Publication:
Berlin: Rockenstein, [1898]
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-15365709
Path:

- 26
Seebad Rüdersdorf, Interlaken und den IVoltersdorfer
Kiel/ passierend, hierher zu begeben. Eine recht hübsche
Partie, besonders am nördlichen Ende, wo sich der Kalk-See
immer mehr verengt, links die wunderbar schöne Waldung
am steilen Ufer des Kranichberges aufsteigt, während rechts
aus wohlgepHegten Gärten reizende Villen und niedliche
Häuschen herübergrüssen.
„Woltersdorfer Schleuse!“ Der Dampfer legt an der
alten Woltersdorfer Schleuse an, denn hier führte früher der ver
bindende Wasserlauf durch; die vorher von uns passierte Schleuse
ist die neue, welche um das doppelte breiter, grösseren Raum
für die zu schleu
senden Kähne hat
und mit ihrem
Ueberbau ein
recht malerisches
Bild bietet. Ein
gewaltiger Ver
kehr entwickelt
sich hier des Wo
chentags, da kom
men die gefüllten
mächtigen Kähne
vom Kalk-See
nach dem un
gefähr 2 m tiefer
Einfahrt in den Flalsen-See.
liegenden Flaken-See und führen ihre Ladung durch
Spree und Havel zum Elbstrom oder durch den Finow-Kanal
.zur breiten Oder, und andere leere Schiffsgefässe streben nach
neuer Fracht in das Kalksteinlager.
Doch hün steigen wir die vom Restaurant zum Weg
'tührende Treppe empor und folgen den Wegweisern auf
‘Schmalem und steilem Steige zum Aussichtsturm der Kranichs*
-berge. Diese landschaftlich äusserst anmutigen Hügel
'erreichen eine Höhe von 65 m, deren Gipfelpunkt jedenfalls
die überraschend schöne Fernsicht vom 16 m messenden
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.