen wie früher is mein Jesicht? 
des kann wohl sind, -- die Jahre, die Jahre -- es sind nu 
wohl so an 15 Jahre, des wir uns nich jesehn haben. 
Bügelmeier. Ja, so läppert sich die Zeit zusammen. 
Aber warum hast Du mir nich besucht? 
Nuselich. N1c<h ein einziges Mal in Berlin gewesen, son- 
dern bis jetzt als Junggeselle in Lukenwalde geblieben. 
Bügelmeier. Du hast Dir nich verheirathet? für so ge- 
sc<eidt hätte ih Dir jar nich jebalten. 
Nuselich. Wie man's nimmt, so 'ne Frau hat auch ihr 
Angenehmes. (Die Mädchen sind näher herangetreten.) Sollte 
5
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.